NORWO AWARD

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V., Ortsverband Nordenham, DOK I29, verleiht dieses Diplom an Funkamateure mit Rufzeichen und entsprechend an SWLs zu folgenden Bedingungen:

Für das Diplom werden 29 Punkte benötigt. Es zählen alle Stationen mit I-DOKs. Obligatorisch sind zwei Stationen mit dem DOK I29 und Verbindungen mit mindestens 10 verschiedenen I-DOKs.

Gewertet werden alle Verbindungen nach dem 1. Januar 1980. Alle Bänder und Betriebsarten können benutzt werden. Jede Verbindung zählt einen Punkt. Verbindungen auf UKW in SSB, Verbindungen in CW, ATV, RTTY, AMTOR und Pactor zählen jeweils zwei Punkte.

Auf Wunsch und bei entsprechendem Nachweis wird das Diplom für eine Betriebsart bestätigt. Der Diplomantrag wird mit einer bestätigten Liste vorhandener QSL-Karten (GCR-Liste, siehe Diplomeintrag Nr. 1132) und der Gebühr von 10 Euro, 10 US-Dollar oder 7 IRCs an folgende Anschrift geschickt:

 

 

Mario Henzel
DJ2OR
Theodor-Storm-Str. 13
D-26954 Nordenham

 

(Stand Juni 1997, von DJ7KD, OVV I29. Das Diplom ist 210 x 298 mm groß, es ist fünffarbig auf etwa 250 Gramm schweren, holzfreien chamois, braunen Marmorkarton gedruckt. Das Diplom wurde auf der DARC-Hauptversammlung im April 1980 anerkannt.)