Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Linzer Höhe (K30)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Gemeinschaftsstand DARC und TroLUG

Eine Kurzbetrachtung von Rainer Dohmen, DL5PD

Auch dieses Jahr wurde der Gemeinschaftsstand der Funkamateure zusammen mit der Troisdorfer Linux User Group (TroLUG) auf der "Free and Open Source Conference" FrOSCon 2012 wieder rege besucht.

Die neugierigen Blicke der Besucher bzw. Mitaussteller waren uns schon beim Aufbau unseres Dipols zwischen 2 Laternenpfählen sicher, so dass wir dort schon Reklame für unseren Stand und unser Projekt machen konnten, obwohl die eigentliche Veranstaltung noch gar nicht angefangen hatte. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch mal bei vielen Leuten bedanken, die uns beim Aufbau der Antenne geholfen hatten (nicht nur Funkamateure!!!).

Dieses Jahr konnten wir dann auf unserem Stand das Prinzip eines Software definded Radios (SDR) in der Praxis vorführen und auch zeigen, wie verschiedene Rechner ein und dieselbe Hardware unabhängig bedienen können.

Es wurden Verbindungen in Telegrafie, Funkfernschreiben und Phonie vorgeführt. Dabei reichten die Verbindungen von Schweden über Rußland, Estland, Bulgarien bis hin nach Italien, Frankreich und den Rest Europas.

Wir haben Kontakt zu zwei Besuchern hergestellt, die sich momentan auf die Amateurfunkprüfung vorbereiten. Diverse Mitglieder des Ortsverbandes kamen uns am Stand besuchen, darunter auch Mitglieder, welche schon länger nicht mehr auf OV-Abenden gesichtet wurden.

Auch dieses Jahr war die Messe wieder eine gelungene Veranstaltung, wir hatten viel Spaß und ein sehr aufmerksames und interessiertes Publikum.

Bis nächstes Jahr zur FrOSCon 2013.

Das Bild wurde uns freundlicherweise von Joel Garske, DO5GBN zur Verfügung gestellt.

Zurück zur Hauptseite