Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Nidderau (F31)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Willkommen beim OV Nidderau F31 !

Hier informieren wir Sie über unser Hobby Amateurfunk und unsere Aktivitäten. Die Mitglieder unseres Ortsverbandes kommen aus Nidderau/Windecken/Heldenbergen/Büdesheim/Erbstadt, aber auch aus Maintal, Bruchköbel, Bad Vilbel, Frankfurt bis nach Babenhausen, Obertshausen im Süden und Bad Nauheim im Norden. Wir  laden Sie herzlich zu unserem OV-Abend ein, der jeden 2. und 4. Freitag im Monat in Nidderau/Windecken stattfindet.

Bitte beachten: Diese Webseite wird ab Mai Schritt-für-Schritt auf das neue Web-Design des DARC umgestellt. Dadurch könnten manche Links dieser Seiten temporär ins Leere zeigen ... Keine Sorge - alles wird gut !

Demnächst bei F31:

Freitag 28.07.2017 20:00 Uhr OV-Abend
Freitag 11.08.2017 20:00 Uhr OV-Abend
Freitag 25.08.2017 20:00 Uhr OV-Abend
Sa/So 02/03.09.2017 Teilnahme bei DP6T Fieldday Contest
Freitag 08.09.2017 19:00/20:00 Uhr OV-Abend mit DXpeditionbericht Emil DL8JJ "H44GC - Solomon Island"
Freitag 22.09.2017 20:00 Uhr OV-Abend

08.09.2017

Filmvortrag von und mit Emil, DL8JJ "Solomon Insel H44GC DX-pedition - eine Expedition zu den Malariamücken"

Auf seinem Weg zur UKW-Tagung in Weinheim macht Emil, DL8JJ an unserem OV-Abend am Freitag 8. September 2017 um 20:00Uhr einen Zwischenstop bei F31. Er berichtet in einem mitreißenden Filmvortrag von seiner Reise "Solomon Insel H44GC DX-pedition - eine Expedition zu den Malariamücken".

Die Salomon-Inseln sind eine südöstlich von Neuguinea gelegene Inselgruppe im Südpazifik. Emil war von dort aus im Oktober 2016 als H44GC QRV und hat zusammen mit seinem Freund Stand LZ1GC einige Tausend QSOs von der Insel geführt.

Der Reisevortrag H44GC beginnt um 20:00 Uhr im Kolleg des Restaurant "Hessenschmaus" in der Willi-Salzmann-Halle in 61130 Nidderau. Gäste sind bei unserem OV-Abend und diesem Gastvortrag gerne gesehen.

Der OV-Abend beginnt bereits um 19:00 Uhr, damit wir die gute Küche des Hessenschmaus vor dem eigentlichen Vortrag genießen können. Bitte bei der Anfahrt zur Willi-Salzmann-Halle die Baustellen-Umleitung aus Richtung Heldenbergen nutzen !

30.07.2017

F31 Fieldday * neues Video fertig gestellt !

Von unserem F31-Fieldday 2017 ist einer neuer Kurzfilm auf Youtube verfügbar. Danke an Julian für die Mühe und das tolle Ergebnis !

07.06.2017

DL4TO auf Norderney QRV

Ab dem 4.06. reist Gerhard, DL4TO zur Insel Norderney. Dort erfolgt auf Kurzwelle und 2m im "verschärften Urlaubsstil" die Aktivierung von IOTA EU047, DLFF0010 und Leuchtturm Norderney (Insel), ILLW DE0055 = ARLHS FED 02.

Am 17.06. plant Gerhard von 14:00 bis 17:00 UTC die Teilnahme am AGCW-Contest auf 2m. Drücken wir die Daumen, das das Wetter mitspielt...

Alle Verbindungen werden mit einer Sonder-QSL Karte beantwortet.

 

 

04.06.2017

F31 Fieldday an der ehemaligen Radarstation auf der Hohen Straße

Am Pfingstsonntag 4. Juni 2017 findet das diesjährige Fieldday von F31 wieder am Standort an der Hohen Straße statt. Wir treffen uns ab 10:00 Uhr zum gemeinsamen Aufbau der Station, Pavillions und Grill an der ehemaligen Radarstation oberhalb Kilianstädten. Ein Anfahrtsbeschreibung zum Fielddayplatz findet man HIER.

