Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Aktuelles

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Aktuelle Informationen

!!!!! DL0LK ist wieder QRV !!!!!

Wir treffen uns jeden Samstag ab ca. 10:00 Uhr an der Station in den Räumen des Hanseatic DX Club e.V. in Stockelsdorf

 

OV-Abende Ortsverband Lübeck E03 - Achtung neues Lokal / neue Termine -

Nächster OV-Abend: Mittwoch, 20.09.2017, 20:00 Uhr

Lübecker Rudergesellschaft

Restaurant Bootshaus

Hüxtertorallee 4

23566 Lübeck

Wir wissen, dass die dortige Parkplatzsituation nicht sehr gut ist, aber es geht nicht anders.

73 Sven DL1SO

 

Planung für ein DMR-Relais im Lübecker Raum

Es ist geplant, für den "Lübecker Raum" ein 70cm-DMR-Relais aufzubauen, um den Funkamateuren der Umgebung die Teilnahme an dieser aufstrebenden Modulationsart zu ermöglichen. Ein hervorragender Standort, der eine sehr gute Ausleuchtung des Lübecker Raums bis in die Lübecker Bucht ermöglichen sollte, ist vorhanden und jetzt geht es an die konkreten Planungen und Aufbauarbeiten. Durch Zusagen vieler Funkamateure der Umgebung sollten die entstehenden Kosten nach einem "Spendenaufruf" zu einem Großteil gedeckt werden können.

Derzeit befinden wir uns noch in der Bauphase, aber es geht voran. Inzwischen ist der Mietvertrag für den Relaisstandort abgeschlossen, das Rufzeichen DM0HL und die Relaisfrequenz 438,4125 Mhz mit  -7,6 Mhz Ablage sind genehmigt. Diverse Hardware ist gekauft bzw. besorgt und jetzt geht es an den Zusammenbau, den Manu, DG6LBH,  und Bernd, DL6BFL, übernommen haben.

Inzwischen ist die Antenne am Relaisstandort in 25m Höhe und somit 100m asl montiert

Gebaut wird ein DMR-Relais mit 2 Motorola-GM340-Betriebsfunkgeräten und einem MMDVM-Modem, welches über einen Arduino Due und einen Raspberry Pi gesteuert wird. Dies ist inzwischen Vergangenheit. Aufgrund diverser Probleme beim Aufbau des Relais, die einfach noch immer nicht in den Griff zu bekommen waren, haben wir uns nach kurzer Beratung dafür entschieden nun doch ein fertiges Relais von Hytera zu kaufen. Damit sollte das Relais dann nun in kurzer Zeit QRV werden.

Und für "Insider": Nach reiflichen Überlegungen werden wir das Relais im "Brandmeister"-Netz betreiben.

Durch dieses Relais und die Vernetzung per Internet mit anderen Relais werden sogar weltweite QSO per Handfunkgerät möglich werden.

Für nähere Infos könnt ihr Euch jederzeit an mich wenden.

73 Sven DL1SO

 

Lübeck-Relais DB0XL erneuert

 Nach einigen Diskussionen haben wir uns entschlossen, das 70cm-Relais DB0XL in den grundlegend zu modernisieren. Anstelle der inzwischen ziemlich veralteten Technik wurde ein kommerzielles Relais vom Typ YAESU Fusion DR-1X installiert.

Mit diesem Relais ist wie bisher gewohnt ein Betrieb mit FM-Funkgeräten möglich, aber zusätzlich kann die digitale Modulationsart C4FM benutzt werden. Die Ausgabe wird aber auf jeden Fall in FM erfolgen. Eine Verlinkung zu anderen Relais via Internet wird es nicht geben.

73 Sven DL1SO