Der Distrikt Nordsee stellt sich vor



Der Leuchtturm "Roter Sand" ist nicht nur unser Wahrzeichen, sondern stellt gleichzeitig durch seinen Standort in der Wesermündung die besondere Verbundenheit des Distriktes zur Nordsee dar.

Die im Wattenmeer liegenden Ostfriesischen Inseln mit einem Ortsverband auf Norderney bilden die nördliche Grenze des Distriktes. Der DNAT e.V. richtet alljährlich die "Deutsch-Niederländischen Amateurfunker Tage" (DNAT) in Bad Bentheim aus. Dadurch stehen wir auch mit unseren westlichen Nachbarn, den Niederländern, in besonders gutem Kontakt. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen im Süden und eine Linie, die sich von Bremervörde über Rotenburg nach Hoya erstreckt, beschreiben unsere übrigen Grenzen.
Etwa 1700 Mitglieder, die zumeist in kleineren Ortschaften leben, sind durch das Hobby verbunden und in 55 Ortsverbänden organisiert. In diesem Gebiet mit einer Fläche von ca. 140 x 140 km gibt es nur im Raum Osnabrück einige Berge; ansonsten bilden größere Erhebungen die Ausnahme. Es gibt viele Moore, Marsch und Geestland.
 

Distrikt - News

To top

Aktuelles, findet ihr unter dem Menüpunkt "Distrikt - News" oder hier
Die Auswertung des diesjährigen Nordsee-Aktivitätstages liegt vor

Ihr Ansprechpartner im Distrikt Nordsee (I)

Günter Erdmann
DL9BCP
Wecholder Str. 59
28277 Bremen
Tel.: 0421 8480438
dl9bcp@darc.de

Besucherstatistik

Oktober November Gesamt
1026 838 70509
Stand: 17.11.2017 23:59 *)