Unsere AG-Projekte

Hier stellen wir einige der bisher in der Schul-AG angefertigten Projekte vor, zusätzliche Details finden sich ggf. auf den verlinkten Seiten.

Wir freuen uns immer über Fragen und/oder Anregungen, zur Kontaktaufnahme benutzen Sie bitte unser Kontaktformular (Link)!

Blinkschaltung als Lötübung

Als einer der ersten Lötübungen haben wir eine kleine Schaltung von Kemo aufgebaut (heute in abgewandelter Version Pollin, Art.Nr.: 810 110, 1,95 EUR)

Sensor-Taste

Einer unserer ersten Versuche: eine einfache Transistorschaltung bei der der Basiswiderstand durch Hautkontakt "ersetzt" wird. Im fortgeschrittenen Stadium lernten unsere Schüler, dass, wenn der Basiswiderstand gegen 0 geht (=> z.B. durch eine Pinzette gebrückt wird) ein Transistor *offensichtlich* doch nur mit dem magischen Rauch funktioniert, wenn er entweicht ist er kaputt;-)

-Die Idee hierzu stammt aus einem Kosmos-Elektronikkasten.

 

Tongenerator (Morsesummer)

Nachdem ein Transistor nicht mehr genug war haben wir diese Schaltung aufgebaut, wieder in bewährter Reißzweckentechnik. Ziel der Schaltung ist es zu zeigen wie sich Änderungen der Bauteilwerte in Änderung der Tonhöhe bemerkbar machen und warum.

Kurzwellen-Audion

Da Amateurfunk ja auch was mit Funk und Funken zu tun haben sollte, war dies das zentrale Projekt unseres 2011er Kurses. Das Projekt und die Schaltung wurden von der Jugend Technik Schule Berlin entwickelt (http://www.jugendtechnikschule.de/front_content.php?idcat=387).

Wir haben leider den Zeitaufwand unterschätzt; aus geplanten drei Kursnachmittagen wurden fünf. Zudem wäre wahrscheinlich größerer Lerneffekt möglich gewesen, wenn die theoretischen Grundlagen (Schwingkreis etc.) alle vorher vorhanden gewesen wären. So war es einfach nur ein nettes Radiobastelprojekt.

Der gedämpfter Schwingkreis

In diesem Versuch wird anschaulich eine gedämpfte Schwingung demonstriert: Über einen Multivibrator (NE555) wird mit ca. 1/s ein Impuls auf einen Schwingkreis gegeben und mit dem Oszilloskop das Abklingen der Amplitude beobachtet. Die Idee zu diesem Versuch stammt von hier:
http://www.leifiphysik.de/themenbereiche/elektromagnetische-schwingungen/versuche#Ged%C3%A4mpfte%20Schwingung%20-%20hochfrequent