Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

NEWS

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

DB0HRH (analog) ist mit dem internationalen Echolink Netz mittels der Software SvxLink verbunden

Das Amateurfunkrelais DB0HRH (analog) ist seit dem 11.12.2016 mit dem internationalen Echolink Netz verbunden. Nun ist es möglich, sich mittels Eingabe der entsprechenden Node Nummer (DTMF-Töne) eine Verbindung zu einem anderen Echolink Relais oder Echolink Station aufzubauen. Detaillierte Informationen, Beschreibungen über die Betriebsart Echolink und der Software SvxLink findet man im Internet.

Damit so etwas möglich ist, wurden folgende Umbauten am Relais realisiert. Die NF-Signale von dem Funkgerät gelangen durch eine Pegelanpassung auf eine USB-Soundkarte. Diese wird beim dem vorhandenen Computer ein Alix-Board eingesteckt. Die Sende-, Empfangs-Steuerung übernimmt auch dieser Computer. Das Betriebssystem ist LINUX und es muss nur noch die Software SvxLink installiert und konfiguriert werden. Die Software SvxLink bietet die Möglichkeit einer Relaissteuerung, Echolink und einiges mehr. Damit die Vernetzung zu anderen Echolink Stationen funktioniert ist eine HAMNET bzw. ein Internetzugang notwendig.

Das war eine vereinfachte Darstellung der notwendigen Arbeiten, es steckt einiges an know how und Stunden an Freizeit in diesem Projekt.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützer und Makern aus der Schweiz und Deutschland, das SysOp-Team von DB0HRH.

Info: Hermann, DL2GKH

Übergabe der Homepage des OV-A13

Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des OV-A13.

Seit dem 01.01.2014 habe ich die Pflege der Homepage und die Bearbeitung des Gästebuchs von Alexander, DO3ALI übernommen. 

Vielen Dank Alexander für die Erstellung dieser Homepage. 

Ich nehme gerne Wünsche und Anregungen für die Internetpräsenz des OV-A13 entgegen.

73 de Hermann, DL2GKH

DB0HRH seit dem Silvesterabend im internationalen D-Star Netz erreichbar

Liebe D-Star Freunde,

seit dem Silvesterabend 2013 ist DB0HRH mit dem internationalen D-Star Netz via HAMNET verbunden. Es können somit deutschland-, weltweite Verbindungen getätigt werden.

Mitte Dezember gelang die Konfiguration des HAMNET Links zu HB9AM und die Einrichtung des Routing zu DB0WBD und DB0TIT. Vielen Dank Thomas, HB9XAR für deine Unterstützung, HAMNET ist schon etwas speziell.

Nun fehlte noch die Einrichtung des ircddgateways bei DB0HRH was Tim, DG7GT am Silvesterabend dann doch noch gelang. Es müssen noch ein paar Details (Update der Repeaterfirmware, Timeserver usw.) angepasst werden, aber das werden wir (ich) auch noch hin bekommen. Für die technisch Interessierten, bei DB0HRH läuft nur die Repeater Software und kein ircddbgateway. Es wird der ircddgateway von DB0TIT verwendet, DB0HRH ist quasi ein virtueller Repeater von DB0TIT. Über DB0TIT wird dann das ganze Routing in das D-Star Netz gemacht. 

 

Das SysOp-Team von DB0HRH bedankt sich bei allen, die dieses Projekt unterstützt haben und weiterhin unterstützen.

Info: Hermann, DL2GKH 

Seit dem 30. Oktober 2013 ist DB0HRH in Betriebsart D-Star QRV

Liebe Freunde der Betriebsart D-Star.

Seit dem 30. Oktober sind auf der ehemaligen Packet-Radio Frequenz 438.325 MHz von DB0HRH nun D-Star Signale zu höhren. Es können im Moment nur lokale D-Star QSO's gemacht werden, da die HAMNET Anbindung noch konfiguriert werden muss. Das erste D-Star QSO führten Roland, DH2Gti und Hermann, DL2GKH auf DB0HRH

Info: Hermann, DL2GKH

 

 

Neujahrsempfang am 12 Jan 2013

Besuch bei Alpha 17

Am 08.11.2012 durften wir, wie schon des öfteren, mit einigen Mitgliedern des A13 den OV A17 an ihrem regelmäßigen OV-Abend besuchen. Nachdem Karlheinz DK9IG den sehr informativen ofiziellen Teil des OV-Abends geschlossen hatte, wurde über allerlei diskutiert. Intensive Gespräche gab es vor allem über D-Star und deren Technik sowie möglichkeiten der Gebietsabdeckung. Bis in die späten Abendstunden saßen wir noch gemütlich beisammen. Ich bin überzeugt, daß es auf jeden Fall bald einen weiteren Besuch bei A17 geben wird. Danke euch allen für die netten Stunden.

