Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Nidderau (F31)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Willkommen beim OV Nidderau F31 !

Hier informieren wir Sie über unser Hobby Amateurfunk und unsere Aktivitäten. Die Mitglieder unseres Ortsverbandes kommen aus Nidderau/Windecken/Heldenbergen/Büdesheim/Erbstadt, aber auch aus Maintal, Bruchköbel, Bad Vilbel, Frankfurt bis nach Babenhausen, Obertshausen im Süden und Bad Nauheim im Norden. Wir  laden Sie herzlich zu unserem OV-Abend ein, der jeden 2. und 4. Freitag im Monat in Nidderau/Windecken stattfindet.

Bitte beachten: Diese Webseite wird ab Mai Schritt-für-Schritt auf das neue Web-Design des DARC umgestellt. Dadurch könnten manche Links dieser Seiten temporär ins Leere zeigen ... Keine Sorge - alles wird gut !

Demnächst bei F31:

Freitag 08.07.2016 20:00 Uhr OV-Abend
Samstag 09.07.2016 11:00 Uhr Praxistag Antennenbau
Freitag 22.07.2016 20:00 Uhr OV-Abend

* OV-Abende 8.7. und 22.7. um 20:00 Uhr * Praxistag Antennenbau am 9.7. um 11:00 Uhr *

09.07.2016

Einfache Antennen für Kurzwelle in der Praxis

Wir treffen uns am 9.Juli ab 11:00 Uhr zu einem Praxistag für Antennenbauer. Wir haben den Aufbau einer einfachen Drahtantenne für Kurzwelle geplant und werden hier insbesondere auch die Anwendung und den Aufbau von Baluns vorstellen. Das nötige Material zum Antennenbau wie z.B. Antennenlitze, Befestigungsmaterial, Ringkerne, Passendes Drahtmaterial, Gehäuse etc. werden wir den Teilnehmern zur Verfügung stellen.

Darüberhinaus wird ausreichend Gelegenheit sein, über Antennenbau in der Praxis zu fachsimpeln und Varianten der eigenen Antennenplanung zu besprechen. Ziel unseres Praxistages ist es, die ehemaligen Teilnehmer unseres Lizenzlehrganges für den Antennenselbstbau zu informieren und zu begeistern.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und wurde im Vorfeld der Veranstaltungen per Email und am OV-Abend bereits besprochen. Treffpunkt ist das DLRG-Jugendclubhaus in Nidderau-Heldenbergen (zwischen Kino und Schwimmbad).

18.06.2016

F31-Ausflug Besichtigung „Radio Babenhausen" – DF9ZP

Auf Einladung von Achim, DF9ZP, treffen wir uns Samstag, 18.06.2016 um 10:00 Uhr an seiner „Super-Station“ (Holz-Hofmann GmbH, Südring 24 64832 Babenhausen). Dort führt uns Achim durch seine Amateurfunkstation, die aufgrund ihrer Größe, professionellem Aufbau und der eingesetzten Geräte gerne auch „Radio Babenhausen“ genannt wird. Hier können wir eine High-End Afu-Station kennen lernen, von denen es mit Sicherheit nicht viel Vergleichbare in DL geben wird. Die Station ist mit Top-Transceivern ausgestattet und voll remotefähig (also vom Sofa zu Hause fernbedienbar…). Alleine der Antennenpark mit mehreren Gittermasten, Monoband-Yagis etc. ist absolut sehenswert. Im Anschluss an die Stationsbesichtigung und Fachsimpeleien, ist ein gemeinsames Mittagessen in Babenhausen geplant. Wer danach noch Lust und Laune hat, kann sich gerne an einem anschließenden Stadtrundgang beteiligen

15.05.2016

F31 Pfingstfieldday 15.5.2016 wieder an der Hohen Straße

Die Bilder vom Pfingst-Fieldday 2016 sind nun in unserer Bildergalerie verfügbar [zu den Bildern 2016].

Am Pfingstsonntag 15. Mai 2016 fand das diesjährige Fieldday von F31 wieder am Standort an der Hohen Straße statt.

Das Gelände befindet sich direkt am Funkmast des Relais DB0VE 438.700 kHz, auf dem dann auch der Funkverkehr für etwaige Einweisungen lief.

Der Standort liegt an der "Hohen Straße" - dem Rad&Wanderweg zwischen Frankfurt und dem Main-Kinzig-Kreis. Wir hatten beim Ordnungsamt offiziell unsere Notfunkübung angemeldet und haben daher freie Zufahrt zum Gelände. Auf der kurzen Strecke von der Abbiegung Landstraße bis Fielddayplatz durfte aber trotzdem nur Schritttempo gefahren werden, um die Radfahrer und Wanderer besondere Rücksicht zu nehmen.

