Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Eitorf (G54)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Archiv Vorjahre

Auf dieser Seite werden ältere Artikel aus dem entsprechenden Jahr abgelegt.

Archiv 2010

 Die neusten Meldungen sind auf der Startseite zu finden.

31.12.2010

OV-Abend Januar fällt aus ! - G54-News Januar 2011

Frohes neues Jahr 2011

Hallo YL´s und OM´s,
nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, den OV-Abend  im Januar 2011 aufgrund der schlechten Wetterlage ausfallen zu lassen.

Der Vorstand G54 


Eine neue Ausgabe der G54-News steht ab sofort zum Download bereit: 

  • Ehrung unserer Mitglieds Karl-Josef Wallau
  • Ergebnisse KA-Contest
  • Bilder der Weihnachtsfeier

 

 

28.11.2010

5. Ausgabe G54-News

Neuer AJW-Bastelkoffer des OV G54

Auszug aus den Themen der neuen Ausgabe:

Werners Projekte und Basteltipps
AJW Bastelkoffer
Weihnachtsfeier
Rückblick KA-Contest
Flohmarkt bei G54

 

27.11.2010

Teilnahme am Köln-Aachen Kontest

Liebe Funkfreunde,

der OV Eitorf war beim diesjährigen Herbstkontest des Distriktes Köln-Aachen wieder gut vertreten. Insgesamt nahmen 8 OM in den verschiedenen Sektionen teil und reichten 7 UKW-Logs und 9 KW-Logs zur Auswertung bei Elfi, DJ3TE und Werner, DH1PAL ein.

Dank des Einsatzes von Klaus, DK5PJ, der trotz technischer Probleme und einer gewissen Abneigung gegen Kontestbetrieb flott die Morsetaste bediente, war G54 auch in allen CW-Sektionen vertreten. Michael, DJ5KP, war unter DF0HC auf 2m, 70cm und 10m in SSB aktiv; Ralf, DO1KRT war auf 10m und 80m in SSB zu hören und Christian, DL6KAC hielt ebenfalls auf 10m unter DP8P in SSB die G54-Fahne hoch. Unter dem Distriktrufzeichen DL0KA waren bei Klaus, DF7WT, in Buchholz in der Luft: Gerd, DK1KBB auf 2m, Björn, DB1HAR auf 10m und Thomas, DH1TS auf 70cm und 80m. Dabei gab es auf 2m technische Probleme mit dem TX und auf 80m versagte die PA wegen eines defekten Bandwahlschalters ihren Dienst.

Ob wir trotzdem unser gutes Vorjahresergebnis in den OV-Wertungen, auf Kurzwelle Platz 3 von 33 gewerteten Ortsverbänden und auf UKW Platz 6 von 34 Ortsverbänden, halten oder gar verbessern können wird die Auswertung zeigen. Bis Weihnachten dürften die Ergebnisse vorliegen. Unabhängig davon hat es wieder Spaß gemacht. Mein Dank an alle, die zu diesem guten Ergebnis beigetragen haben.

73 de Thomas, DH1TS

 

04.11.2010

Der selbstgebaute elektronische Keyer mit dem neuen Arduino UNO

Am 30.10.2010 war es endlich soweit. Der Herbstprojekttag war da.

Als ich um 13:35 Uhr (leider 5 Minuten zu spät, mea culpa) am OV-Heim eintraf, waren schon fast alle Teilnehmer und Gäste im OV-Heim versammelt und es ging los. Noch schnell den Laptop aufgebaut und schon begann Werner mit dem Austeilen der Holzunterlagen für unseren elektronischen Keyer. Hierauf wurde zuerst ein Steckbrett aufgeklebt. Dann teilte Werner das Objekt der Begierde, den Arduino UNO (siehe Bild oben) aus. Dieser wurde dann neben dem Steckbrett befestigt. 