Das Gelände befindet sich direkt am Funkmast des Relais DB0VE 438.700 kHz, auf dem dann auch der Funkverkehr für etwaige Einweisungen läuft.

Der Standort liegt an der "Hohen Straße" - dem Rad&Wanderweg zwischen Frankfurt und dem Main-Kinzig-Kreis. Wir haben beim Ordnungsamt offiziell unsere Notfunkübung angemeldet und haben daher freie Zufahrt zum Gelände. Auf der kurzen Strecke von der Abbiegung Landstraße bis Fielddayplatz darf aber trotzdem nur Schritttempo gefahren werden, um auf die Radfahrer und Wanderer besondere Rücksicht zu nehmen.

Das aktuell sonnige Wetter wird uns hoffentlich erhalten bleiben.

Zur Einstimmung auf unser Fieldday, haben dieses Jahr sogar einen passenden Trailer "F31 Fieldday 2017" produzieren lassen... Bitte anschauen ! https://youtu.be/n44-28buAqs

20.05.2017

DL0YY QRV im Hessencontest 2017

Am 20./21. Mai wird mal wieder unsere Clubstation DL0YY im Hessencontest aktiviert. Gerhard DL4TO und Michael DL3FCG werden am Samstag in der Kategorie 70cm und 2m QRV sein und am Sonntag Vormittag dann auf 80m SSB und 40m SSB. Die genaue Ausschreibung des Hessencontest ist HIER zu finden.

Nach dem guten Abschneiden in den letzten Jahren, hat das Team wieder den Ehrgeiz, auf den vorderen Plätzen zu landen. Zumindest auf 80m SSB dürfte DL0YY mit dem DOK F31 vorne mitmischen können.

Wir freuen uns auf möglichst viele Anrufe aus dem Distrikt Hessen - "CQ Hessencontest von Delta Lima Null Yankee Yankee" ...

28.04.2017

Einstimmige Vorstandswahlen bei F31

Bei der Jahreshaupversammlung am 28. April 2017 wurde der neue OV-Vorstand von F31 einstimmig wiedergewählt.

In seinem Jahresbericht zog der bisherige OVV Michael DL3FCG eine positive Bilanz der vergangenen 12 Monate. Die beiden monatlichen OV-Abende am jeweils 2. und 4. Freitag im Monat waren mit durchschnittlich 11 Teilnehmer plus Gästen immer gut besucht. Das Fielddaytreffen am Pfingstsonntag, Technischer Vortrag über GMA/SOTA-Aktivitäten, sowie ein Antennenbau-Praxistag gehörten zu den Highlights des Jahres. Für die gute Stimmung im OV sorgten ergänzend das Vatertagstreffen am Wartbaum, der Winterspaziergang am Lohrberg und zuletzt auch das gemeinsame Martinsgansessen im Clublokal.

Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder von F31 bat der OVV um eine Gedenkminute. In einem Nachruf wurde gedacht an: Dr. Hans See DK8FB, Dieter Greve DJ3CP und Horst Biege DL2LAJ.

Um den diesjährige Jubilar Horst Rother DK2WF für die Ehrung zur 50-jährigen Mitgliedschaft im DARC zu beglückwünschen, war vom Distrikt Hessen Hanni Lohheide DB5UW zur JHV von F31 angereist und übermittelte Horst die Grüße des Distriktvorstandes zusammen mit einer kleinem Präsent.

Nach dem Kassenbericht und der Entlastung des bisherigen Vorstandes durch die OV-Versammlung fand turnusgemäß die Neuwahl des OV-Vorstandes von F31 statt. Der bisherige Vorstand stellte sich erneut der Wahl und wurde in allen Wahlgängen dann einstimmig wiedergewählt:

OVV Michael Moog DL3FCG, Stv.OVV Gernoth Zehner DH6ZA, Technikreferent Olaf Antpöhler DL4OAB, QSL-Manager Reiner Lins DL4ZF und Kassenwart Lars Pipa DL6FCB.

05.02.2017

Erfolgreiche Teilnahme BBT und DARC-Winter-Fieldday auf 2m

Am 05.02.17 war Gerhard, DL4TO portabel von der Herchenhainer Höhe auf 144 MHz qrv und hat anschließend sein LOG an die Auswerter des Bayerischen Bergtages BBT und des DARC-Winter-Fielddays unter Angabe des DOK F31 gesandt. In beiden Contesten sollte das aktuelle Ergebnis für die Top10 gereicht haben.

