Foto: DO3RSA
Foto: DO3RSA
Foto: DO3RSA

Modifiziertes Servernetzteil als Stromversorgung für Funkgeräte.

Ralf, DO3RSA

Ich habe mal in einem kurzen Artikel beschrieben, wie man am Beispiel eines HP ESP135 ein Servernetzteil als Stromversorgung für Funkgeräte nutzen kann.

Da diese Netzteile wirklich für ein paar Euro zu bekommen sind (gegenüber ursprünglichen Listenpreisen von 200 Euro oder mehr), bieten sie eine günstige und leistungsfähige Stromversorgung, die vielleicht auch für andere OM's interessant ist.

 

Modifiziertes Servernetzteil HP ESP135

Auf der Suche nach einem günstigen und leistungsstarken Netzteil für meine VHF- und UHF-Geräte bin ich im Internet auf Newsgroups für RC-Modellbau gestoßen, die sich mit dem Umbau von Netzteilen von Servern beschäftigen. Derartige Netzteile sind in großen Mengen als Spare-Parts u.a. auf eBay zu bekommen. Aufgrund der Möglichkeit, den eingebauten Lüfter lastabhängig laufen zu lassen, bin ich auf das Netzteil HP ESP135 gekommen, welches paarweise in ProLiant DL380 Servern eingesetzt wird. Das Netzteil gab es für Euro 7,95 auf eBay. Standalone laufen diese Netzteile allerdings nicht. Das ESP135 verfügt auf der Terminalseite über eine Matrix von 12 Pins. Schaltet man die Pins 6, 9 und 10 kurz, läuft das Netzteil normal an und liefert rund 12,6 VDC Ausgangsspannung. Wenn man dann noch Pin 4 auf Ground (Pin 8) legt, wird der Lüfter lastabhängig gesteuert. Der Rest ist ein bißchen basteln, ein Paar Kabel auf die Ground- und Plus-Klemmen gelötet, ein Stück Aluwinkelblech sowie 2 kräftige Terminalbuchsen an das Netzteil montiert, und es ist einsatzfähig. An den 12,6 V Ausgangsspannung stehen dann 47A bereit, das Lüftergeräusch entspricht ungefähr einem Desktop PC, und mit Abmessungen von etwa 29 cm x 5,5 cm x 8 cm ist das Netzteil auch noch platzsparend.

Es ist auch möglich, die Ausgangsspannung bis auf 13,8 VDC zu erhöhen (im zweiten, der hier verlinkten Dokumente, beschrieben), aber ich habe darauf verzichtet, da 12,6 V im üblichen Toleranzbereich der nominell auf 13,8 V ausgelegten Geräte liegen.

 

Links dazu:

https://sites.google.com/site/tjinguytech/my-projects/HP47A

http://www.rcgroups.com/forums/showpost.php?p=18014938&postcount=586

(Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind wir nicht verantwortlich!)

Letzte Änderung: 11.04.2014