Nach einer kurzen Einführung über die Ein- und Ausgänge dieses Experimentierboards, zeigte uns Werner wie wir uns mittels Büroklammern selber ein Paddle bauen. Nachdem dieses Paddle mit Pull-Down Widerständen mit dem Arduino UNO verdrahtet war, erklärte uns Werner Stück für Stück die Programmierung. Hier wurde dann fleissig der Sourcecode in den Rechner getippt und mit nur einem Mausklick auf das Board übertragen (siehe Bild unten). So konnte man sofort die Auswirkungen seiner Programmierung selbst überprüfen. 

Nach mehr als 4 Stunden und mehreren erstellten Programmen mit vielen kleinen Hindernissen die einem so passieren (wie Tippfehler, Gross-Kleinschreibung nicht beachtet usw.) hatten dann alle am Schluss eine vollständig funktionierende IAMBIC Squeeze-Taste.  Die komplette Bilderreihe des Tages ist HIER zu sehen. Alle Beteiligten hatten grossen Spass an der Sache und bedankten sich bei Werner DH4KAV für den gelungenen Einführungskurs.

73 de Michael DJ5KP

 

31.10.2010

4. Ausgabe G54-News

Auszug aus den Themen der neuen Ausgabe:

Vorstellung unserer Mitglieder
Ausschreibung KA-Contest
Bericht von DH1TS zum Mikrowellen-Kontest
Weihnachtsfeier
Änderung der Anfangszeit OV-Abend

 

18.10.2010

Basteltag Herbstprojekt Arduino (Update 23.10.2010)

Hallo zusammen,

am Samstag, dem 30.10.2010 um 13:30 Uhr starten wir im OV-Heim in Eitorf Stein mit unserem Herbstseminar ARDUINO. Es sind noch einige Plätze frei. Der Selbstkostenbeitrag beträgt € 25,- ohne Steckbrett und € 30,- mit Steckbrett.

Anmeldungen bitte schnell an Werner DH4KAV per Email richten, da er ggf. noch rechtzeitig das Material beschaffen muss. In der Mail bitte vermerken, ob der Bausatz mit oder ohne Steckbrett gewünscht wird.

Das selbst mitzubringende USB-Kabel ist ein normales A -- B Kabel ( z.B. PC zum Drucker).

Wer sich weiter in die gesamte Thematik einlesen will,  sind folgende Links vielleicht interessant:

Hauptseite des Arduino-Projektes: http://arduino.cc/

Arduino-Einsteiger-Buch zum Runterladen als pdf (auf Englisch): http://www.earthshineelectronics.com/files/ASKManualRev4.pdf
Noch mehr geballtes Wissen: http://www.freeduino.org/

Vom Prototyp zum professionellen Layout (FH Potsdam) - http://fritzing.org/welcome/ 

Aber es gibt auch was auf deutsch: www.freeduino.de

 

05.10.2010

Bilder vom Familientag 2010 online

Hallo zusammen,

ich habe es endlich geschafft eine Auswahl der besten Bilder vom Familientag am 4.9.2010 online zu stellen. Diese Diashow ist unter der Rubrik Bilder oder auch direkt durch diesen LINK zu erreichen. Außerdem feierte genau an diesem Tag unsere YL Olga Ihren Geburtstag bei uns (Bild mitte). Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Viel Spass beim Anschauen.

vy 73 de Michael DJ5KP

 

 

29.09.2010

Neue Rubrik Flohmarkt

Seit heute gibt es auf Anregung von unserem Vorstand eine neue Rubrik auf unserer Homepage. Auf der Seite Flohmarkt kann jeder, der in seinem AFU-Fundus etwas übrig hat, oder auch sucht, eine Kleinanzeige aufgeben, die dann erst einmal für 2 Monate auf unserer Homepage bleibt. Es gibt am Ende der Seite ein Formular in dem alle Felder ausgefüllt werden müssen. Falls zusätzlich noch eine Abbildung mit in die Kleinanzeige soll, kann diese per E-Mail an den Webmaster geschickt werden. Nachdem die Anzeige gesichtet worden ist, wird sie schnellstmöglich in der Rubrik Flohmarkt veröffentlicht. Wir wünschen viel Spass bei der Nutzung dieser neuen Funktionalität.