Ergebnis: 32 QSO´s (1 x geplatzt..) mit 5320 Pkt, ODX 383 km nach JN67GS.

Leider hatte Gerhard beim Aufbau einen Bruch an der Mastschelle aus Kunststoff bemerkt, sodass die 5-Element Eigenbau Yagi nur provisorisch am Mast befestigt werden konnte. Dadurch war der Norden auch mehr abgeschattet, als erhofft. Bei einem früheren Test im Dezember 2016 hatte Gerhard seine weitesete Verbindung von diesem Standort nach UK mit 645 km - und das bei nur 5 Watt Sendeleistung auf 144 MHz.

Übrigens: seine ebenfalls in Eigenbau angefertigte "blackbox" wiegt mit allem (LiFePo, FT817, Taste, Mike, Kopfhörer, Verkabelung) nur 3.310 Gramm - wer darüber mehr erfahren möchte, darf sich gerne beim nächsten OV-Abend darüber einmal mit ihm unterhalten !

27.01.2017

"Taiwan – mehr als nur Laptops" - OV-Abend mit Bildershow

Unser OV-Abend am 27.01.2017 beginnt bereits um 19:00 Uhr zum Abendessen. Ab 20 Uhr startet dann Richard, DH0FAZ mit einem Reisebericht und Bildershow mit dem Titel "Taiwan – mehr als nur Laptops"

 

Vorabinfo: "... Taiwan, 10 000 km von Deutschland entfernt, bei Europäern kaum bekannt, aber von Japanern und Australiern bereits entdeckt, verfügt über ein ausgezeichnetes Erziehungs-, Gesundheits- und Verkehrssystem. Sein Naturreichtum und alte chinesische Kulturgüter werden seit Kurzem zunehmend auch von Festlandchinesen besucht. Wenn sich die politische Situation in der Region einmal geregelt hat, könnte das florierende Taiwan touristisch  das Mallorca Südostasiens werden." Das ist die Einschätzung des Vortragenden nach einer zweiwöchigen Rundreise in einer Kleingruppe im April 2016....

Alleine die Vorabbilder versprechen wieder einen tollen Vortrag !

------------------------------------

14.01.2017

F31 beim Flohmarkt von F17 in Schwalheim

Am 14.01.2017 findet von 9-13 Uhr wieder der Afu-Flohmarkt von F17 in Bad Nauheim/Schwalheim statt. Wir werden auch dieses Jahr wieder mit ein paar Verkaufstischen vor Ort sein. Zum "Verkaufspersonal" gehören dieses Jahr Helga DB7FX, Hans DC3ZU, Olaf DL4OAB und Michael DL3FCG.

Offizielle Öffnung ist für Besucher ab 9:00 Uhr. Der Aufbau für die Aussteller startet ab 7Uhr. Der Flohmarkt findet statt im Bürgerhaus Schwalheim, Verlängerung der Edelweisstraße. Hier gibts den Flyer von F17.

------------------------------------

13.01.2017

OV-Abend mit Kurzvortrag "Lohrberg Frankfurt - Geologie und Historie"

Wir starten das neue Jahr mit einem Kurzvortrag "Lohberg - Geologie und Historie" von Richard DH0FAZ am OV-Abend Freitag 13.01.2017 um 20:00 Uhr (Restaurant Hessenschmaus, Nidderau/Windecken).

Im Nachgang zu unserem F31 Jahresabschlussspaziergang auf dem Lohrberg, wird uns Richard noch etwas ausführlichere Informationen über das beliebte Frankfurter Ausflugsziel geben. Somit können auch diejenigen, die unseren Spaziergang verpasst haben, etwas über die Lohrbergschänke, die Geologie des Lohrberg und der Mainaue, die Historie der Hohen Straße, dem Frankfurter Weinberg und über Turnvater Jahn lernen ...

------------------------------------

28.12.2016

F31-Winterspaziergang auf dem Lohrberg

Zum Jahresausklang trafen sich F31 und Freunde des OV am 28.12.2016 zum Mittagessen in der „Lohrberg-Schänke“ in Seckbach vor der Toren Frankfurts. Bei fast 30 Teilnehmern war eine vorherige Tischreservierung natürlich notwendig. Vom Service und den Gerichten waren alle begeistert und wir können sagen "Wir kommen gerne wieder!"

