Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Mayen (K47)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie sich für das Hobby Amateurfunk interessieren.

Als Vorsitzender des Deutschen Amateur-Radio-Clubs Ortsverband Mayen, begrüße ich Sie recht herzlich auf unseren Internetseiten. Schauen Sie sich doch einfach mal um und lassen Sie sich überraschen, welche Vielfalt Ihnen dieses Hobby bietet. Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, oder den persönlichen Kontakt suchen, dann stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Allgemeine Informationen über den DARC und unsere geografischen Nachbarn, finden Sie über die Verweise im oberen Menü.

Der Ortsverband Mayen hat cirka 30 Mitglieder, die sich regelmäßig einmal im Monat auch persönlich zusammenfinden.

Der Ort Mayen, in dessen Umkreis sich unsere Mitglieder befinden, liegt westlich von Koblenz in der Eifel. Nördlich von Mayen befindet sich das bekannte Maar "Maria Laach" mit seinem Kloster. Die Stadt Mayen kann auf eine über 700-jährige Stadtgeschichte zurückblicken. Aber bereits 3000 Jahre vor Christus lassen sich die ersten Siedlungen nachweisen. Im Jahre 1689 kamen auch hier die französischen Truppen durch und hinterließen trotz mächtiger Stadtbefestigungen ihre zerstörerischen Spuren. Noch heute kann man das verbliebene Brücken- und das Obertor, sowie den Mühlen- und Vogelturm bewundern. Auch einige Teile des Wehrganges sind bis hin zur Genovevaburg heute noch begehbar.

Die Burg mit ihrem 34m hohen Goloturm prägt das heutige Stadtbild. Sie wurde von von Heinrich von Finstingen 1280 als Schutzburg erbaut und beinhaltet heute das Eifel- und Deutsche Schieferbergwerk-Museum. Sehenswert ist auch das Alte Rathaus (1717) und der "Schiefe Turm" der St.-Clemens-Kirche. Auch kennt man Mayen von den Burgfestspielen, die teilweise in der Kullisse der Burganlage aufgeführt werden. Mit den Stadteilen Alzheim, Hausen, Nitztal und dem staatlich anerkannten Erholungsort Kürrenberg ist Mayen heute ein blühendes Mittelzentrum mit cirka 20.000 Einwohnern.

Besuchen Sie uns doch einmal an unserem Clubabend. Wir würden uns freuen...

es grüßt Sie / vy 73

Werner Wulff

Vorsitzender