 

26.09.2010

3. Ausgabe G54-News

seit heute steht die 3. Ausgabe der G54-News mit folgenden Themen zum Download bereit:

Vortrag CMS
Ausschreibung KA-Contest
Kurzbericht WAE Contest
Weihnachtsfeier
Änderung der Anfangszeit OV-Abend
Neues Projekt von Werner
Infos aus anderen Ortsverbänden

 

23.09.2010

Weiterbildungsprojekt Herbst 2010

(Bildquelle: Wikipedia, public domain)

Liebe Funkfreunde und –Freundinnen,

es wird nun Herbst und die Freiluftsaison endet, so dass ich wieder ein gemeinsames Weiterbildungsprojekt für das vierte Quartal vorstellen möchte. Jeder hat sicher schon mal das Problem gehabt, dass er eine kleine Schaltung benötigt, sich aber mit der Entwicklung derselben überfordert fühlt, sei es ein Rufzeichengeber, eine Ablaufsteuerung, was auch immer. Viele solcher Sachen können heutzutage von Mikrocontrollern übernommen werden ohne dabei eine Schaltung entwickeln zu müssen. Man müsste sie nur programmieren können…

 … und das ist einfacher als gedacht! Um jedem die Angst davor zu nehmen und zum Ausprobieren eigener Ideen anzuregen, möchte ich einen Programmierkurs für Mikrocontroller anbieten. Als Entwicklungsumgebung dient ein sog. ARDUINO-Board. Die aktuell gängigen Boards bieten 14 digitale I/O-Pins, von denen 6 wahlweise auch Pulsweitenmodulations-Signale ausgeben können und zusätzlich 6 analoge Eingänge. Damit lässt sich schon einiges anstellen. Der bei uns verwendete ARDUINO-Duemilanove besitzt einen ATmega328 Mikrocontroller, der über eine USB-Schnittstelle programmiert werden kann. Verwendet wird die Programmiersprache C/C++.

Board und Programmiersoftware sind Open-Source-Projekte und können beliebig nachgebaut und weiterentwickelt werden. Das Tolle am ARDUINO ist, dass er eigentlich gar nicht für Elektronik-Freaks entwickelt wurde, sondern für Künstler und Designer, die ihre Kunstwerke interaktiv aufpeppen möchten, und ist somit auch für „Elektronik-Dummies“ geeignet sein sollte. Aber ein paar Grundkenntnisse können nicht schaden  …

Um ein Programmierbeispiel mit Amateurfunkbezug zu haben, werden wir eine elektronische Morsetaste (Keyer) mit Textspeicher programmieren. Auch für Nicht-CWisten eine lehrreiche Herausforderung!

Was wir dazu brauchen:

1 Arduino Board*
1 USB-Kabel
1 Notebook-PC
1 Steckbrett (Breadboard)*
1 Isolierte Drähte furs Steckbrett*

Wer seinen Heimrechner dafür nicht abbauen möchte: ich kann noch 5 Notebooks für Schulungszwecke mitbringen. Wer eine Morsetaste (Paddle) hat, kann diese gerne mitbringen – zur Not tun es aber auch 3 Büroklammern. Auf dem nächsten OV-Abend werden wir den genauen Termin festlegen. Wer an diesem Projekt Interesse hat, kann dieses schon mal unter dn1kav(at)darc.de bekunden.

*)Materialkosten 25 – 30 EURO (Sammelbestellung), USB-Kabel bitte selbst mitbringen.

