Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Kooperation DARC mit ASB

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Kooperation zwischen DARC und ASB

Theorieunterricht

Die angedachte Kooperation zwischen Göttinger Funkamateuren und dem Arbeiter-Samariter-Bund, Göttingen-Stadt (ASB) nimmt Formen an.

Begonnen hatte alles vor langer Zeit damit, dass Marco, DO1ASB als Zugführer der Katastrophenschutzeinheit des ASB Göttingen-Stadt die Arbeit der Organisation auf einem OV-Abend von H10 vorstellte.

Der ASB Ortsverband Goettingen-Stadt stellt eine Betreuungseinheit, die bei einer "Schadenslage" die Betreuung von Menschen / Betroffenen übernimmt. Einsätze sind hier denkbar bei größeren Verkehrsunfällen, Evakuierungen bei Bombenentschärfungen oder auch anderen Katastrophenlagen wie Hochwasser, Stürmen, etc.

Der ASB Göttingen-Stadt gerät bei solchen Einsätzen immer in die Situation, dass der Einsatzleitwagen (ELW) schwer mit funktechnisch begeistertem Personal zu besetzten ist. Nun entstand die Idee "funkbegeisterte Helfer" zu finden, die in der Lage sind und Interesse haben, diese Aufgaben zu übernehmen.

Bei den Göttinger Funkamateuren und SWL fiel die Idee auf fruchtbaren Boden.

Fünf Funkamateure und 2 SWL begannen nun eine entsprechende Ausbildung beim ASB. Als neue ASB-Mitglieder besuchten sie am Sonntag, 21.04.13 den ersten Teil einer modularen Ausbildung, in dem es um gesetzliche Grundlagen, Strukturen und Organisiationsformen rund um den Katastrophenschutz ging. Als nächstes ist ein BOS-Funkmodul geplant. Erste-Hilfe-Kurse sind dabei natürlich auch selbstverständlich. (Diese sollte übrigens jeder einmal mitmachen bzw. auffrischen.)

 

Und
nun
die
Praxis