Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Frankenthal (K27)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

OV-Abend im Dezember zum letztmals in der Adamslust - über 100 Jahre altes Lokal wird abgerissen!!

Der OV-Abend im Dezember wird der letzte OV-Abend in der Adamslust sein. Das Lokal schließt mit Ende des Jahres und wird dann von den Eigentümern des Geländes abgerissen. An die Stelle der über 100 Jahre alten Adamslust werden dann Häuser gebaut. Die Wirtsleute haben im Oktober während ihrer Betriebsruhe die vorzeitige Kündigung des Pachtvertrages erhalten. Nach 7 1/2 Jahren Weinstube fällt den Wirtsleuten der Abschied auch entsprechend schwer.
Ich möchte mich auf diesem Wege schon mal bei den Wirtsleuten bedanken, die uns immer offen und gerne aufgenommen haben. Außerdem wünschen wir ihnen viel Glück bei der Suche nach einem neuen Lokal.
Und wir werden uns dann auch mal wieder ein neues Lokal mit Nebenzimmer in Frankenthal suchen müssen.
Ich werde euch auf dem Laufenden halten und über unseren E-Mailverteiler informieren.

vy 73 de Thomas, DD1WT, OVV 12.11.2017

Ernst Zaczyk, DJ7UH, SK

Unser Funkfreund DJ7UH, OM  Ernst Zaczyk, hat am 25.09.2017 im Alter von 91 Jahren für immer die Taste bzw. das Mikrofon aus der Hand gelegt. OM Ernst ist im Jahre 1975 in den DARC e.V. eingetreten und war lange Jahre Mitglied in unserem OV K27. Ernst hat das Layout unserer Diplome und QSL-Karte geschaffen.
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Lieber OM Ernst,
wir werden uns immer an dich und die schönen Stunden und Kontakte mit dir erinnern. Ruhe in Frieden...

vy 73 de Thomas, DD1WT, OVV

Neue Frequenzen im und um den OV K27

Seit Anfang September gibt es folgende neue zusätzliche OV-Frequenzen in K27:

433.5250 MHz DMR Direkt
144.8375 MHz C4FM-Link DB0FTH Wires-X-Raum: DL-Pfalz
144.8125 MHz C4FM-Link DB0FTC Wires-X-Raum: DL-Pfalz
439.4875 MHz D-Star DB0FTC Raum: DL
2397.000 MHz HAMNET-User DB0FTC SSID:HAMNET 10MHz-Bandbreite

vy 73 de Thomas, DD1WT 23.09.2017

Vortrag über Notfunk am 12.04.2017

Unser Notfunkreferent OM Gunther, DG6FFH, hat für den kommenden OV-Abend einen Vortrag zum Thema Notfunk vorbereitet.
Die Vorstandschaft bittet um zahlreiches Erscheinen, denn das Thema Notfunk ist ein wichtiges Thema, über das wir umfassend informiert sein sollten.
Gäste sind willkommen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, OVV

Distriktsversammlung am 02.04.2017 in Daun

Am 02.04.2017 fand die diesjährige Distriktsversammlung des Distriktes K in Daun beim OV K34 Vulkaneifel statt. Der OV feiert sein 40-jähriges Bestehen.
Die Neuwahlen ergaben keine Änderungen in der Distriktsvorstandschaft, OM Hartmut, DF3UX, ist weiterhin unser Distriktsvorsitzender.
OM Hartmut berichtete, dass sichim Distrikt K die OVe K20 und K23 aufgelöst haben. Auch K29 stand kurz vor der Auflösung, dies konnte jedoch durch den Einsatz eines OM vorerst verhindert werden. Diese Entwicklung ist sehr schade.

Die nächste Distriksversammlung wird am 15.04.2018 vom OV K39 Westpfalz ausgerichtet.Die Distriktsversammlung 2019 wurde an den OV K12 Zweibrücken vergeben. Beide OV begehen in den kommenden Jahren Jubiläen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, OVV

Ergebnisse der Wahlen im OV K27

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des OV K27 wurde bei der Wahl die Vorstandschaft im Amt bestätigt. Bei den Refenten gab es geringfügige Änderungen. OM Klaus, DO7PA, stand nicht mehr als Schriftführer zur Verfügung, dieses Amt wurde an OM Heinz-Helmut, DF7FR, übertragen. K27 hat nun auch einen eigenen EMV/EMVU-Referenten, OM Kurt, DL3UXI, konnte für dieses Amt gewonnen werden.
Ich möchte mich bei OM Klaus für seine jahrelange Mitarbeit bedanken. Auch freue ich mich, dass es im OV doch noch Interesse an der Vorstandsarbeit gibt, was auch die Kandidatenliste für die Ämter gezeigt hat. Auch hierfür meinen herzlichen Dank.
Die Unterlagen über die Mitgliederversammlung wurden satzungsgemäß an die DARC Geschäftsstelle und an den Distriktsvorsitzenden per E-Mail als PDF-Datei gesendet. Auch die Mitglieder haben eine Kopie der E-Mail erhalten.
Die Vorstandschaft bedankt sich für das ausgesprochene Vertrauen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, OVV

Einladung zur Mitgliederversammlug mit Neuwahlen

Am Mittwoch, den 08.März 2017, um 19 Uhr, findet im Nebenzimmer der „Weinstube zur Adamslust“, An der Adamslust 10, 67227 Frankenthal, die ordentliche Mitgliederversammlung unseres Ortsverbandes – K27 – mit folgender Tagesordnung statt:

1.)        Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.)        Wahl des Protokollführers oder der Protokollführerin
3.)        Ehrungen
4.)        Bericht des Vorstandes
5.)        Kassenbericht
6.)        Entlastung der Vorstandschaft
7.)        Neuwahlen der Ämter des OVV, stellv. OVV und Kassierers
8.)        Ernennung der Ämter des Schriftführers, QSL-Managers, techn. Referenten und Notfunkbeauftragten
9.)        Allgemeine Aussprache

vy 73 de Thomas, DD1WT, 22.02.2017

2017 ist wieder Wahljahr

Herzlich willkommen im neuen Jahr.

Im März 2017 stehen bei uns im OV wieder Neuwahlen der Vorstandschaft an. Hierzu ist ein Wahlausschuss zu benennen.
Bereit erklärt haben sich:

Wahlvorstand:   OM Klaus Dieter, DB3UV
Wahlhelfer:        OM Klaus, DO7PA

Wahlvorschläge für zukünftig zu besetzende Ämter können per E-Mail an K27-Wahlvorstand [at] dd1wt.de bis zum Beginn der Wahl gesendet werden.

Folgende Ämter müssen geheim gewählt werden:

- OVV
- stellv. OVV
- Kassierer

Folgende weiteren Ämter können "ernannt" werden (müssen nicht zwingend gewählt werden):

- Schriftführer
- QSL-Manager
- techn. Referent
- Notfunkreferent
- EMV/EMVU-Referent

Wer Lust hat sich an der Vereinsarbeit bzw. Vorstandsarbeit weiterhin bzw. neu zu beteiligen, möge sein Interesse entsprechend bekunden.

vy 73 de Thomas, DD1WT     11.01.2017

Vortrag zum Thema Notfunk

Der Vortrag unseres Notfunkreferenten muss auf den 14.12.2016 verschoben werden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 26.10.2016

OV-Abend am 09.11.2016 - Notfunkvortrag in der "Weinstube zur Adamslust"

Der OV-Abend am 09.11.2016 findet wieder wie gewohnt um 19 Uhr  in der "Weinstube zur Adamslust" im Nebenzimmer statt.
Unser Notfunkreferent, OM Gunther, DG6FFH, wird uns mit neuen Infos zum Thema "Notfunk" versorgen.
Gäste sind willkommen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 25.10.2016

OV-Abend am 12.10.2016

Der kommende OV-Abend findet im nicht wie gewohnt in der Adamslust statt, da die Adamslust Betriebsferien hat.
Wir treffen uns deshalb im Nebenzimmer des VfR-Clubheims, Am Kanal 8, 67227 Frankenthal.

vy 73 de Thomas, DD1WT  04.10.2016

OV-Abend am 10.02.2016

Unser kommender OV-Abend findet, wie geplant, am Mittwoch, 10.02.2016, ab 19 Uhr im Nebenzimmer der Weinstube zur Adamslust statt.

vy 73 de Thomas, DD1WT

 

 

Wartungstag DB0FTC

Am Samstag, 19.12.2015, findet ab 10 Uhr der Wartungstag des Repeaters DB0FTC in Quirnheim statt.

Es ist geplant, den Mast zu kippen, den Oktagon zu montieren, die Rundstrahlantennen und Kabel zu montieren und den Mast wieder aufzurichten.
Außerdem soll der 19"-Schrank im Gebäude verschoben werden.

Infos unter www.db0ftc.de

vy 73 de Thomas, DD1WT

DC9UF - Silent key

Und wieder hat ein Gründungsmitglied des OV-K27 sein Mikrofon aus der Hand gegeben.
Am vergangenen Samstag habe ich in einem Telefongespräch
mit Frau Dahlmann erfahren, dass ihr Mann Peter, DC9UF, bereits
am 3. Dezember verstorben ist und heute, am Montag, den 14. 12. 2015,
war die Beisetzung in engstem Familienkreis.
Einige von euch werden Peter noch kennen.
Er und seine Frau haben in der Zeit, als unser OV gegründet wurde,
viel dazu beigetragen, dass unser damaliges Domizil am Strandbad
ausgebaut werden konnte. Auch bei unseren Fielddays und Ausflügen
unter meiner Regie waren sie mit dabei.
Leider hatte ich diese Nachricht zu spät erfahren, sodass ich nicht mehr reagieren konnte.

vy 73 de Gerhard, DK4UV

Lieber OM Peter,

wir werden uns immer an dich und die schönen Stunden und Kontakte mit dir erinnern.