73de

DO3ALI

Alex

Adobe Reader Download, wenn du die PDF nicht öffnen kannst

www.chip.de/downloads/Adobe-Reader_12998358.html

25.11.2011 Neue Antenne auf dem OV-Heim

Nach langer Überlegung, ob Vertikal oder Drahtantenne, ist dieses Jahr doch endlich eine CP6 für die kurze Welle auf das Dach des OV-Heims gekommen. Am 25 September haben DH2GTI Roland ; DL2GKH Hermann und DO3ALI Alex den technischen Teil der Aktion übernommen. Nach einigen Tests waren Verbindungen mit 5Watt bis nach Hamburg kein Problem mehr. Dies zeigt uns, daß sich die Investition und der Arbeitsaufwand schon gelohnt hat. OM`s, die zuhause keine Möglichkeit haben auf Kurzwelle arbeiten zu können, werden nun im OV-Heim ihrem Hobby fröhnen können. Somit ist DL0HK auch auf der Kurzwelle wieder gut hörbar.

Wir wünschen euch Allzeit gute Verbindungen und gute Gesundheit

73 DO3ALI Alex

Bilder Eichberg 13.08.2010 zum Vergrößern einfach anklicken

Am Freitag haben wir uns zum alljährlichen Hock auf dem Eichberg getroffen. Es war ein sehr kurzweiliger und geselliger Abend. Im Namen der Vorstandschaft möchte ich mich für die rege Beteiligung bei euch bedanken.

73 DO3ALI

Alex

 

12.03.2010 Ehrung von Alfons Schilling DK6GP

DK6GP Alfons Schilling 12.03.2010

 

Beim OV-Abend am Freitag wurde DK6GP Alfons Schilling für seine 40 jährige Mitgliedschaft im DARC und dem Ov-A13 vom OVV DH2GTI Roland Bannwarth geehrt. Wir haben uns sehr gefreut, daß Alfons so eine lange Zeit im Verein schon mitgewirkt hat. Wir wünschen dir gute Gesundheit und allzeit guten Empfang.

73

DO3ALI Alex

 

 

06.02.2010 Jahreshauptversammlung

 

Die Vorstandschaft nach den Wahlen am 06.02.2010 im Gasthaus Adler In Schwerzen. Von links 1OVV Roland Bannwarth DH2GTI, Schriftführer Hermann Komm DL2GKH, 2OVV Alexander Lickert DO3ALI, QSL-Manager Eduard Trikole DL2GET, Kassier Albert Komm DL2GKH

09.01.2010 Ehrung

Im Rahmen des Neujahrsempfangs im Gasthaus Küssaburgblick in Lauchringen überreichte DH2GTI OVV Roland Bannwarth eine Ehrenurkunde des OV A-13. Geehrt wurde DL3GCC Michael Seeger für seine 25 jährige Mitgliedschaft im DARC und auch im OV. Michael war auch lange Jahre in der Vorstandschaft, sowie mit dem Aufbau und der Pflege der Homepage tätig. Für diesen außergewöhnlichen Einsatz möchten wir uns auf diese Weise bei dir bedanken.

(Die Bilddatei ist leider nicht der Hit)

73

DO3ALI Alex

Neues vom DB0HRH auf der Küssaburg 05.12.09

Hermann vor dem Technikschrank

 

 

In letzter Zeit war zu hören, daß das Fonierelais etwas gekränkelt hat. Heute ist Hermann (DL2GKH) diesem Problem zu Leibe gerückt und hat einige Korrekturen vorgenommen. Eines der Ports für die Interlinkverbindung des Packet-Radio Knotens konnte auch noch einen Reset gebrauchen. Nach einigen Tests ist  zu erwarten, daß alles wieder normal läuft. Dieses Mal war es kein Burggeist, sondern nur ein technisches Problem. 

Danke Hermann, für deinen Einsatz

73

DO3ALI