Navigation

Anmeldung

Kennwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:
Funkbetrieb

Formblatt zur 50-MHz-Betriebsanzeige nach geänderter Amateurfunkverordnung

31.08.06

Für den 50-MHz-Funkbetrieb ist nach der geänderten Amateurfunkverordnung eine formlose Meldung des festen Standortes der Amateurfunkstelle mit Name, Vorname, Adresse sowie Telefonnummer des Rufzeicheninhabers erforderlich. Die Bundesnetzagentur stellt dazu unter http://tinyurl.com/qluwu ein Formblatt zur Verfügung, das nach fernmündlicher Aussage der Behörde an die Außenstelle Mülheim zu senden ist. Nach Rücksprache mit der Bundesnetzagentur ist eine erneute Betriebsanzeige der Inhaber der...

[mehr]

DAS@PC

Datenaustausch ab 3. September wieder möglich

30.08.06

Nach Abschluss der Datenbankarbeiten in der Mitgliederverwaltung steht die Datenbereitstellung für DAS@PC ab dem 3. September wieder vollständig zur Verfügung. Sie erhalten dann auch automatisch ein Update der Standardberichte. Sollten Sie vorher einen Datenaustausch durchführen oder durchgeführt haben, so fehlen Ihnen wegen der Datenbankumstrukturierung alle Rufzeichen in den Auswertungen.

[mehr]

AFuV

Änderungen zur Amateurfunkverordnung seit 1. September in Kraft

30.08.06

Die Änderungen zur Amateurfunkverordnung wurden am 31. August im Bundesgesetzblatt I Nr. 41 verkündet und sind seit 1. September in Kraft! Nachfolgend die wichtigsten Änderungen nochmals in Kurzform; Klasse E: Freigabe 1810-1850 kHz mit 100 W PEP, 1850-1890 75 W PEP, 1890-2000 kHz 10 W PEP, 80/15/10-m-Band 100 W PEP, 2 m/70 cm 75 W PEP, 10 GHz 5 W PEP.

[mehr]

Amateurfunktechnik

Exponate für den Selbstbauwettbewerb zur UKW-Tagung gesucht

29.08.06

Für den Selbstbauwettbewerb zur 51. UKW-Tagung in Weinheim/Bensheim am 23. September werden Exponate gesucht. Der Selbstbauwettbewerb wird in fünf Sektionen ausgetragen, die die Bereiche Funktechnik, Antennentechnik und Messtechnik von HF bis SHF abdecken. Bewertet wird u.a. nach Kreativität, Funktion, Aufbauaufwand und Amateurfunk-nutzen. Jedes Exponat wird mit einer Urkunde prämiert; zusätzlich gibt es für die ersten Plätze Sachpreise. Die genaue Ausschreibung und Anmeldung ist im Internet...

Gesetze

40-m-Erweiterung: Abwarten bis zum In-Kraft-Treten der AFuV-Änderungen!

28.08.06

Die im neuen Frequenzbereichszuweisungsplan enthaltene Erweiterung des Frequenzbereichs 7100 bis 7200 kHz für den Amateurfunkdienst gilt für die Funkamateure erst mit dem In-Kraft-Treten der Änderungen zur Amateurfunkverordnung, die laut Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie in Kürze zu erwarten sind. Anders lautende Meldungen entsprechen nicht der Rechtslage. Der Vorstand bittet die Funkamateure dies auch im Sinne anderweitiger Regelungen und Freigaben sowie im...

[mehr]

Funkbetrieb

ON3-Rufzeichen nun auch auf 10 m zugelassen

28.08.06

Mit Beschluss vom 2. August 2006 hat die belgische Fernmeldebehörde BIPT den ON3-Lizenzinhabern (so genannte „Basisvergunning“ - Basislizenz) auch den Funkverkehr im 10 m-Band genehmigt. Die Ausgangsleistung darf 10 W nicht überschreiten – es sind aber alle Betriebsarten zugelassen. Nähere Informationen im Internet unter: http://www.uba.be/actual/pdf/BIPT-28MHz-ON3-nl.pdf.

[mehr]

Funkbetrieb

Liste der deutschen Kurzrufzeichen aktualisiert

28.08.06

In den vergangenen Tagen wurde die „DL-Kurzcall-Liste“ auf den Internetseiten des OV Fehngebiet (I54) aktualisiert. Dabei wurden die Daten der Bundesnetzagentur eingearbeitet. Inzwischen sind dort über 250 deutsche Kurzrufzeichen mit nur einem Buchstaben im Suffix gelistet. Die Liste ist unter http://www.darc.de/i54 aufzurufen und kann auch als PDF-File heruntergeladen werden.

Treffer 1 bis 7 von 15
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-15 Nächste > Letzte >>