Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Bodenheim (K56)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Navigation

Let´s Bounce

Es werden die verschiedenen Ausbreitungsarten auf den UKW-Bändern vorgestellt und dabei die Begriffe Beugung, Streuung und Reflexion herausgearbeitet. Dazu gibt es eine ganze Reihe Hörbeispiele bzw. kurze Videos. Auf drei Punkte wird besonders eingegangen: - Aircraft Scatter, weil es in den letzten beiden Jahren äußerst populär geworden ist, - ISS Bounce, weil das ziemlich abgefahren ist, - Visual Moonbounce, weil Amateurfunk mit Kunst eine heiße Mischung ergibt. Der Vortrag richtet sich nicht nur an UKW-Begeisterte, sondern an alle, die wissen wollen, was auf UKW heute möglich ist. Dabei stehen die praktischen Aspekte im Vordergrund. Auf theoretische Exkurse und Formeln wird nach Möglichkeit verzichtet.

Mit diesem Text von Andreas Imse haben wir zu dem UKW Vortrag in unserem Vereinsheim eingeladen. Mit Plakaten und Ankündigungen in den verschiedensten Medien haben wir Zuhörer erreicht. Unser Raum im Vereinsheim war proppe voll. Der fast zwei-stündige Vortrag war gespickt hervorragenden Beispielen was auf UKW mit Reflexion machbar ist. Von Regen Scatter, über Reflexion an Flugzeugen bis hin zur ISS und Satelliten wurde alles erklärt und an Hörbeispielen deutlich gemacht. Toll die Beschreibung des Aufwands für die Nachführung der Antenne und der Ausgleich des Dopplerffekts alle 10ms für den Empfang der Reflexion an der ISS. Die Teilnehmer waren am Schluß alle begeistert und diskutierten noch lange nach der Veranstaltung.

Ein großer Dank an Andreas Imse, DJ5AR, für diesen großartigen Abend.