Der Ortsverband Dachau

To top

Unser Ortsverband Dachau wurde am 14. Dezember 1973 durch den damaligen 1. Vorsitzenden
des Distriktes Bayern Süd OM Phillipp Lessig, DK3LP gegründet. Am 16. November 1973 wurde
OM Erich Hutterer, DK7ME zum ersten OVV gewählt. Anfang April 1974 zählte der OV-Dachau 27
Mitglieder und die Clubstation DK0OD war bereits sehr aktiv.

Heute gehören 56 Funkamateure zu unserem Ortsverband. Unser Ortsverband führt ein aktives
Vereinsleben und zeigt reichlich Engagement in der Öffentlichkeit.

Unser Hobby ist der Amateurfunk und deshalb steht bei uns die Beschäftigung mit der Funk-
technik, der Betriebstechnik und der Herstellung von Funkverbindungen rund um den Erdball
im Vordergrund.
Wir nehmen regelmäßig an Funkwettbewerben teil. Ein sehr schönes Jahresergebnis in der
DARC-Clubmeisterschaft konnten wir im Jahre 2011 erzielen. Wir erreichten den 3. Platz im
Distrikt Oberbayern und Platz 12 in Deutschland.

Einmal im Monat treffen wir uns zu unserem Vereinsabend. Diese Abende nutzen wir zum Ge-
dankenaustausch, zu Fachgesprächen, zur Information über Neuigkeiten, zur Planung unserer
Aktivitäten und zur Weiterbildung. Oft gibt es Vorträge zu Funkexpeditionen, technischen
Entwicklungen, oder auch zu Grundlagen des Amateurfunkdienstes.

Wir sind uns bewußt, dass der Amateurfunk im Katastrophenfall mit den ganz spezifischen
Möglichkeiten der Funkkommunikation einen wichtigen Beitrag zur Abwendung von Schäden an
Mensch und materiellen Gütern leisten kann. Wir bereiten uns auf diesen Fall vor indem
wir unsere Funktechnik stets einsatzbereit halten. Es gibt Vereinbarungen mit den Verant-
wortlichen für den Katastrophenschutz von Feuerwehr und Landratsamt.

Es macht uns viel Freude, Kinder und Jugendliche für die Beschäftigung mit der Elektronik
zu begeistern. Wir treffen uns mit ihnen zu gemeinsamen Bastelprojekten in der Schule, im
Jugendclub oder in der Volkshochschule.

Sehr gern bauen wir unsere Funktechnik in der freien Natur auf und treffen uns zu einem
gemeinsamen Zeltlager, unserem Familienfieldday.

Jeder Funkamteur ist bestrebt, seine Funktechnik aktuell zu halten und seine Möglichkeiten
weiter zu verbessern. Dafür nutzten wir gemeinsame Fahrten zu Verkaufsmessen, wie z.B. zur
größten Amateurfunkmesse der "Hamradio" in Friedrichshafen.

Geht die Entwicklung der Funktechnik neue Wege, wollen wir ganz vorn mit dabei sein. So
gehören wir zu den Ortsverbänden, die sich aktiv am Aufbau des Hamnet beteiligen. Eines
Internetähnlichen Datennetzes, welches nur Funkstrecken zur Verlinkung nutzt.

Sportlich geht es bei der Teilnahme an Fuchsjagden (Amateurfunkpeilen) oder auch beim
Kegelabend zu. Einige unserer Funkamateure lieben es, von den Berggipfeln der Alpen zu
funken. Sie verbinden wundervolle Naturerlebnise mit der Faszination, mit minimaler Funkaus-
rüstung in der ganzen Welt gehört zu werden.

Natürlich wünschen wir uns in unserem Ortsverband viele neue Mitglieder. Um unser Hobby
bekannt zu machen präsentieren wir den Amateurfunk jährlich auf der "Langen Tafel" in Dachau.

Blick auf Dachau mit St. Jakobs Kirche und Rathaus

Der Vorstand im OV Dachau

To top

1. OVV Frank Heidamke, DJ2FR

-

Ernst Schneiderbauer, DL1MFZ stellvertr. OVV

 

Kassenwart Wolfgang Renner, DL4MHA

-

Protokollführer Christian Frieß, DL2MDU

-

Jugendwart Thomas Emig, DL7TOM