Das sonnige Wetter wurde leider immer mal wieder durch einige Regenschauer unterbrochen. Der teils böige Wind sorgte für eine kalte gefühlte Temperatur: "Wir hatten noch nie so ein kaltes Fieldday..." hörte man in manchem Gespräch. [mehr Info und Bilder]

Nach oben

05.05.2016

F31 Ausflug zum Wartbaumfest am Vatertag

Ausflug am Vatertag zum Wartbaum in Nidderau Windecken. Wir treffen uns am 5.5.2016 ab 11:30 Uhr zum gemütliche Mittagessen beim Wartbaumfest. Das Fest wird wie jedes Jahr durch die Sängervereinigung Nidderau-Windecken organisiert und dient am Vatertag als Anlaufstation für viele Wanderer und Ausflügler. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Bratwurst, Pommes, Bier&Cola , Kuchen und Cafe gibt es vor Ort !

[Karteninfo "Wo ist der Wartbaum?"]

08.04.2016

OV-Abend mit Jahreshauptversammlung F31, am 8. April

Für den 8. April 2016 lädt der OV Nidderau seine Mitglieder zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Der Beginn ist um 20:00. Die Einladung mit Agenda anbei zum Download.

Bitte beachten ! Wer ein Abendessen im Restaurant einplant, wird gebeten, bereits um 19:00 anwesend zu sein, damit wir mit dem offiziellen Teil der JHV pünktlich um 20:00 Uhr beginnen können.

[Download Einladung/Agenda]

04.03.2016

Helgoland QRV ! Aktivitätswettbewerb F31

In der Zeit vom 4.-14. März fand das Helgoland-Freundschaftstreffen 2016 statt. Nach über 6.000 QSOs von der Station DA0HEL und DL0IH (Helgoland Düne) machten wir am Sonntag Nacht um 24:00 Uhr QRT.

Einige Bilder der Helgoland-Aktivität sind in der angehängten PDF-Datei anzusehen. Vielen Dank an Michael, DL2FDL für die Zusammenstellung.

>>>> BILDERDATEI <<<<<

Von F31 war Michael DL3FCG wieder dabei und brachte zusammen mit insgesamt 25 OMs und YLs aus F07, F17, F19, F26, F64, F75 und A20 die beiden Calls von der deutschen Hochseeinsel in die Luft. Um die Funkaktivität im OV Nidderau zu fördern und um ein schönes Andenken von dem Freundschaftstreffen zu gewinnen, wurde folgender Wettbewerb ausgeschrieben:

  • Wer schafft es von F31, in dem Aktivitätszeitraum am häufigsten die Station DA0HEL zu arbeiten?
  • Es gelten alle Funkverbindungen zu DA0HEL und DL0IH (Helgoland Düne), die im obigen Zeitraum ihren Weg ins Log finden.
  • Auf dem selben Band, im selben Mode zählt eine erneute Verbindung erst wieder nach 8 Stunden. Das heißt, mann kann DA0HEL morgens um 8:00 Uhr auf 80m SSB arbeiten und am gleichen Tag wieder nach 16:00.

Die ersten drei Platzierten aus dem OV F31, erhalten ein schönes Andenken von der Hochseeinsel Helgoland. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Jahreshauptversammlung von F31 am 8. April statt.

(Es können nur Mitglieder des OV Nidderau F31 an diesem Wettbewerb teilnehmen.)

26.02.2016

"Expeditionsreise auf dem Landweg durch Weißrussland nach Moskau und Sankt Petersburg"" - Reisevortrag Richard DH0FAZ am 26. Februar

Am 26.2.2016 wird Richard DH0FAZ von einer seiner vielen Reisen berichten. Beginn des OV-Abend ist um 19:00 Uhr !

Die dreiwöchige Fahrt mit dem Spezialbus eines weltweit aktiven deutschen Reiseunternehmens begann in Passau und führte durch Tschechien nach Polen. Aufenthalte waren dort im Wallfahrtsort Tschenstochau, in Krakau, der Hauptstadt Warschau und dem Urwald von Bialystok an der Grenze zu dem touristisch kaum erschlossenen Weißrussland. Dessen moderne Hauptstadt Minsk, sowie Polozk  und das sehenswerte Vitebsk bildeten weitere Schwerpunkte. Ebenso anschließend das im Krieg weitgehend zerstörte und wieder erstandene russische Smolensk. Nach drei Tagen in Moskau wurde nordöstlich der gesamte "Goldene Ring" mit seinen zahlreichen Klosteranlagen durchfahren. Anschließend an den Besuch der neben der üblichen Wolgastrecke liegenden Hansestadt Nowgorod zeigte sich Sankt Petersburg in den sogen. "Weißen Nächten" in besonderem Glanz (und mit vielen Taschendieben!)  Den Abschluss bildete der bis vor wenigen Jahren für Fremde noch unzugängliche Marinehafen Kronstadt

Statistik der F31-Webseite:

free counters Map

Besucherstatistik

Letzter Monat Aktueller Monat Gesamt
1271 511 15420