Ruhe in Frieden....

vy 73 de Thomas, DD1WT, 15.12.2015

neue Termine für 2016

Die Termine für die OV-Abend 2016 sind im Terminkalender eingetragen.
Die nächste Mitgliederversammlung, die turnusmäßig ohne Wahlen stattfindet, wird voraussichtlich am 09.03.2016 stattfinden.

vy 73 de Thomas, DD1WT,  27.11.2015

DMR-Repeater in Quirnheim

Antennen des Hamnetknoten mit X-30 im Hintergund
Schrank
DMR-Repeater mit Weiche und Netzteilen

Der DMR-Repeater DB0FTC ist nun in Quirnheim und kann auf der Frequenz 438,250 MHz mit -7,6MHz Ablage im Mixed-Mode benutzt werden. Um den Analogteil des Repeaters zu benutzen muss man den CTCSS 123 aktivieren. DMR wird jedoch bevorzugt bearbeitet. Der Repeater ist mittels HAMNET mit dem HAMNET-DMR-DL-Master verbunden. Derzeit nutzt der Repeater eine X-30-Antenne, die je nach Wetterlage recht zeitnah gegen eine X-200 oder eventuell eine kommerziell Kathrein ausgetauscht werden soll.
Außerdem ist APRS auf 144,800 MHz aktiviert.
Empfangsberichte können gerne mittels Kontaktformular gesendet werden.
Viel Spaß bei der Nutzung des Repeaters DB0FTC.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 27.11.2015

EILMELDUNG - Adamslust Urlaub - Ausweichlokal VT-Frankenthal

Die Adamslust ist von 08.10. - 21.10.2015 wegen Urlaub geschlossen.
Diese Info habe ich soeben erst erhalten.

Als Ausweichlokal steht die VT-Frankenthal, Nachtweideweg 40, 67227 Frankenthal, zur Verfügung.

Es tut mir leid, dass ich euch nicht früher informieren konnte, ich hatte diese Information im Vorfeld nicht erhalten.

vy 73 de Thomas DD1WT, 14.10.2015, 18:30 Uhr

DJ6II - Silent Key

Die AG Mikrocomputer Kurpfalz und die HAMNET Gruppe Rhein-Neckar trauern um OM Bernd Hilbert, DJ6II, der am Samstag 11.07.2015 für alle vollkommen unerwartet verstarb.

Unser Beileid gilt allen Angehörigen und Freunden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 14.07.2015

Pressebox

In der Pressebox liegt ein neuer Artikel aus der Rheinpfalz vom 12.06.2015.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 18.06.2015

DK6UY - Silent Key

Unser Funkfreund DK6UY, OM Michael Reeb, hat am 27.04.2015 für immer die Taste bzw. das Mikrofon aus der Hand gelegt. OM Michael ist im Jahre 1976 in den DARCe.V. eingetreten und war mit 87 Jahren unser ältestes Mitglied.  Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Lieber OM Michael,

wir werden uns immer an dich und die schönen Stunden und Kontakte mit dir erinnern.

Ruhe in Frieden....

vy 73 de Thomas, DD1WT, 01.06.2015

Notfunkvortrag am 13.05.2015

OM Gunther hat für den OV-Abend im Mai einen Vortrag über das Thema Notfunk angekündigt.
Das Thema Notfunk ist derzeit durch das Erdbeben in Nepal brandaktuell.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 27.04.2015

Mitgliederversammlung mit Wahlen am 11.03.2015

Am 11.03.2015 fand die diesjährige Mitgliederverssammlung mit Neuwahlen statt. Nach Bennenung eines Protokollführers und den Berichten des Vostands und des Kassierers fanden die Wahlen statt. Gewählt wurden satzungsgemäß die Ämter des OVV, stellv. OVV und Kassierers, die restlichen Ämter wurden im Einvernehmen mit den Anwesenden durch den OVV ernannt. Die Wahlen ergaben keine Änderungen in der Vorstandschaft. Bei der allgemeinen Aussprache wurden verschiedene Themen angesporchen. Die Versammlung verlief sehr harmonisch.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 18.03.2015

DH5IAB - Silent Key

Unser lieber Funkfreund DH5IAB, OM Bernhard Will, hat für immer die Taste bzw. das Mikrofon aus der Hand gelegt. Vielen von uns ist Bernd als sehr aktiver Funkfreund noch in Erinnerung. Er war immer bei Aktivitäten mit dabei, hat sich immer im Vereinsleben eingebracht. Auch war er ein lustiger Mensch, der gerne Geschichten erzählt hat bei denen es auch immer viel zu lachen gab. Bernd hat stets unsere OV-QRG belebt, hat so manchen von uns morgens auf seinem Weg zur Arbeit oder zum Dienst und Abends auf dem Nachhauseweg per Funk begleitet. Jedoch traf ihn vor geraumer Zeit ein Schlaganfall, der ihm die Stimme nahm und ihn in seiner Bewegungsfreiheit sehr eingeschränkt hat. Die "Stimme Lambsheims" war nicht mehr zu hören. Es ist ihm sehr schwer gefallen, sein Schicksal zu akzeptieren. Bernd hat jedoch immer noch auf unserer OV-QRG zugehört. Seine letzten Jahre hat Bernd dann in einem Pflegeheim in Obrigheim verbracht. Er hinterläßt einen erwachsenen Sohn. 

Lieber OM Bernd,

wir werden uns immer an dich und die schönen Stunden, die wir gemeinsam mit dir verbringen durften, erinnern.

Ruhe in Frieden.....

vy 73 de Thomas, DD1WT, 04.03.2015

neuer Raspberry Pi - Workshop

Am 04.03.2015 beginnt um 17:30 Uhr der neue Raspberry Pi - Workshop. Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit der AG Microcomputer wieder in den Räumen der IGS stattfinden. Der erste Abend beginnt mit einer Wiederholung, um alle Teilnehmer wieder auf "gleiche Ballhöhe" zu bekommen.
Da nur begrentzt Plätze zur Verfügung stehen, bitten wir um Anmeldung via Kontaktformular oder per E-MAIL bis zum 28.02.2015. Geplant sind ca. 20 Abende. Der genaue Ablauf wird dann im Rahmen der Einführungsveranstaltung bekanntgegeben. Die Teilnahme am Workshop ist umsonst (awwer net fer die Katz). Auch wird besprochen, welche Hardware benötigt wird. Vorab möchte ich mich bei der Schulleitung der IGS für die Zusammenarbeit bedanken.
Weitere Infos werden dann zukünftig hier auf der Seite unter RaspberryPi-Workshop zu finden sein.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 18.02.2015

OV-Abend am 14.Januar 2015 - Adamslust Betriebsferien

Auch eine Weinstube braucht nach den anstrengenden Feiertagen mal Ferien, deshalb hat die Weinstube "Zur Adamslust" ab 13.01.2015 Betriebsferien.

Unser OV-Abend am 14.01.2015 um 19 Uhr findet deshalb im

"Clubheim des ASV-Mörsch, Frühlingstraße 5, 67227 Frankenthal-Mörsch"

statt. Es stehen ausreichend Parkplätze direkt vor dem ASV-Heim in der Frühlingstraße zur Verfügung. Bewirtet wird das ASV-Heim von der ehemaligen Wirtin des "Fischerheims Am Kanal".

vy 73 de Thomas, DD1WT, 03.01.2015

DL0RSF - Eine endlose Geschichte....

Es ist einfach beschämend, was im Moment in der IGS Robert-Schuman-Schule passiert. Da hat man im April darauf gedrängt, dass der erst 2012 neu sanierte und eingerichtete Raum für die Schulstation DL0RSF wieder geräumt werden muss, weil ein Architekt unbedingt dort Kabel und Rohrleitungen verlegen muss, dann sind die Bagger angerückt und haben einfach mal Stockwerk für Stockwerk entkernt und nun ruht die Baustelle (jedoch nicht Wetterbedingt), weil die Firma, die den Auftrag hatte die Sanierung durchzuführen, einfach vom Auftrag zurückgetreten ist.
Nun steht ein entkernter Rohbau da, der unnötigerweise beleuchtet wird und nichts geht voran. Die Schüler und die Lehrer müssen in Containern sitzen.
Wie kann so etwas nur sein???

yv 73 de Thomas, DD1WT, 28.12.2014

aktuelle Mitgliederliste

Im Bereich Mitgliederliste kann eine aktuelle Mitgliederliste des OV K27, nach Anmeldung für den geschützten Bereich, heruntergeladen werden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 26.12.2014

Notfunkbeauftragten im OV ernannt

Seit 23.12.2014 hat der OV Frankenthal einen Notfunkbeauftragten. OM Gunther Hillenbrand, DG6FFH, hat sich bereit erklärt, das Amt des Notfunkbeauftragten im OV zu übernehmen. Er hat Erfahrung im Notfunk, da er selbst im Katastrophenschutz aktiv tätig ist und bereits im A20 als Notfunkbeauftragter eingesetzt war.
Nach Rücksprache und Zustimmung durch alle Vorstandsmitglieder wurde OM Gunther durch den OVV zum Notfunkbeauftragten ernannt.
Wir wünschen OM Gunther viel Erfolg und bitten darum, ihn bei seiner Aufgabe aktiv zu unterstützen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 26.12.2014

DMR-Repeater DB0FTC - News

Es ist soweit, der DMR-Repeater ist "onair". Unter dem Rufzeichen DB0FTC läuft der Repeater (noch im Testbetrieb) auf der Frequenz 438,250 MHz (-7,6MHz Ablage) im Mixed-Mode. Das bedeutet, dass der Repeater als normales FM-Analgorelais mit dem CTCSS-Subton 123 Hz sowie in der Betriebsart DMR (ohne CTCSS) genutzt werden kann. DB0FTC ist im DMR-Betrieb mit dem immer weiter verbreiteten HYTERA-Netz verbunden. Infos dazu gibt es unter www.ham-dmr.de
Derzeit steht das Relais noch in JN49EM, als Zugangsantenne wird eine X-50 ca. 12m über Grund (ca. 98m ü.NN.) genutzt.
Sobald im neuen Jahr die Internetverbindung, die zur Netzankopplung nötig ist, am Standort DB0FTC (Solarpark Quirnheim) zur Verfügung steht wird der Repeater an seinen endgültigen Standort, ca. 320m über NN umziehen und dann hoffentlcih grosse Teile der Vorderpfalz und des Rheingau bis zum Odenwald  mit DMR versorgen. Die Vorarbeiten dazu laufen, die Relaisgruppe, die mit der AG Microcomputer zusammenarbeitet, bittet jedoch noch um etwas Geduld.

