Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Schifferstadt (K38)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Funkertag am 14. Juni 2003

Auch der K-38 beteiligte sich am 14. Juni an dem vom DARC ausgerufenen Funkertag. Leider mußte gegen 14 Uhr der gesamte Betrieb wegen schweren Regenstürmen vorzeitig eingestellt werden. Dennoch fanden rund 50 Besucher den Weg zum Tag der offenen Funkertür beim OV Schifferstadt. Als Antennen standen eine FD-4 für Kurzwelle sowie eine horizontale 16EL-Yagi für 2m zur Verfügung.

OM Ralf DL6CB brachte eine selbstgebaute Groundplane für 40m mit und wollte wissen, wie weit man damit einen Angelhaken werfen kann.

Eigentlich sollte Amateurfunk KEINE ernste Sache sein... Kurzwelle und UKW unter einem (Zelt-)Dach, was aber trotzdem recht gut harmonierte

Nachdem jeder sein mitgebrachtes Funkgerät zusammen gebaut hatte, wurden die übrig gebliebenen Teile auf dem Flohmarkt angeboten..

...der gut besucht war....

Das man auch mit “einfachen” Mitteln recht weit funken kann, konnte man an einer Demonstration mit einem IC-706 und einem MFJ-Tuner an einer Yaesu-Mobilantenne sehen. (Die Wahrheit ist: Der Fahrer hat kein Geld für ein Mobiltelefon...)

Wo sind wieder die verdammten Briefmarken? OM Michael DO2PK an der Packet-Radio-Station

Für Einweisungen auf dem nahegelegen 2m-Relais Kalmit oder auf der OV-QRG wurde ebenfalls gesorgt.

Kein Spion vom anderen OV, sondern unser Vereins-Paparazzi Jürgen DO2PM