Nach der Mahlzeit ging die große Gruppe zu unserem Winterspaziergang rund um den Lohrberg. Richard DH0FAZ hatte ein paar  historische, geologische und meteorologische Hintergrundinfos zusammengetragen und so konnten wir an verschiedenen Zwischenstops auf unserem Rundweg einiges Wissenwertes aufschnappen.

Für den nächsten OV-Abend (13.1.2017) hat Richard spontan angeboten, zu diesem Thema "Lohrberg - Geologie und Historie" einen Kurzvortrag zu halten. Der Vorschlag wurde dankend aufgenommen und somit können wir dann gleich am 1.OV Abend im neuen Jahr, in Ruhe nochmals den Infos lauschen.

Eine tollen Kurzfilm unseres Jahresabschluß findet man auf youtube mit dem Suchbegriff "Lohrberg 2016". Vielen Dank an Julian, Helga, Carola und Michael für die Bilder.

------------------------------------

11.11.2016

OV-Abend 11.11. - GANS lecker ! *** ab 19:00 Uhr ****

Am OV-Abend 11.11. findet das traditionelle Martinsgans Essen bei F31 statt. Wir treffen uns im OV-Lokal Hessenschmaus in der Willi-Salzmann-Halle in Nidderau/Windecken bereits ab 19:00 Uhr !

Auf der Karte steht Ofenfrische Gänsekeule, mit Apfelrotkohl, Bratapfel, Kartoffelklösse und Preiselbeejus. (Wer möchte, kann natürlich an dem Abend auch regulär a la carte essen...).

Die Voranmeldung in den letzten Wochen haben 33 Teilnehmer ergeben und kann hier eingesehen werden. Weitere Anmeldungen können leider nicht entgegengenommen werden.

Wir freuen uns über das große Interesse und wünschen Guten Appetit !

14.10.2016

"CQ von den Bergen" - Vortrag/Diashow von Gerhard DL4TO

"CQ von den Bergen…." - Mit diesem Titel stellt uns Gerhard, DL4TO in einem kurzweiligen Vortrag das Diplomprogramm "GMA - Global Mountain Activity" und "SOTA - Summits On The Air" vor.

In einer kurzen Präsentation geht er auf die Grundzüge der beiden Diplomprogramme ein und zeigt uns dann Dia-Impressionen seiner Touren auf der Schwäbischen Alb. Wer schon immer mal wissen wollte, wie es auf dem Hundsrücken, dem Irrenberg oder der Hohen Brach aussieht, ist herzlich zu unserem OV-Abend am 14.10.2016 eingeladen. Wir treffen uns bereits um 19:00 Uhr zum Abendessen und beginnen mit dem offiziellen Teil um 20:00 Uhr !

03.09.2016

SSB-Fieldday Contest bei DP6T

Am 3./4.September 2016 findet der SSB-Fieldday Contest auf Kurzwelle statt. Operator von F31 werden auch dieses Jahr wieder das Contestteam von DP6T/p in Wächtersbach/Wittgenborn unterstützen.

Der Contest beginnt am Samstag um 13:00 UTC und dauert 24 Stunden [Ausschreibung hier]. Für die Vorbereitungen trifft sich das Aufbauteam bereits am Freitag Nachmittag in der Halle in Wittgenborn. Der eigentliche Aufbau des 40m-Mastes, der Antennen, der Station inklusive Zelt, Generator, Grill, Kühlschrank und Glühweinkocher, findet dann am Samstag morgen ab 9:00 statt. Die Adresse lautet Sophie-Knoth-Straße 35 , Wächtersbach/Wittgenborn [Link zur Karte]

Gäste, Newcommer und Youngsters-on-the-air sind herzlich eingeladen !

20.08.2016

DL0YY gewinnt den 3.Platz im Hessenkontest

Nachdem unsere Clubstation DL0YY im letzten Jahr im Hessenkontest mit dem Sonder-DOK 50F31 sehr gute Plätze in den Klassen 40m/SSB und 80m/SSB belegen konnte, traten Lars DL6FCB und Michael DL3FCG auch dieses Jahr wieder als Operator an, um unseren nun wieder "normalen" DOK F31 auf Top-Plätze zu bringen.

