Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Bodenheim (K56)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Navigation

Reparatur 80/40m-Kelemen-Antenne

Das SWR war außerhalb 1:2. Der Grund: Beide Aufhängeseile (Kunststoff) waren abgerissen. Der Antennedraht lag auf dem Dach. Außerdem war die Antennendose gebrochen und die SO239-Buchse verrostet. Die Dose wurde durch ein kurzes DN50-PP-Abwasserrohr ersetzt und die Koaxbuchse ausgetauscht. Am 14.11.14 war es trocken. Günther (DB5PD) und Wolfgang (DK2FQ) haben die Antenne wieder aufgehängt und abgeglichen. Die neuen Daten sind (gemessen mit Rig-Expert 1000): SWR < 1:2 80m: 3.587 bis 3.708 kHz (Resonanz bei 3.650 kHz SWR 1 : 1,16) 40m: 7.027 bis 7.216 kHz (Resonanz bei 7.121 kHz SWR 1 : 1,2) Ein paar QSOs bestätigten, dass die Antenne wieder funktioniert. Allerdings ist der hohe Rauschpegel > S9 auf allen KW-Bändern immer noch vorhanden. Die Ursache muss noch ergründet werden. Messungen an der Vertikalantenne haben ergeben, dass hier noch Abstimmbedarf ist: Das 10m-Band ist bei 27,6 MHz resonant, das 15m-Band bei 21,7 MHZ und das 20m-Band bei 14,4 MHz. Bei nächster Gelegenheit wird das erledigt.