Dank sagen möchte ich den Spendern, die ihre versprochenen Spenden auch getätigt haben (das war leider nicht bei allen so, es gab auch leere Versprechungen von einem Verein), für die Geld- und Sachspenden. Diese haben eine zeitnahe Umsetzung des Projektes erst möglich gemacht.
Auch bei uns im OV gibt es schon einige Nutzer von DMR, trotz der derzeit noch suboptimalen HF-Lage.
Das HYTERA-Netz ist inzwischen gut ausgebaut und bietet z.B. die Möglichkeit im Timeslot2 über sogenannte Reflektoren (ähnlich wie bei D-Star) verschiedene regionale Repeatergruppen zu benutzen.
So kann man sich z.B. auch mit Österreich, Luxemburg, Dänemark, Niederlande, USA und andere Regionen verbinden. Fragen können gerne im Rahmen vom OV-Abend oder wenns "brennt" auch via E-Mail oder Telefon geklärt werden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 22.12.2014

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am 11.März 2015 findet um 19 Uhr die ordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Als Wahlvorstand steht wieder unser Mitglied Klaus-Dieter, DB3UV, zur Verfügung. Eine schriftliche Einladung erfolgt noch rechtzeitig.
Ich bitte alle Mitglieder sich bereits Gedanken um die Besetzung der Ämter zu machen und entsprechende Wahlvorschläge an den Wahlvorstand zu richten. E-Mail an DB3UV

vy 73 de Thomas, DD1WT, 22.12.2014

Raspberry Pi - Workshop

Im Jahr 2015 soll der Raspberry Pi-Workshop fortgesetzt werden. Geplant sind verschiedene Projekte mit dem Raspi vorzustellen. Genauer Termine werden noch bekannt gegeben.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 22.12.2014

Änderungen am Gästebuch

Am Gästebuch mussten aus gegebenem Anlaß Änderungen vorgenommen werden.
Neue Einträge müssen ab sofort, bevor sie öffentlich sichtbar werden, vom Admin freigeschaltet werden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 05.09.2014

APRS-Gipfeltreffen bei DB0HOR fällt aus!!!

Das für den 06.09.2014 geplante 12.APRS-Gipfeltreffen auf der Darmstädter Hütte, am Standort von DB0HOR findet leider nicht statt.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 01.09.2014

Vortrag zum Thema Notfunk

Gunther, DG6FFH, wird beim OV-Abend am 09.07.2014 einen Vortrag zum Thema Notfunk halten.
Wir werden deshalb im Nebenzimmer der Adamslust sein.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 02.07.2014

Antennenbau und -messtag in A04 OV Bühl am 17.05.2014

die Datei Pfarrer.PDF kann in der Pressebox heruntergeladen werden

OV-Abend am 14.05.2014 entfällt !!

Der kommende OV-Abend am 14.05.2014 entfällt offiziell zugunsten des zeitgleich in der IGS laufenden RaspberryPi-Workshops.

Wer sich dennoch in der Adamslust treffen möchte, der kann dies gerne tun.
Wer uns in der IGS besuchen möchte, der kann dies auch gerne tun.
Da der Haupteingang wegen Bauarbeiten gesperrt ist benutzen wir den westlichen Eingang des bereits sanierten Gebäudes.

Vy 73 de Thomas, DD1WT, 08.05.2014, 23:30Uhr

OM Fritz Friedrich, DD9IM, silent key

Unser ehemaliges Mitglied, OM Fritz Friedrich, DD9IM, hat für immer das Mikrofon aus der Hand gelegt.
Dies hat Gerhard, DK4UV, mitgeteilt.
Die Trauerfeier ist am Dienstag, 29.04.2014 um 14 Uhr, in Frankenthal.
Wir werden Fritz nicht vergessen, obwohl er bereits vor langer Zeit aus dem DARC e.V. ausgetreten ist.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 24.04.2014, 19:20 MESZ

DMR-Repeater DB0FTC - es geht voran...

Es ist soweit, der Grundstein für den geplanten DMR-Repeater DB0FTC ist gelegt.
Nach vielen Gesprächen und Diskussionen soll es nun ein HYTERA-Repeater werden, da immer wieder im Forum und auf dem Netz selbst die Vielseitigkeit von Hytera betont wurde. Dies soll nicht heißen, dass Mototrbo schlechter ist, das kann ich nicht beurteilen. Jedoch wird öffentlich versprochen, dass die noch nicht geschlossene technische Lücke zwischen den beiden Netzen im TS2 bald überbrückt werden soll, darauf vertraue ich.

Der Antrag zur Erweiterung des Standortes DB0FTC um die Betriebsart DMR ist bei der BNA und wartet auf Bearbeitung.

Als QRG ist beantragt:  438,2500 / 430,6500 MHz

Folgende Spendenzusagen bzw. Spenden in Form von Sach- oder Finanzspenden sind hier bereits eingegangen:

Stand: 10.04.2014

DO7PA, Klaus, Antenne Diamond X-200
DK5WT, Rolf,    Antennenweiche AERIAL Facilities Limited Tetra 400 MHz Duplexer
DO7PA, Klaus,     100 Euro
Mr. K, Anonymus, 600 Euro
DB8US, Michael,   500 Euro
Notfunk Deutschland, 300 Euro
DL2GAK, Theo,    300 Euro

VIELEN DANK an die alle Spender!!!!!!

Folgende Teile werden noch benötigt:

- 25m Aircom mit N-Steckern
- 2x 1m Aircom mit jeweils 2 Winkel-N-Steckern
- Netzteil 13,8V 20-25 Ampere
- IP-Steckdosenleiste (Reichelt NETIO230B)
- Hytera RD985 DMR-Repeater
- Installationskit für 19"-Schrank
- Programmierkabel zum Repeater

Mir liegt ein mündliches Angebot eines Händlers vor, den ich derzeit nicht öffentlich namentlich benennen kann. Demnach besteht die Möglichkeit, bei Abnahme von mindestens 10 zusätzlichen Portabel- und /oder Mobilfunkgeräten vom Typ HYTERA einen entsprechend günstigeren Einzelpreis der Komponenten zu erhalten. Wer Interesse hat, ein entsprechendes Endgerät im Rahmen einer Sammelbestellung  zu beziehen, der möge sich bitte bei mir unverbindlich zeitnah, am besten per E-Mail  melden, damit ich dann entsprechend den Endpreis aushandeln und dann auch mitteilen kann. Danach kann eine verbindliche Bestellung erfolgen.

DMR-Monitor

vy 73 de Thomas, DD1WT, 10.04.2014

RaspberryPi-Workshop - Terminplanung

Infos unter RaspberryPi-Workshop

vy 73 de Thomas, DD1WT 09.04.2014

RaspberryPi-Workshop geplant

Wir wollen in Zusammenarbeit mit der AG Micorcomputer einen Workshop für den legendären Einplatinencomputer Raspberry Pi anbieten. Der Workshop soll an 4 Abenden einmal wöchentlich im Werkraum der IGS durchgeführt werden. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Bei Interesse bitte eine E-Mail an den Vorstand senden senden. Bitte auch mitteilen, ob bereits die Hardware vorhanden ist oder ob diese, eventuell im Rahmen einer Sammelbestellung, noch besorgt werden muss. Rückmeldung bitte bis spätestens 23.03.2014.
vy 73 de Thomas, DD1WT, 10.03.2014

DMR-Repeater am Standort DB0FTC im Solarpark in Quirnheim geplant

Im Solarpark in Quirnheim (ehemalige Raketenbasis der amerikaniaschen Streitkräfte) könnte ein weiterer DMR-Repeater auf Basis der MOTOTRBO-Technik entstehen, der aufgrund seiner Lage (ca 350m ü.NN) den Rhein-Neckar-Raum (Metropolregion) abdecken könnte. Der nächste Repeater im Norden ist DF0MOT (Feldberg im Taunus), der jedoch aus unserer Gegend kaum bis gar nicht zu arbeiten ist. DB0ZDF (Mainz) ist auch nicht erreichbar, da der Standort zu tief liegt. Der nächste Repeater im Süden ist DB0TMK (Bühl/Baden), dieser ist jedoch überhaupt nicht von hier aus erreichbar.

Mit dem geplanten DMR-Repeater bei DB0FTC könnte diese große Lücke deutlich reduziert werden.
Jedoch hat die ganze Sache den Haken, dass der Aufbau eines solchen Repeaters nicht ganz so  billig ist und ich diesen aus privaten Mitteln nicht alleine stemmen kann.

Da die Endgeräte zur Nutzung des DMR-Netzes derzeit recht günstig bei verschiedenen Händlern angeboten werden, breitet sich DMR immer weiter aus.
Informationen über DMR gibt es hier http://www.amateurfunk-wiki.de/index.php/MOTOTRBO

Wer Interesse daran hat, dass zeitnah ein DMR-Repeater bei DB0FTC entsteht, kann sich gerne mit einer entsprechen Sach- oder Finanzspende beteiligen.  Für den Aufbau werden folgende Teile benötigt:

- Motorola DR-3000
- 70cm-Duplex-Frequenzweiche
- Antenne für 70cm
- Programmierkabel und Programmiersoftware

Die benötigten Finanzmittel zum Aufbau eines MOTOTRBO-DMR-Repeaters belaufen sich derzeit auf ca. 1900.- Euro.

bisheriger Spendenstand:  ... noch 0     (STand: 07.03.2014)

Spenden können per Paypal über den Spendenbutton auf der Eingangsseite des K27 (unterhalb des Besucherzählers) getätigt werden, bzw. per persönlicher Mail an den OVV.

Hier geht es zum DMR Live Monitor alternativ auch hier

DMR-Digital von A bis Z

DB0TMK

DF0MOT

YAHOO-Gruop zu DMR

vy 73 de Thomas, DD1WT, 07.03.2014

12.03.2014 - Filmvortrag über die Hamvention 2013

Beim OV-Abend am 12.03.2014 wird OM Gerhard, DK4UV, einen Film über den Besuch der HAMVENTION in Dayton im Jahr 2013 zeigen. Der Film wird ca. 1 Stunde dauern.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 03.03.2014

DL0RSF - Clubstationsraum geräumt

Wie OM Paul, DJ4IP, mitteilt, musste der Stationsraum wegen den Sanierungsarbeiten in der IGS bis auf unbestimmte Zeit geräumt werden. Durch den (2012 neu sanierten) Raum müssen nun nach Aussage des zuständigen Architektes neu Strom- und Wasserleitungen gelegt werden. Um die Beschädigung oder das Abhandenkommen der Gerätschaften zu vermeiden, wurde der Raum geräumt, die Geräte wurden an einen anderen Ort verbracht. Eine Nutzung des Raumes ist derzeit nicht möglich. Bleibt zu hoffen, dass die Arbeiten schnell vorangehen und der Raum bald wieder bezogen werden kann.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 27.02.2014

DB0MA - Sprachrelais Mannheim wieder on air

DB0MA ist seit Donnerstag, 09.01.2014, wieder in Betrieb und kann auf der bekannten Frequenz 439,025 MHz gehört werden. Die Ablage beträgt, -7,6MHz, somit ist die Eingabe auf 431,425 MHz zu erreichen. OM Andreas, DG9UBF, ist der Lizenzinhaber von DB0MA. Der neue Standort ist ca. 3 km westlich vom alten Standort und die Antenne ist ca. 35 m tiefer als vorher. Dennoch sollte das Relais problemlos zu arbeiten sein.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 14.01.2014