Auf der Distriktversammlung wurden die Ergebnisse des Hessenkontest 2016 verkündet: auf 80m/SSB erreichte DL0YY einen tollen 3.Platz. Hier fehlten in der Auswertung gerade mal 2 DOKs und wir mussten DF7ZS/F27 auf den 1.Platz und DJ8OG/F62 auf den 2.Platz vorbei ziehen lassen.

In der Klasse 40m/SSB wurde es für DL0YY immerhin ein guter 5.Platz.

Neben der Urkunde erhielten alle Gewinner auf den Plätzen 1 bis 3 einen Gutschein für den Druck von 100 QSL-Karten mit dem neuen QSL-Service des DARC. Herzlichen Glückwunsch !

23.07.2016

Youngsters-On-The-Air YOTA Camp in Österreich

An den vergangenen OV-Abenden hat Michael DL3FCG immer mal wieder von den Aktivitäten der Contestgruppe Wittgenborn DP6T berichtet.

Zuletzt war ein 4er Team der Contestgruppe bei dem YOTA Camp in Österreich dabei. Die Crew ist extra dafür mit dem 30Tonner LKW mit dem mobilen 40m Mastsystem die knapp 700km zum Treffen nach Wagrain bei Salzburg gefahren. Der Österreichische Versuchssenderverband ÖVSV hatte anlässlich seines 90jährigen Jubiläums das große Jugendtreff YOTA2016 nach Österreich geholt. Das Event war super organisiert und ein echter Hingucker war natürlich der 40m-Mast von DP6T. Bilder und ausführliche Berichte gibt es auf der Seite des ÖVSV [hier klicken]. Vielleicht ist die Crew ja nächstes Jahr wieder dabei .... dann beim YOTA2017 in England. Warten wir´s ab...

09.07.2016

Einfache Antennen für Kurzwelle in der Praxis

Wir treffen uns am 9.Juli ab 11:00 Uhr zu einem Praxistag für Antennenbauer. Wir haben den Aufbau einer einfachen Drahtantenne für Kurzwelle geplant und werden hier insbesondere auch die Anwendung und den Aufbau von Baluns vorstellen. Das nötige Material zum Antennenbau wie z.B. Antennenlitze, Befestigungsmaterial, Ringkerne, Passendes Drahtmaterial, Gehäuse etc. werden wir den Teilnehmern zur Verfügung stellen.

Darüberhinaus wird ausreichend Gelegenheit sein, über Antennenbau in der Praxis zu fachsimpeln und Varianten der eigenen Antennenplanung zu besprechen. Ziel unseres Praxistages ist es, die ehemaligen Teilnehmer unseres Lizenzlehrganges für den Antennenselbstbau zu informieren und zu begeistern.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und wurde im Vorfeld der Veranstaltungen per Email und am OV-Abend bereits besprochen. Treffpunkt ist das DLRG-Jugendclubhaus in Nidderau-Heldenbergen (zwischen Kino und Schwimmbad).

18.06.2016

F31-Ausflug Besichtigung „Radio Babenhausen" – DF9ZP

Auf Einladung von Achim, DF9ZP, treffen wir uns Samstag, 18.06.2016 um 10:00 Uhr an seiner „Super-Station“ (Holz-Hofmann GmbH, Südring 24 64832 Babenhausen). Dort führt uns Achim durch seine Amateurfunkstation, die aufgrund ihrer Größe, professionellem Aufbau und der eingesetzten Geräte gerne auch „Radio Babenhausen“ genannt wird. Hier können wir eine High-End Afu-Station kennen lernen, von denen es mit Sicherheit nicht viel Vergleichbare in DL geben wird. Die Station ist mit Top-Transceivern ausgestattet und voll remotefähig (also vom Sofa zu Hause fernbedienbar…). Alleine der Antennenpark mit mehreren Gittermasten, Monoband-Yagis etc. ist absolut sehenswert. Im Anschluss an die Stationsbesichtigung und Fachsimpeleien, ist ein gemeinsames Mittagessen in Babenhausen geplant. Wer danach noch Lust und Laune hat, kann sich gerne an einem anschließenden Stadtrundgang beteiligen

Statistik der F31-Webseite:

free counters Map

Besucherstatistik

Juli August Gesamt
586 413 26882
Stand: 20.08.2017 23:59 *)