Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Ahrweiler (K01)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Das Clubheim

Unsere Werkstatt
Der Club-Raum vor dem Umbau
Unser Funkraum
Der Clubraum nach dem Umbau
 

In den ersten Jahren des OV Ahrweiler wurden die Clubabende an den verschiedensten Orten abgehalten. Als ersten Treffpunkt wählte man die Kreisberufsschule in Ahrweiler. Danach traf man sich einige Jahre lang reihum bei den Clubmitgliedern. Auch einige Gaststätten, so z.B. die Ahrweiler Bahnhofsgaststätte oder der "gemütliche Jakob" dienten als Treffpunkt.  Im Jahr 1971 bekam der Club sein erstes Clubheim in der Realschule in Ahrweiler. Nur ein Jahr später ging es dann in den Rheinischen Hof im Stadtteil Bad Neuenahr. Das ehemalige Rathaus in Ahrweiler war danach für einige Jahre Heimat der Ahrweiler Funkamateure. Im Jahr 1986 hieß es dann abermals: Umziehen!

Wir verlegten in die Grundschule in der Blankartstraße 13. Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler hatte das Gebäude, das bis 1981 die Berufsschule beherbergte, vom Landkreis Ahrweiler erworben, nachdem die Berufsschule in die Kreuzstraße umgezogen war. Im Keller des Hauses stellte die Stadt einige Räume für Vereine zur Verfügung und so fanden auch die Funkamateure eine neue Heimat. Und so schließt sich der Kreis, war doch dieses Gebäude im Jahr 1952 bereits einmal der Treffpunkt gewesen.

Im Jahr 2012 trat der frühere Film- und Video-Club Ahrweiler Bad Neuenahr e.V. - heute Film- und Fotoclub Ahrweiler e.V.,  welcher ebenfalls einen Raum in der Grundschule als Clubheim hat, mit dem Wunsch an uns heran, ob man sich in Zukunft nicht die Räumlichkeiten teilen könne. Die Stadt hatte nämlich dem Film- und Fotoclub ihren Raum gekündigt, da die Schule - nun Ganztagsschule - den Platz selbst benötigt. Wir stimmten diesem Wunsch zu und nach einigen Umbau- und Renovierungsarbeiten, bei denen uns die Stadt dankenswerterweise unterstützte, haben beide Clubs nun ein schönes, gemeinsames Clubheim.

Wir treffen uns Freitags ab 19:30 Uhr, um zu klönen, uns über Technik im Allgemeinen und Amateurfunk im Speziellen zu unterhalten, von der Clubstation aus zu funken und und und... Wer sich für Amateurfunk interessiert, kann gerne mal vorbeischauen. Oft sind wir auch schon etwas früher vor Ort. Eine Garantie können wir dafür nicht übernehmen, es sei denn, der Termin ist besonders angekündigt.

Gäste sind immer herzlich willkommen!