Präsentation Amateurfunk OV K47 im Rahmen des Stein-und Burgfestes Mayen am 10. und 11.09.2016

 

Mayen feiert Geburtstag – vor 725 Jahren wurden uns die Stadtrechte verliehen!

Dieses historische Ereignis gibt Anlass für eine Reihe von Veranstaltungen, die über das ganze Jahr verteilt sind.

Einer der Höhepunkt des Jubiläumsjahres war die Festwoche vom 2. bis 11. September mit dem beliebten Stein- und Burgfest, bei der jeder Tag einem speziellen Thema gewidmet war.

 

Hier hat sich auch der Deutsche Amateur Radio Club mit dem Ortsverband Mayen (K47) beteiligt.

Dabei wurden präsentiert:

# Funkbetrieb auf 2m, 70 cm und ATV
# klassischer Kurzwellenbetrieb
# Fuchsjagd
# Notfunk

und vielfältige Informationen rund um den Amateurfunk.

DF0MY als Clubstation hatte dabei ein Highlight zu verteilen.

Im Rahmen der weltweiten Burgen und Schlösser Aktivitäten (World Castel Activity = WCA) wurde, auf Anregung von Matthias (DD8VX), direkt am Fusse der Genevevaburg Mayen erstmalig die Burgenreferenznr. DL-00900 und RPB-221 aktiviert.

Die Clubstation DF0MY bestätigt alle diese Verbindungen mit einer QSL-Karte. DD8VX, Matthias wird die durch ihn getätigten Verbindungen zusätzlich mit einer Sonder QSL-Karte bestätigen.

Marcel, DK7UP präsentierte, wie bereits am Behördentag den Notfunk, der im Katastrophenfall oder bei Stromausfall ein unverzichtbares Kommunikationsmittel ist und die ausgefallenen Kommunikationsnetze ersetzen kann. 

 

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das Interesse, sowie bei den Helfern und OV-Mitgliedern für die Unterstützung.