DL2KT, OM Manfred, silent key

Bereits am 18.12.2013 hat plötzlich und unerwartet unser ehemaliges Mitglied, OM Manfred, DL2KT, die Taste und das Mikrofon für immer aus der Hand gelegt. OM Manfred hat in der Zeit seiner Mitgliedschaft wesentlichen Beitrag zum OV-Leben geleistet, so hatte er unter anderem auch das Amt des OVV ausgeübt. Die Beisetzung fand am Montag, 06.01.2014, statt. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

vy 73 de Thomas, DD1WT
________________________________________________________________
Abschied

Mit 68 Jahren verstarb im Dezember 2013 unser Funkfreund Manfred Strohmeier, DL2KT, an den Folgen einer kurzen und schweren Krankheit.
Schon als Jugendlicher war Manfred mit dem Amateurfunk verbunden. Mitte der 60er Jahre hatte er seine Lizenzprüfung abgelegt und ist dem DARC beigetreten.
Er war 1972 Gründungsmitglied des Ortsverbandes Frankenthal und hatte lange Jahre das Amt des Kassenwartes inne.
In den 80ern leitete Manfred als Ortsverbandsvorsitzender einige Jahre die Geschicke des Ortsverbandes.
Maßgeblich beteiligt war er auch an den Lizenzausbildungen im Ortsverband. Mit seiner ruhigen und gekonnten Art hat er dazu beigetragen, dass etliche YL's und OM's die Lizenzprüfung bestanden haben. Alle Teilnehmer, die in seinen CW-Lehrgängen waren, haben auch den CW-Teil der Lizenzprüfung erfolgreich abgelegt.
Auch ich selbst habe OM Manfred meinen bestandenen CW-Teil zu verdanken.
Wir werden dich nie vergessen, in unseren Gedanken lebst du weiter...
Gerhard Poh, DK4UV
_________________________________________________________________

DE2OWL ist nun DC6OW

OM Oliver hat gestern seine Rufzeichenzuteilung erhalten, er hört nun auf das Call DC6OW. Wir wünschen ihm viel Freude beim gemeinsamen Hobby und hoffen, dass nun wieder etwas mehr Leben auf unserer OV-QRG 145.525 MHz aufkommt. Die ersten beiden Verbindungen hatten wir bereits auf 14305 KHz und auf 145.525 MHz.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 14.12.2013

DE2OWL - Lizenzprüfung bestanden

Unser SWL Oliver, DE2OWL, hat heute seine Lizenzprüfung vor der BNA in Erfurt in der Zeit von knapp 60 Minuten mit 100% bestanden. Congrates.......
Oliver hat im Selbststudium für die Lizenzprüfung gelernt. Respekt.....
Nun warten wir alle gespannt auf die Rufzeichenzuteilung und darauf, dass wir ihn auf den Amateurfunkbändern begrüßen können.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 07.12.2013

Vortrag SDR - sehr interessant

Am 13.11.2013 hat OM Kurt, DL3UXI, einen Vortrag mit Livevorführung über das Thema "SDR - Software Defiened Radio mit dem Flexradio 1500" gehalten. Der Vortrag fand reges Interesse innerhalb unseres OVs und über sogar über die OV-Grenzen hinweg. So konnten wir auch Gäste aus anderen OVen begrüßen. Kurt beschäftigt sich schon seit geraumer Zeit mit der SDR-Technik und hat uns die Technik und die Anwendung des SDR sehr interessant vermitteln können.
Im Anschluß an den Vortrag hatten wir auch noch die Gelegenheit, über den aktuellen Stand der PLC-Diskussion um die neuen Grenzwerte informiert zu werden und darüber zu diskutieren.
Alles in Allem war es ein sehr schöner und interessanter OV-Abend.
Um das OV-Leben weiter zu beleben würde ich mir wünschen, dass jeder, der sich mit einem speziellen Thema beschäftigt, welches auch für die anderen Mitglieder von Interesse sein könnte, sich doch den Mut nimmt und mal über das entsprechende Thema im Rahmen eines OV-Abend referiert.
Es muss ja nicht unbedingt über AFU sein (wäre natürlich schon passend), es kann auch mal über ein Reisebericht sein oder das Thema Einplatinencomputer.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 07.12.2013

OV-Abend am 09.10.2013

der OV-Abend am 09.10.2013 wird von Klaus, DO7PA, geleitet, da ich mich von 08.10. bis 19.10.2013 in Urlaub befinde. Gerhard, DK4UV, ist zu dieser Zeit auch verhindert (Wandern in den Alpen) und Paul wird auch nicht da sein.

Beim OV-Abend am 13.11.2013 wird Kurt, DL3UXI, seinen Vortrag über Software Defined Radio SDR mit Livevorführung des Flex1500 durchführen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 06.10.2013

 

11.APRS-Gipfeltreffen

Am Samstag, den 21.09.2013, findet ab 11 Uhr das 11.APRS-Gipfeltreffen bei DB0HOR auf der Darmstädter Hütte in Seebach im Schwarzwald statt.
Nähere Informationen und die Vortragsthemen sind auf der Homepage www.db0hor.de zu finden.
DB0HOR ist ein APRS-Digipeater, der in unserem OV eingegliedert ist. Das Treffen gibt es nun schon in der 11.Auflage und erfreut sich immer grosser Beliebtheit.
Informationen zum Veranstaltungsort gibt es auf der Homepage der Darmstaedter Huette.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 01.09.2013

Fieldday auf dem Monte abgesagt

Der Fieldday auf dem Monte Scherbolino in FT mit Teilnahme am IARU-Region1-SSB-Fieldday ist abgesagt. Nähere Infos beim nächsten OV-Abend.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 31.08.2013

Es ist vollbracht....

... die Antennen und der Rotor sind ausgerichtet, das Steuergerät ist justiert. Die Antenne dreht nun um 360 Grad und die Richtungen stimmen mit der Anzeige üeberein. Das alte Steuergerät war nun also doch nicht defekt (zum Glück). Während der Arbeiten auf dem Dach, die bei schönstem Wetter erledigt werden konnten, heitzte der Grill hoch, sodass sich nach getaner Arbeit gestärkt werden konnte. Leider war die Beteiligung mit nur 4 Mitgliedern etwas "dünn"...

vy 73 de Thomas, DD1WT

OV-Grillen am 19.06.2013

Am 19.06.2013 ab 18 Uhr treffen wir uns an der IGS zum Grillen, Antennenrotor ausrichten (wenn es nicht gewittert) und Fachsimpeln. Jeder bringt sein Grillgut selbst mit, Grill steht zur Verfügung. Außerdem soll temporär eine HAMNET-Teststrecke aufgebaut werden.

vy 73 de Thomas, DD1WT

OV-Abend am 12.06.2013

Der OV-Abend am 12.06.2013 findet, nach Auswertung der eingegangenen E-Mails, in der Adamslust statt. Ein Termin für Arbeiten am Rotor wird dann im Rahmen des OV-Abends festgelegt. Vorschlag wäre der 19. Juni 2013 ab 18 Uhr.

vy 73 de Thomas, DD1WT

Beisetzung DF3UT

OM Wolfram, DF3UT, wird am 04.06.2013 um 12 Uhr auf dem Friedhof Oggersheim beigesetzt.

73 de Thomas, DD1WT

Silent Key

Unser Funkfreund und ehemaliges OV-Mitglied Wolfram Ludwig, DF3UT, hat letzte Nacht nach langer schwerer Krankheit die Taste bzw. das Mikrofon für immer aus der Hand gelegt. OM Wolfram war stets zur Stelle, wenn man auf unserer OV-QRG 145.525 MHz  gerufen hat. Wir werden ihn nie vergessen...

73 de Thomas, DD1WT

18.April 2013 - Weltamateurfunktag

Der Weltamateurfunktag findet in jedem Jahr am 18.April statt und wurde durch die International Amateurradio Union (IARU) anlässlich ihrer Gründung am 18.April 1925 in Paris ins Leben gerufen.
Die Veranstaltung stand dieses Jahr unter dem Motto "Amateurfunk - Eintritt in das zweite Jahrhundert der Notfunkkommunikation".
Dieses Jahr hat unser OV ertsmals aktiv an der Gestaltung des Weltamateurfunktages mitgewirkt, indem wir den "Tag der offenen Funkstation" in der IGS Robert-Schuman-Schule durchgeführt haben. Die Clubstation DL0RSF / DN1RSF war für Jedermann offen. Neben Vertreterrn der Presse, diversen Schülern und Lehrern, hat unter anderem ein Vertreter des THW in Landau, der gleichzeitig auch Funkamateur ist und über den Kalmitrundspruch auf unsere Aktivität aufmerksam wurde, den Weg zu uns gefunden. Für die Unterstützung zur Durchführung der Aktion möchte ich mich bei allen Anwesenden, Helfern, Besuchern und der Schulleitung  bedanken. Nebenbei wurden auch noch ein paar schöne weltweite Funkkontakte durchgeführt.
Unter anderem hatten wir Kontakt mit EA6AFH, Piet, aus Formentera, im Rahmen des Morgennetzes von INTERMAR (www.intermar-ev.de), der regelmäßig morgens und abends den Wetterbericht vom "Felsen" übermittelt und als Relay für die Netcontrolstation von Intermar zur Verfügung steht. Außerdem hatten wir Kontakt zur Clubstation DL0HAM in Berlin (Hamoffice).

vy 73 de Thomas, DD1WT, 24.04.2013

OV-Abend am 10.04.2013 in der Weinstube "Zur Adamslust"