73 de Werner Dreckmann DH4KAV

AJW-Referent G54

 

10.09.2010

Familientag am 4. 9. 2010

Einen aktuellen Bericht vom Familientag am letzten Samstag findet Ihr in der aktuellen Ausgabe der G54-News.

 

26.07.2010

Internetzeitung

Seit heute gibt es die Internetzeitung "G54-News". Diese Zeitung wird in loser Folge von Klaus DF7WT redaktionell herausgegeben und an alle Mitglieder des OV-G54 per E-Mail verteilt. Des weiteren findet Ihr natürlich auch HIER auf der Webseite diese Veröffentlichung. Diese Zeitung lebt natürlich von Euch als Mitglieder und Eurem Input an Klaus. Alles weitere ist in der ersten Ausgabe beschrieben.

 

07.07.2010

Fieldday 2010

Vom 2. Juli bis 4. Juli 2010 fand unser diesjähriger Fieldday am OV-Heim in Eitorf-Stein statt.

Neben dem hervorragenden Wetter gab es unter der neuen OV-Leitung wieder gutes und reichliches Essen, es wurde gelötet, gefunkt und viel gefachsimpelt.

Die ersten Bilder sind auch schon zu sehen.

Wer noch wichtige Bilder hat, die auch veröffentlicht werden sollen, möge sie bitte an den Webmaster schicken

73 de Michael DJ5KP

 

 

18.06.2010

Neuer Vorstand im Ortsverband Eitorf

Auf der heutigen außerordentlichen Mitgliederversammlung wurden folgende Mitglieder in den Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender:    DO1KRT Ralf Treutel

2. Vorsitzender:    DF7WT Klaus Harrenberger

Kassierer:             DH1TS Thomas Sterk

Ich gratuliere dem neu gewählten Vorstand und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.

Michael DJ5KP
(Wahlleiter)

 

27.03.2010

Distriktsversammlung 27.03.2010 in Dormagen

Unser OV-Highlight auf der heutigen Distriktsversammlung in Dormagen war die Verleihung des Pokals für den 3. Platz in der Kurzwellen OV Wertung. Ich möchte mich bei allen beteiligten Contestern bedanken und macht bitte weiter so. Damit Ihr nicht bis zum nächsten OV-Abend warten müsst, habe ich schon mal ein Bild von dem Pokal gemacht. 73 es 55 de Michael DJ5KP

25.03.2010

Bauseminar Antennenanalyser

Am Samstag, den 10. April 2010 ist es nun soweit.

Wir bauen einen batteriebetriebenen aktiven Antennenanalysator mit Oszillator, Messbrücke und Frequenzzähler. Er kann zur Bestimmung von SWR, Wirk- und Blindwiderständen eingesetzt werden. Der Frequenzzähler kann auch separat betrieben werden und so z. B. als Frequenzanzeige für einfache, selbstgebaute QRP-Stationen dienen.

Die 10 Plätze für das Seminar sind alle vergeben. 

23.03.2010

Jahreshauptversammlung 2010

Am Freitag, den 19.03.2010 fand unser diesjährige JHV mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Begrüßung

  2. Wahl Protokollführer/in

  3. Genehmigung der Tagesordnung

  4. Bericht des Vorstandes

  5. Bericht des Kassierers

  6. Aussprache zu den Punkten 4 & 5

  7. Entlastung des Vorstandes

  8. Aktivitäten 2010
    a) Bau des Antennenanalyser, Ausbildung, Workshop Fernlehrgang
    b) Fieldday, Familiennachmittag
    c) OV-Heim, Antennenbau
    d) Conteste, Sota Löwenburg
    e) Weihnachtsfeier
    f) weitere

  1. Verschiedenes und Allgemeine Aussprache
    ( u. a. Homepage des OV, Mitgliederinfodienst per E-Mail)

    Das Protokoll findet Ihr im Mitgliederbereich veröffentlicht. (Anmeldung auf der linken Seite erforderlich)