Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Maker Faire 2015

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Maker Faire 2015

Am letzten Wochenende fand zum dritten Mal das große Fest der Kreativen, die Maker Faire Hannover statt. Bei angenehmem Wetter fanden viele Besucher - und dank des familienfreundlichen Eintrittspreises auch viele Kinder mit ihren Eltern - den Weg ins Congress Centrum und auf das Außengelände. An über 150 Ständen stellten Aktive aus völlig unterschiedlichen Bereichen ihre Projekte vor. Das reichte vom eine Tonne schweren, aus Schrottteilen zusammengeschweißten - tja, wie soll man es nennen? - Metallpferd?, auf dem der Erbauer durch das Außengelände geritten ist, über einen 2m großen Zeppelin, der in der Halle seine Runden drehte, während Quadrokopter draußen ihre Flugkünste zeigten. Die Steampunker waren mit ihren skurrilen Geräten sowohl mobilerweise draußen, als auch in einer der Hallen vertreten. Deren singende Telsaspule ist sehens- und hörenswert. Das bemerkenswerte Störspektrum nimmt man dann gerne in Kauf.

Wir Funkamateure haben im Außengelände Antennen gespannt und AFU praktisch vorgeführt. Auch der Segelflugsimulator war wieder ein Publikumsmagnet. Unser kleiner "Morsekurs", bei dem der Vorname buchstabenweise gemorst wird, war ebenfalls gut nachgefragt. Als weitere Mitmachprojekte hatten wir Gerrits Reaktionstester, einen Temperatursensor und einen Luftdruckmesser im Angebot. Vielen Dank an alle aktiven H13er, die den Amateurfunk auf der Maker Faire angemessen präsentiert haben!

Sehr schöne Eindrücke von der Maker Faire sind hier zu sehen: https://plus.google.com/+CharlyKuehnast/posts/U2abquauTkd?pid=6157899788179220178&oid=110660372639728282576

Es sind übrigens ein Spannungsprüfer und ein Kopfhörer gefunden worden. Wer das vermisst, wendet sich an den H13-OVV.

 

Quelle: Lokalrundspruch 23/2015

 

 

Bilder von DL9MWE und DO1FRK