Der nächste OV-Abend findet am Mittwoch, 10.04.2013, um 19 Uhr, in der Weinstube "Zur Adamslust", An der Adamslust 10, 67227 Frankenthal, im Nebenzimmer statt. Infos zur Weinstube gibt es unter www.weinstube-zur-adamslust.de

vy 73 de Thomas, DD1WT, 19.03.2013

OV-Abend 13.03.2013 - letztmals in der VT

Am 13.03.2013 fand der OV-Abend letztmals in der Veriensgaststätte der VT-Frankenthal statt, da das Vereinslokal zum 31.03.2013 schließt. Die VT sucht nach einem neuen Pächter. Es gab, wie bereits angekündigt, nur noch Getränke. Zum OV-Abend erschienen 9 Mitglieder, darunter ein Neumitglied nach OV-Wechsel. Als Alternative zur VT stellte ich die Weinstube "Zur Adamslust" vor, welche dann von allen Anwesenden auch für gut befunden wurde. Als weiterer Vorschlag stand die Speisegaststätte "Saloniki" in Kleinniedesheim zur Debatte, die allerdings aufgrund der örtlichen Lage nicht favorisiert wurde. Als Parkmöglichkeiten an der Weinstube "Zur Adamslust" steht die Straße An der Adamslust, sowie der Parkplatz der benachbarten IGS zur Verfügung. Auch die Bushaltestelle der IGS bietet ausreichend Parkmöglichkeiten. Der OV Frankenthal bedauert, dass der bisherige Pächter der VT nun nach Worms-Weinsheim zum "TuS Weinsheim" wechselt. Wir wünschen Miro und seiner Familie für die Zukunft dort alles Gute. Vielleicht besucht der ein oder andere ihn mal in seinem neuen Lokal. Seine neue Adresse lautet ab 01.04.2013: TuS Weinsheim, Heuweg 20, 67551 Worms-Weinsheim.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 19.03.2013

OV-Abend 13.02.2013 in der IGS

Der OV-Abend in der IGS war mit 14 Anwesenden überraschend gut besucht. Im Rahmen des OV-Abends haben wir dann das Steuergerät des Rotors ausgetauscht, mit dem Erfolg, dass sich der Rotor nun wieder um 360° drehen läßt. Die Justierung muss noch durchgeführt werden, wenn das Wetter wieder etwas besser wird. Außerdem wurde die KW-PA erfolgreich angeschlossen und in Betrieb genommen. DK4UV, Gerhard, hat uns eine Einweisung in den Umgang mit der PA gegeben. DD9PL, Roland, hat für diverse Naschereien gesorgt.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 19.03.2013

Artikel im Wochenblatt vom 30.01.2013

OV-Abend 13.02.2013 in der IGS

Da am Aschermittwoch, 13.02.2013, in der VT eine Aschermittwochsveranstaltung stattfindet, werden wir den OV-Abend in den Funkraum der IGS Robert-Schuman-Schule verlegen. Dort findet dann eine Einweisung in den neuen TRX statt. Außerdem ist der Austausch des Rotorsteuergerätes samt Tests geplant. Getränke sind in der Schule vorhanden, zu Essen gibt es leider nichts.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 29.01.2013

Besuch des Oberbürgermeisters

Heute war es soweit, unser Oberbürgermeister, Herr Theo Wieder, hat uns im Funkruam der IGS Robert-Schuman-Schule besucht. Er hat sich sehr ausführlich über unseren Ortsverband und die Schulstation informiert.
Vielleicht wäre das ein Hobby für ihn, wenn er mal irgendwann in den Ruhestand überwechselt. Gewisse Erfahrungen mit der Funktechnik hat er ja schon mal gesammelt....
Vielen Dank Herr Wieder für Ihren Besuch, es hat uns sehr gefreut. Sie sind uns stets ein willkommener Gast.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 23.01.2013

Oberbürgermeister Theo Wieder besucht IGS-Funkstation

Heute, am 23.01.2013, um 17 Uhr, erwarten wir hohen Besuch. Unser OB wird heute die wieder aufgebaute Schulstation DL0RSF in der IGS Robert-Schuman-Schule besuchen und sich über den Amateurfunk und unseren Ortsverband informieren.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 23.01.2013 

Artikel in der Rheinpafalz vom 17.01.2013
Zeitungsartikel: Funker wollen sich vorstellen

Zeitungsbericht über Mitgliederversammlung

Dieser kleine Bericht in der Rheinpfalz soll wieder ein wenig auf unseren OV aufmerksam machen.... Er ist am Donnerstag, den 17.01.2013 im Frankenthal Lokal erschienen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 22.01.2012

PLC- NEIN Danke!

In der Linkliste gibt es einen neuen Eintrag: PLC- NEIN Danke!
An dieser Stelle sollen wichtige Informationen zu PLC veröffentlicht werden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 11.01.2013

Mitgliederversammlung am 09.01.2013

Am 09.01.2013 findet die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt. Unser Wahlleiter, Dieter, DB3UV,  hat mitgeteilt, dass bislang noch keine Wahlvorschläge bei ihm eingegangen sind. Bitte macht euch Gedanken, wer zukünftig was im Verein machen soll. Die Vorstandschaft bitte um rege Beteiligung an der Mitgliederversammlung.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 07.01.2013

Termin Mitgliederversammlung mit Wahlen

Am 09.01.2012 findet um 19 Uhr die Mitgliederversammlung mit Wahlen statt. Zur Wahl stehen alle derzeit besetzten Ämter. Als Wahlausschuß wurden SWL Martina und OM Dieter, DB3UV, eingesetzt. Wahlvorschläge für die zukünftige Besetzung bitte per E-Mail an DB3UV (Call anklicken). Die Wahlvorschläge sollten bis spätestens 07.01.2013 bei OM Dieter eingegangen sein.
Es gilt das Motto: "Freiwillige vor" - wer sich gerne aktiv ins OV-Geschehen einbringen möchte, der möge sich für eines der Ämter zur Verfügung stellen. Die schriftlichen Einladungen zur Mitgliederversammlung werden allen OV-Mitgliedern rechtzeitig per Post zugehen. Die Vorstandschaft bittet um zahlreiches Erscheinen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 30.11.2012

Jubiläumsfeier am 06.10.2012

Am 06.10.2012 fand um 15 Uhr die Jubiläumsfeier unseres Ortsverbandes in der Mensa der IGS Robert-Schuman-Schule statt. Neben den aktiven Mitgliedern hatten wir auch Gründungsmitglieder, ehemalige Mitglieder, OVVe der umliegenden Ortsverbände K06, K11, K38, K42, K54, LARCe.V., die Schulleitung, den Oberbürgermeister, die Leitung des Schul- und Sportamtes, unseren Distriktsvorsitzenden Hartmut Schäffner, DF3UX, und die Rheinpfalz eingeladen. Aufgrund der Ferienzeit und anderer Termine konnten leider nicht alle Eingeladenen an der Jubiläumsfeier teilnehmen. Dennoch möchte ich mich bei allen Anwesenden für das rege Interesse am OV K27 bedanken. Bei Kaffee, Kuchen und anderen Getränken konnten wir einen sehr harmonischen und interessanten Nachmittag erleben. Die Schulstation, die durch unseren Ortsverband, nach Umbauten in der Schule, wieder neu eingerichtet wurde, konnte besichtigt und natürlich auch benutzt werden. Herr Frank Geller von der Rheinpfalz hat sich sehr ausführlich mit unserem Hobby und unserem Ortsverband beschäftigt, ich hatte ihm im Vorfeld bereits ausführliches Infomaterial zur Verfügung gestellt. Er hat sich sehr viel Zeit für Gespräche mit dem DV und Mitgliedern aus unserem OV genommen, um noch mehr über uns und die "Faszination Amateurfunk" in Erfahrung zu bringen. Dies spiegelt sich in dem Artikel in der Rheinpflaz vom 03.11.2012 wieder. Nachdem ich die Veranstaltung eröffnet und kurz über die Station DL0RSF berichtet hatte, Paul, DJ4IP, hat dies dann noch etwas genauer gemacht, folgten natürlich Grußworte von "Großvater unseres OVs" Volker Thelen, DK4UM, OVV von K06 Ludwigshafen (Großvater deshalb, weil unser OV aus dem OV K06 entstanden ist), sowie von unserem DV Hartmut, DF3UX.
Gerhard, DK4UV, hatte eine Präsentation aus Bildern erstellt, die das Vereinsleben der letzten 40 Jahre zeigten und zu vielen Gesprächen die Anregung gaben ("weißt du noch, als wir den Fieldday über 14 Tage lang in der Burg auf dem Battenberg gemacht haben?" "Der Ausflug zu der Schmucker-Brauerei, das war doch was...")
Außerdem hat Gerhard extra für unser Jubiläum eine Art Kurzchronik erstellt, die er vorgetragen hat. Diese hat er auch als A5-Heft drucken lassen und dem OV gespendet. Die ausführliche Chronik unseres Ortsverbandes wird ebenfalls von ihm weitergeführt.
Anschließend wurde rege davon Gebrauch gemacht die Schulstation DL0RSF zu besichtigen. Dabei entstand dann auch das Bild für den Zeitungsartikel. Im Rahmen dieser Besichtigung entstand dann auch die Frage: "Wie alt ist eigentlich der Transceiver, der hier verwendet wird." Daraufhin gab ich die Antwort, dass er schon mindestens 20 Jahre alt ist und nun langsam in die Tage gekommen ist, aber, dass wir uns derzeit kein neues Funkgerät leisten könnten, da der OV nicht über die entsprechenden finanziellen Mittel verfügt. Die darauf folgende Frage lautete dann: "Welches Gerät schwebt euch denn so vor?" worauf ich dann entgegnete: "Realistisch betrachtet wäre das ein Kenwood TS-480, da wir mit dem Gerät eines OV-Kollegen bereits gute Erfahrungen gemacht haben." Ich wurde daraufhin gefragt: "Ja, das ist doch aber kein Stationsgerät sondern eigentlich ein Mobilgerät?" "stimmt, aber dafür auch am ehesten erschwinglich, wenn ich jedoch träumen dürfte, würde ich mir einen YAESU FT-1000 und eine passende PA dazu wünschen." Daraufhin war dann erst mal kurzes Schweigen im Raum... Doch nach kurzer Pause sagte dann die betreffende Person: "Also ich biete euch folgendes an: Ich habe noch eine PA, welche ich aus einer Stationsauflösung übernommen habe und die ich selbst nicht mehr einsetze, die stelle ich euch zur Verfügung. Allerdings gibt es eine Bedingung, du musst sie bei mir abholen." Diesem Vorschlag habe ich dann voller Freude zugestimmt und freue mich nun zeitnah auf einen Ausflug nach 58553 Halver zu YL Claudia, DF1UX. VIELEN DANK an Claudia...
Zuletzt möchte ich mich ausdrücklich bei allen Bedanken, die dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltung in der Form in der Schule durchgeführt werden konnte, bei allen Kuchenspendern (die sehr lecker waren) und bei allen Gästen.
Mit den Vertretern der Stadt, Oberbürgermeister Theo Wieder und der Leitung des Schul- und Sportamtes stehen wir im Kontakt und freuen uns über ein Treffen im neuen Jahr.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 04.11.2012

Artikel in der Rheinpfalz vom 03.11.2012

Die Rheinpfalz vom 3.11.2012

Dieser Artikel wurde am 03.11.2012 in der Frankenthaler Lokalausgabe der Rheinpfalz veröffentlicht. Er ist im Zusammenhang mit dem 40-jährigen Bestehen unseres Ortsverbandes entstanden. Herr Frank Geller hat sich sehr viel Zeit für die Recherche genommen und war auch sehr lange bei unserer Jubiläumsfeier am 06.Oktober anwesend. Vielen Dank für die intensive Aufarbeitung der zur Verfügung gestellten Unterlagen. 

vy 73 de Thomas, DD1WT, 04.11.2012

Online-Petition gegen massive Erhöhung der PLC-Grenzwerte

https://www.openpetition.de/petition/online/schutz-der-ressource-frequenz-vor-elektromagnetischen-stoerungen-durch-plc
Die Kurzwelle muss erhalten bleiben und ist absolut schützenswert...
Bitte zahlreich an der Petition beteiligen und weitersagen, die Kurzwelle nutzt JEDEM !!!!!!

vy 73 de Thomas, DD1WT, 19.10.2012

Aufbau Jubiläumsfeier

Am Freitag, 05.10.2012, um 15 Uhr ist in der IGS Aufbau für die Jubiläumsfeier. Es werden viele Helfer gebraucht, die Vorstandschaft bittet um rege Beteiligung.

vy 73 de Thomas, DD1WT

wie bereits angekündigt...

Wie bereits angekündigt findet der kommende OV-Abend am 08.08.2012 ab 19 Uhr wieder in der IGS statt. Bei der Gelegenheit soll der Balun am FB-DX-506 getauscht werden. Der Grill steht an der Schule auch wieder zur Verfügung, jeder bringt sich selbst mit, was er grillen möchte. Info bezüglich Getränke folgt noch an dieser Stelle.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 03.08.2012 14:30 UTC

DL1AXC, OM Wolfgang, hat sich bereit erklärt, wieder die Getränke zu besorgen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 05.08.2012 15:13 UTC

OV-Abend am 08.08.2012

Nachdem der letzte OV-Abend im Juli einen so guten Anklang fand, steht der Vorschlag im Raum, den OV-Abend am 08.08.2012 ebenfalls wieder an der IGS Robert-Schuman-Schule durchzuführen. Dabei wäre die Gelegenheit, den noch defekten Balun an der FB-DX-506 auszutauschen (Ersatz ist bereits vorhanden).
Ich bitte um kurze Rückmeldung möglichst per E-Mail.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 31.07.2012

OV-Abend am 11.07.2012

Der OV-Abend am 11.07.2012 findet ab 19 Uhr an der IGS Robert-Schuman-Schule statt. Wolfgang, DL1AXC, wird bereits ab ca. 15:30Uhr an der Schule sein und unseren Sonder-DOK verteilen. Getränke werden ebenfalls von ihm besorgt. An der Schule steht ein Grill zur Verfügung, Grillgut bringt sich jeder selbst mit. Unser OV-Lokal hat von 29.06.2012 bis 29.07.2012 wegen Urlaub geschlossen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 07.05.2012

Feinarbeiten abgeschlossen

Dank dem heutigen Einsatz von DB6LB, DL1AXC, DD9PL und SWL Karl konnten die Feinarbeiten abgeschlossen werden. Die FB-DX-506 ist angeschlossen und kann benutzt werden. Allerdings müssen derzeit noch Abstriche auf dem 17m-Band und dem 30m-Band gemacht werden. Hier sind eventuell Abgleicharbeiten notwendig. Vielen Dank an Alle, die beim Abbau und beim Wiederaufbau der gesamten Antennenanlage und des Shacks beteiligt waren. Die Arbeiten wurden fast ausschließlich (ausgenommen der Umzug des Mastes) durch unseren Ortsverband für die IGS (und somit im Endeffekt für die Stadt Frankenthal) durchgeführt.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 05.05.2012

Es ist vollbracht...

Es ist vollbracht, auch ohne Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr Frankenthal. Der Beam ist montiert, dank dem unermüdlichen Einsatz der OMs DL1AXC, DJ4IP, DD9PL, DB6LB und DD1WT. Am Samstag, den 05.05.2012, sind jetzt "nur" noch die Kabel zu verlegen, Stecker anzulöten, Feinarbeiten, die den Einsatz der Antenne erst möglich machen. Nur mit vereinten Kräften war es möglich, dieses "Ungetüm" von Antenne (FB-DX-506) mit seinen ca. 35 kg nach oben auf den Mast zu bewegen. Herzlichen Dank an die "Unermüdlichen"....

vy 73 de Thomas, DD1WT, 02.05.2012

Montage Beam

Heute, am 02.05.2012, um 16 Uhr, treffen wir uns an der IGS, um nun endlich den Beam zu montieren. Von der Freiwilligen Feuerwehr bekommen wir leider keine Unterstützung.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 02.05.2012

Termin abgesagt

Da beim letzten OV-Abend aufgrund der Ferien nicht alle notwendigen Personen anwesend sein konnten, um den Aufbau des Beams zu Besprechen, wurde der Termin nochmals verlegt. Ein neuer Termin soll im Mai gefunden werden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 17.04.2012

Aufbau Beam FB-DX-506

Beim OV-Abend am 14.03.2012 wurde besprochen, dass der Beam FB-DX-506 je nach Wetterlage am Samstag den 21.04.2012 bzw. am 28.04.2012 auf dem Mast montiert werden soll. Es werden ausreichend  Helfer gesucht.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 19.03.2012

Vorstandssitzung am 24.01.2012

Am 24.01.2012 fand eine Vorstandssitzung im Funkraum der IGS bei DL0RSF statt. Es wurden folgende Themen besprochen:

- 40 Jahre OV K27
- Termine
- Notfunk (mögliche Zusammenarbeit mit den lokalen BOS)

Die Vorstandschaft war komplett anwesend.

 vy 73 de Thomas, DD1WT, 25.01.2012

 

Tag der offenen Tür und Antennenbau

Hallo aus Weisenheim,

der neue Balun ist am Freitag in der Schule angekommen.  Deshalb ist geplant, dass wir am Samstag, nach Abschluss der Funkaktivität an der IGS, den KW-Beam am Mast befestigen wollen.  Zum Aufbau sollten wir schon 6 Leute sein, da der Beam recht groß ist.

Für den Tag der offenen Tür haben bereits Gerhard (DK4UV), Wolfgang (DL1AXC) und Klaus (DO7PA) zugesagt. Publikumsverkehr wird etwa zwischen 9 und maximal 12 Uhr sein. Ich hoffe, dass unsere Funkaktivisten dann noch ein bisschen Zeit für den Antennenbau übrig haben.

Der Beam liegt bereits fertig montiert auf dem Dach neben dem Antennenmast.  Nach dem eigentlichen „Hochziehen“ und Befestigen des Beams ist die Hauptarbeit erledigt. Restarbeiten wie Leitungsführung und sonstige „Kleinigkeiten“ lassen sich dann mit weniger Personal erledigen.

Ist der Beam oben, steht für die IGS und für den Ortsverband eine hervorragende Amateurfunkstation nicht nur mit einem „Kurzwellenantennenpark“ ( Windom für 160-6m), GPA für 80-10m, 3ele Beam für 10,15 und 20m, 2ele Beam für 12, 17 und 30m) zur Verfügung.

Für eure Zusage schon jetzt vielen Dank.

Vy 73 de Paul, DJ4IP

Antennenbautermin entfällt - Balun nicht geliefert

Die folgende E-Mail hat Paul, DJ4IP, gesendet:
-----------------------------------------------------------------------------------
Hallo aus Weisenheim,

leider ist der neue Balun noch nicht eingetroffen. Deshalb fällt der „Antennenbautermin“ am Samstag aus. Ich melde mich, wenn der Balun da ist. Zum Aufbau sollten wir schon 6 Leute sein, da der Beam recht groß ist.

Für den Tag der offenen Tür haben Gerhard (DK4UV), Wolfgang (DL1AXC) und Klaus (DO7PA) zugesagt. Publikumsverkehr wird etwa zwischen 9 und 11 Uhr sein.

Vy 73 de Paul
----------------------------------------------------------
vy 73 de Thomas, DD1WT, 18.11.2011

Antennenbautermin 19.11.2011

Der Termin zum Antennenaufbau des FB-DX-506 kann allerdings nur durchgeführt werden, wenn der neue Balun bis Freitag geliefert wurde. Bitte im Zweifelsfall am Freitag, mittags ab 13:00 Uhr mit mir unter der OV-Telefonnummer 06233-349441 in Verbindung setzen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 15.11.2011

Tag der offenen Tür bei der IGS

Am Samstag, 03.12.2011 findet in der Zeit von 9 - 13 Uhr ein "Tag der offenen Tür" statt, bei dem die Schule Ihr Konzept vorstellt. An diesem Tag sollen auch die Aktivitäten der verschiedenen AGs vorgestellt werden. Paul, DJ4IP, fragt deshalb an, ob sich 3-4 OMs bereit erklären würden, an diesem Tag DL0RSF zu aktivieren. Wer Zeit hat und Paul unterstützen möchte, setzt sich bitte direkt via E-Mail DJ4IP(at)darc.de mit ihm in Verbindung.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 11.11.2011

Nächster Antennenbautermin an der IGS

Der nächste Antennenbautermin an der IGS Robert-Schuman findet am Samstag, den 19.11.2011 ab 9 Uhr statt. Geplant ist der Aufbau des Beams FB-DX-506, vorausgestezt der neue Balun für die WARC-Bänder ist eingetroffen.
Paul, DJ4IP, hat darum gebeten zu überprüfen, wer noch überzählige Adapter (z.B. N auf PL, PL auf N, PL auf BNC, BNC auf PL, oder ähnliches), die der Schule zur Verfügung gestellt werden können.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 09.11.2011

OV-Abend am 09.11.2011

Beim OV-Abend waren 12 Mitglieder und 2 Gäste anwesend. Wolfgang, DL1AXC, berichtete vom Antennenaufbau am 29.10.2011 an der IGS Robert-Schumann. Danach referierte OM Peter, DK8PR, über die Technik von Hubschraubern. Er erläuterte sehr eindrucksvoll , warum ein Hubschrauber überhaupt fliegen kann und zeigte unterstützt durch Bild- und Filmmaterial die verschiedenen Hubschraubertypen und ihre Vorzüge bzw. Nachteile. Beim Abschlußfilm staunten die Anwesenden nicht schlecht, welche Lasten mit Hubschrauben gehoben werden können und welche Spezielaufgaben mit Hubschraubern durchgeführt werden können. Auch eigene Erfahreung konnte OM Peter aus seiner jahrzehntelangen Pilotenzeit zum Besten geben.
Die für 12.11.2011 geplante Exkursion wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
Vielen Dank an OM Peter, DK8PR, für die Vorbereitung und Durchführung des Vortrages.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 09.11.2011

Antennenaufbau bei DL0RSF

Am 29.10.2011 haben sich die OM Paul, DJ4IP, Wolfgang, DL1AXC, Roland, DD9PL und Björn, DB6LB, auf dem Dach der IGS Robert-Schuman-Schule getroffen, um die Antennen für die Schulstation DL0RSF wieder zu montieren. Bei mäßigem Wetter (siehe Bild) haben die OM folgende Antennen montiert: X-30 für 2m und 70cm sowie eine 10-Element-Yagi samt Mastvorverstärker für 2m. Die beiden Antennen wurden von OM Gerd, DC4IS, zur Verfügung gestellt.
Eine FD-4 für die Kurzwelle war bereits bei einem vorherigen Arbeitseinsatz montiert worden.
Somit kann DL0RSF nun wieder aktiviert werden und für schulische Zwecke auch aktiv genutzt werden.
Der KW-Beam FB-DX-506 kann voraussichtlich erst im neuen Jahr wieder montiert werden. OM Klaus, DO7PA, war beim "Bodenpersonal".
Vielen Dank für den Einsatz an alle Beteiligten.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 07.11.2011

Vortrag über Hubschraubertechnik

Beim OV-Abend am 09.11.2011 wird OM Peter, DK8PR, einen Vortrag über Hubschraubertechnik halten. Beginn ist wie üblich um 19 Uhr. Wir werden diesmal allerdings im Nebenzimmer (Jugendzimmer) der VT sein. Die Veranstaltung ist offen für Alle, die Interesse an der Luftfahrt haben (auch für Nichtmitglieder oder Mitglieder andere OVe).
Am Samstag, den 12.11.2011 soll dann eine Exkursion zum Technikmuseum nach Speyer den Vortrag abrunden. Die Zeiten für die Exkursion sowie der Treffpunkt werden beim OV-Abend besprochen. Auch die Exkursion ist nicht auf OV-Mitglieder beschränkt. Allerdings wäre eine "Anmeldung" beim OV-Abend wünschenswert, um eventuelle Fahrgemeinschaften zu organisieren.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 07.11.2011

Antennenaufbau bei DL0RSF

Am Samstag, den 29.10.2011 werden ab 9 Uhr die Antennen bei DL0RSF (IGS Robert-Schuman-Schule) die Antennen aufgebaut. Dafür werden noch hilfreiche Hände gesucht....

vy 73 de Thomas, DD1WT, 26.10.2011

IARU Region 1 SSB-Fieldday

Der Platz zur Teilnahme am Fieldday steht nun fest. Die Geografischen Daten lauten:

49°31,59'N
008°07,59'E

Man fährt durch Battenberg hindurch in die Panoramastraße. Nach den Häusern geht es nochmal ca.  340m den Feldweg entlang zu einem Wegekreuz.

Besucher werden gebeten, das Auto am Ortsende stehen zu lassen und die 340m zu Fuß zum Wegkreuz zu gehen, um unnötigen Ärger zu vermeiden. Es handelt sich um einen Wirtschaftsweg. Außerdem stehen dort nicht ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Der Contest beginnt am 03.09.2011 um 13 UTC und endet am 04.09.2011 um 13 UTC. Wir werden uns zum Aufbau der Station um 9 UTC (11 Uhr MESZ) am o.g. Standort treffen. Ich bitte um umgehende verbindliche Rückmeldung, wer aktiv mitfunkt, damit der Schichtplan erstellt werden kann. Außerdem muss die Manschaft noch bei der Contestleitung angemeldet werden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 23.08.2011

OV-Abend am 10.08.2011

Beim OV-Abend waren 8 Mitglieder anwesend. Es wurde besprochen, von wo aus wir dieses Jahr am IARU-Region 1 SSB-Fieldday teilnehmen. Auf dem Flugplatz in Quirnheim ist uns beim Fieldday im Juni aufgefallen, dass bei Sonnenschein das 80m-Band und das 40m-Band ein sehr starkes QRM bis S9 aufweisen. In den Abendstunden, bei nachlassendem Sonnenschein, wurde die Störung dann geringer. Dies läßt vermuten, dass die Wechselrichter der Photovoltaikanlage auf dem Hangar diese Störung verursachen könnten.
Daraufhin wurde Battenberg (http://www.battenberg-weinstrasse.de) vorgeschlagen. Nach kurzem Telefonanruf bei unserem Mitglied Reinhold, DK5UW, beschlossen wir, den Contest von Battenberg aus mitzumachen. Paul, DJ4IP, und Wolfgang, DL1AXC, suchen in Absprache mit Reinhold, DK5UW, einen geeigneten Platz aus.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 10.08.2011 

OV-Abend am 13.07.2011 (Grillabend)

Beim OV-Abend waren 7 Mitglieder anwesend. Pünktlich zum Beginn des OV-Abends hatte Petrus ein einsehen und der Himmel blieb trocken, sodass wir zumindest auf dem Lavagrill unser Grillgut zubereiten konnten. Aufgrund der Tatsache, dass unser OV-Lokal wegen Urlaubszeit geschlossen hatte, haben wir den OV-Abend dann bei mir zu Hause durchgeführt. Ich konnte über eine Anfrage der Rheinpfalz berichten, in der es um die Lichtschranke der Höhenmessanlage in der Eisenbahnstraße ging. Die Anlage funkt im ISM-Band (433,xxx MHz) zur Anzeigetafel. Manche Kunden des naheliegenden Supermarktes konnten Ihre Autos weder Zu- noch Aufschließen, da die Fernbedienungen ebenfalls im ISM-Band anzutreffen sind. Der Redakteur der Rheinpfalz meldete sich über unser Kontaktformular auf der Homepage und wollte gerne technische Hintergründe wissen. Nach der Recherche der Rheinpfalz hat die Stadt als Anlagenbetreiber eine Nachbesserung der Höhenmessanlage zugesagt.

vy 73 de Thomas, 13.07.2011

OV-Abend am 08.06.2011

Beim OV-Abend waren heute erfreulicherweise 12 Mitglieder anwesend. Ich habe kurz über den Fieldday berichtet. Als weiterer Punkt wurde besprochen, wo der OV-Abend am 13.07.2011 stattfinden soll, da die VT über die Sommerferien geschlossen ist. Unter anderem habe ich vorgeschlagen den OV-Abend bei mir zu Hause im Garten für K27-Mitglieder durchzuführen.  Ich stelle den Grill samt Holzkohle zur Verfügung, jeder bringt sich das mit, was er gerne grillen möchte. Für Getränke ist gesorgt. Bei eventuell schlechtem Wetter steht unser Partyraum zur Verfügung. Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 08.06.2011

Fieldday Juni 2011

Fieldday
Antennen

Von 03.06.2011 bis 05.03.2011 fand unser diesjähriger Fieldday in Quirnheim auf dem Gelände des Luftfahrtverein Grünstdt e.V. (http://www.segelflug-gruenstadt.de) statt. Nach dem Aufbau stand am Freitag abend das gemeinsame Grillen auf dem Programm. Dabei wrde natürlich auch viel "fachgesimmpelt". Am Samstag kamen dann unsere "saarländischen" OV-Mitglieder Werner, DL4UK, und Renate, DH2PAP, zu Besuch. Renate, die dieses Jahr bereits 25 Jahre Mitglied im DARC e.V. ist, konnte ich bei dieser Gelegenheit gleich Ihre Ehrenurkunde samt Nadel überreichen. Die Verpflegung für den Nachmittag hatte Dorle, DC5UM, mit Erbseneintopf mit Wiener Würstchen und Dörrfleisch und frischen Baguette dankenswerterweise übernommen. Anschließend gabs noch frisch gebackenen Kirschkuchen. Weitere Gäste aus der Westpfalz waren außerdem noch vertreten, die uns über Jahre schon die Treue halten. Für den Nachwuchs war auch gesorgt, Dorles Enkelin war mit Ihren Eltern auch vorbeigekommen. Alles in Allem war es ein gelungener Fieldday, auch wenn wir am Samstag abend wettertechnisch noch nicht so ganz wussten, ob wir vorsichtshalber den Mast schon wieder abbauen sollten oder nicht (die Wettervorhersage für Sonntag sah leider nicht so gut aus). Mitten in unsere Entscheidungsfindungsphase platzte dann ein ca. 20 Minuten dauernder Regenguss. Danach bauten wir den Mast ab, ließen aber die DX-2000 und das Zelt noch stehen. Am Sonntag hatten wir dann wieder Erwarten das schönste Wetter. Gegen 13 Uhr haben wir dann den Heimweg angetreten. Zuvor hatten wir noch die Station, die wir am IARU-Region 1-SSB-Fieldday einsetzen möchten, kurz erfolgreich testen können. Ich danke allen, die zum Gelingen des Fielddays beigetragen und die aktiv teilgenommen haben. Außerdem danke ich dem Luftfahrtverein Grünstadt sowie den Gastfliegern aus Aachen, die zur selben Zeit auf dem Paltz ihr Quartier aufgeschlagen haben, für die herzliche Aufnahme.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 08.06.2011

Fieldday in Quirnheim

Beim OV-Abend am 11.05.2011 wurde bezüglich Fieldday folgendes besprochen:

1.) Beginn ist erst am Freitag, den 03.06.2011, mittags ab 14 Uhr
2.) Freitags abends ab 18 Uhr Grillabend (jeder bingt das mit, was er grillen möchte
3.) Samstags Mittags ab 13 Uhr gibt es Dorle's (DC5UM) legendären Erbseneintopf

An dem Wochenende ist außer uns noch eine Gruppe Flieger aus Aachen/Geilenkirchen auf dem Flugplatz zu Gast. Die Getränke können wie üblich über den Luftsportverein bezogen werden.
Über eine rege Teilnahme würde sich die Vorstandschaft freuen. Eventuell wird auch ein Funkfreund aus Mühldorf/Inn, DG9NDF, Michael, DOK C02, mit seiner Familie an unserem Fieldday teilnehmen.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 11.05.2011

OV-Abend am 11.05.2011

Beim OV-Abend waren 8 Mitglieder anwesend, unter anderem OM Peter, DK8PR. Die Gelegenhit habe ich direkt nutzen können, um ihm die Urkunde und zugehörige silberne Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft im DARC zu überreichen. Desweiteren wurde mein Vorschlag bzw. meine Anfrage bezüglich Vorträgen über verschiedene Themen beim OV-Abend aufgegriffen. Vorgeschlagen wurde z.B. ein Vortrag in Verbindung mit einer Exkursion ins Technikmuseum Speyer zum Thema Hubschrauber und eine Exkursion in ein Radiomuseum in den Donnersbergkreis. Interesse wurde auch an Vorträgen zu den Themen HAMNET, Echolink und SDR bekundet. Wer etwas derartiges anbieten kann bzw. möchte, möge sich bitte mit der Vorstandschaft frühzeitig in Verbindung setzen, um konkrete Planungen für benötigte Infrastruktur und die Möglichkeiten der rechtzeitigen Einladung zu den Vorträgen zu besprechen. Die Vorbereitungen sollten vom Vortragenden weitgehend selbst durchgeführt werden, die Vorstandschaft wird unterstützend zur Verfügung stehen. Im Voraus vielen Dank dafür.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 11.05.2011

Resonanz - Terminänderung OV-Abende

Am 13.04.2011 fand erstmalig der OV-Abend Mittwochs um 19 Uhr statt. Es waren 13 Mitglieder anwesend. Dies ist sehr erfreulich, es wäre schön, wenn sich dies zukünftig so fortsetzen würde.
Bezüglich der Ausgestaltung der OV-Abende wäre es schön, wenn Themenwünsche für Vorträge an die Vorstandschaft herangetragen werden würden, bzw. wenn jemand einen Vortrag zu irgendeinem Thema (es muss ja nicht ein Fachvortrag über Quantenphysik sein, ein Reisebericht kann auch für andere interessant sein) halten würde.
Ein Vortrag sollte 20-30 Minuten nicht überschreiten, nach Absprache steht auch ein Beamer zur Verfügung. Wichtig wäre, dies rechtzeitig mit der Vorstandschaft zu besprechen, um das Nebenzimmer und die Technik reservieren zu können.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 17.04.2011

Radiobörse in Bad Dürkheim-Ungstein

Am 22.05.2011 findet wieder die Radiobörse in Bad Dürkheim statt. Veranstalter ist unser OV-Mitglied Karl, DB6IG.
Nähere Infos sind hier zu finden.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 15.04.2011

Ergebnisse der Neuwahlen

Bei der Mitgliederversammlung am 11.03.2011 wurden folgende Mitglieder in die Vorstandschaft gewählt:

OVV: Thomas, DD1WT
stellv. OVV:  Wolfgang, DL1AXC
Kassenverwalter:  Paul, DJ4IP
QSL-Manager:  Roland, DL5UC
techn. Referent:  Roland, DD9PL
Schriftführer:  Klaus, DO7PA

Die Vorstandschaft bedankt sich bei den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen.

Ich möchte mich im Namen der Vorstandschaft bei Gerhard, DK4UV, für die langjährige Mitarbeit in der Vorstandschaft bedanken.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 11.03.2011 

Änderungen an der Homepage

Ich habe mal wieder ein wenig an der Homepage "gebastelt". Neu hinzugekommen ist ein Gästebuch. Außerdem wurde die Linkliste überarbeitet. 

vy 73 de Thomas, DD1WT, 27.01.2011

Mitgliederversammlung 2011

Bei der nächsten Mitgliederversammlung, die am 11.März 2011 stattfindet, stehen wieder Neuwahlen an. Mitglieder unseres Ortsverbandes, die Interesse an der Mitarbeit in der Vorstandschaft haben, können sich gerne melden. Wahlvorschläge für die einzelnen Ämter können gerne bei der Vorstandschaft oder beim Wahlausschuss (persönlich, per Kontaktformular, per E-Mail) abgegeben werden. Als Wahlausschuss haben sich Martina und Dieter Hofmann zur Verfügung gestellt.


vy 73 de Thomas, DD1WT, 10.12.2010

DL0RSF - es tut sich was...

In der KW 41 wurde der Antennenmast durch die Stadt Frankenthal an seinem neuen Standort auf dem Dach der Schule  montiert. Wenn der Mast auf seine Gesamtlänge von 12m ausgefahren ist dürfte die Antenne ca. 6m höher als am alten Standort sein.


vy 73 de Thomas, DD1WT, 01.11.2010

Rücktritt als 1.Vorsitzender

Ich bin zum 01.10.2010 als 1.Vorsitzender von INTERMAR Amateur-Seefunk e.V. zurückgetreten. Somit bin ich auch nicht mehr Mitglied im RTA.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 03.10.2010

IARU-Fieldday

Zur Teilnahme am IARU-SSB-Fieldday treffen wir uns am Samstag, den 04.09.2010, um 10 Uhr auf dem Fielddaygelände. 

vy 73 de Thomas, DD1WT, 22.08.2010

OV-ABEND nicht in VT

Der OV-Abend am 13.08.2010 findet nicht in der VT-Frankenthal statt.

Wir treffen uns im Braustübel, Mörscher Straße 30, 67227 Frankenthal.

Ecke Mörscher Straße - Lindenstraße

Die VT hat wegen Ferien geschlossen.

 

73 de Thomas, DD1WT, 12.08.2010

Gesucht: Meßplatz Sencore CB42

Unser SWL Karl sucht das o.g Meßgerät. Wer in seinem Fundus noch ein solches Meßgerät hat und dieses gerne loswerden möchte, kann sich telefonisch mit ihm unter 0621 - 661850 in Verbindung setzen (Karl hat mich um die Veröffentlichung seiner Telefonnummer gebeten).

vy 73 de Thomas, DD1WT, 27.07.2010

Antenne demontiert

Am Donnerstag, den 27.05.2010, wurde erfolgreich die Antennenanlage der Schulstation DL0RSF demontiert und eingelagert. Nun ist die Stadt Frankenthal am Zug, um den Antennenmast an seinen neuen Standort am Schulgebäude umzuziehen. An den Arbeiten beteiligt waren:  DL1AXC, DJ4IP, DD9PL, DK4UV.
Vielen Dank an die beteiligten OM.
Bleibt zu hoffen, dass die Stadt sehr zeitnah den Umbau des Mastes durchführt und wir die Schulstation DL0RSF bald wieder in Betrieb nehmen können.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 31.05.2010

Antennenanlage bei DL0RSF

Am Donnerstag, den 27.05.2010 um 16 Uhr treffen wir uns am Haupteingang der Robert-Schuman Schule, um die vorhandene Antennenanlage der Schulstation DL0RSF zu demontieren und die Kabel zu entfernen.
Der Antennenmast wird durch die Stadt Frankenthal an einen anderen Standort am Schulhaus umgebaut.

vy 73 de Thomas, OVV, 14.05.2010

Runder Tisch Amateurfunk

Seit 27.04.2010 bin ich in meiner Funktion als 1.Vorsitzender des INTERMAR Amateur-Seefunk e.V. (http://www.intermar-ev.de) auch Mitglied im Runden Tisch Amateurfunk.
Im RTA sind Mitglieder aus allen Amateurfunkverbänden Deutschlands vertreten.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 01.05.2010

DO9ZX ist jetzt DB6LB

Unser OV-Mitglied Björn, DO9ZX, hört nach bestandener Zusatzprüfung nun auf das Call DB6LB.
Der OV gratuliert ganz herzlich...

vy 73 de Thomas, DD1WT, 01.05.2010

Neuer Funkraum in der IGS

Mit Einrichtung der IGS an der Robert-Schuman-Schule werden die Räume umgebaut, so dass sie für die IGS tauglich sind. Dies hat zur Folge, dass der durch Unterstützung unseres OV errichtete Funkraum einer anderen Verwendung zugeführt werden muss. Nun besteht die Möglichkeit, dass der Funkraum an anderer Stelle in der IGS wieder errichtet werden kann. Um zu bewirken, dass der zukünftige Funkraum auch sinnvoll genutzt werden kann, soll ein Ortstermin stattfinden. Wir werden uns den Raum genau anschauen und Vorschläge zur sinnvollen Ausgestaltung besprechen. Der genaue Termin steht allerdings noch nicht fest, er wird kurzfristig hier auf der Homepage unter der Rubrik Termine zu finden sein.

vy 73 de Thomas, DD1WT, 13.02.2010, überarbeitet 13.03.2010

 

"Tag der offenen Tür" - Robert-Schuman IGS

Urkunde für Schülerinnen und Schüler
Urkunde für Schülerinnen und Schüler

Am 19.01.2010 fand in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr ein "Tag der offenen Tür" statt, bei dem die Eltern und Schüler der jetzigen 4. Klassen sich über das Bildungsangebot an der weiterführenden Robert-Schuman Integrierten Gesamtschule informieren konnten. Dabei wurde auch die AG Amateurfunk vorgestellt. Es gab die Möglichkeit, unter dem Ausbildungsrufzeichen DN1RSF auf dem 2m-Band Betrieb zu machen. Als "Aufsicht" standen Wolfgang, DL1AXC, und Thomas, DD1WT, vor Ort mit Rat und Tat zur Verfügung. Außerdem wurde der Betrieb auf KW gezeigt. Jeder Schüler/-in erhielt nach erfolgreich durchgeführtem Funkkontakt eine Urkunde (siehe Bild). Für die Eltern gab es diverses Infomaterial, um sich über unser Hobby zu informieren. Informationen zur neuen IGS gibt es hier.

Hier gibt es die Bilder vom Tag der offenen Tür

vy 73 de Thomas, DD1WT, 20.01.2010

 

Neue Website des OV

Die Website des OV Frankenthal wird im Moment an das neue System (CMS - Content Management System) angepasst. Die Umstellung war notwendig, da die alte Website nur bis Ende 2009 durch den DARC unterstützt wurde. Wünsche und Verbesserungsvorschläge bezüglich des Inhaltes der Seite nehme ich gerne entgegen und versuche diese umzusetzen.

vy 73 de Thomas, DD1WT

 

IARU-SSB-FD 2009

Die Ergebnisse des IARU-SSB-FD stehen nun auch international fest und können auf der Seite des Referates für DX und HF-Funksport eingesehen werden. Die Urkunde steht als Download auf unserer Seite im Bereich Downlaods sowie auf der Begrüßungsseite in PDF bereit.

Vielen Dank nochmal an die Stationen, die maßgeblich am Gelingen und am Ergebnis beteiligt waren.

vy 73 de Thomas, DD1WT