Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

2016 OV K56 im Frankenland

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Navigation

OV-Ausflug ins Frankenland

Wir waren schon mal vor 5 Jahren gemeinsam im Frankenland. Uwe (DH2PC) hatte diesen 4-Tage-OV-Ausflug vom 13. bis 16. Oktober 2016 wieder mit Unterstützung von Klaus (DL1KJZ) geplant. Als Treffpunkt und Unterkunft dienten den 10 Teilnehmern erneut die Brennereistuben in Wilhelmsdorf www.brennereistuben.de. Klaus und Lissy kamen von Zirndorf zeitweise dazu. Ein Schwerpunkt war wieder Nürnberg. Diesmal besuchten wir das Studio Franken des Bayerischen Rundfunks. Wir erlebten, wie Rundfunk, Fernsehen und das Internetportal eng vernetzt gemeinsame Redaktionen betreiben. Wir sahen entsprechende Studios. Ein Rundfunkmoderator informierte uns kurz vor der Sendung über seine interessante Arbeit. Die Beiträge werden minutengenau als Text vorbereitet. Es herrschte gerade viel Aufregung, weil ein wichtiger alter Kriminalfall aus dem Jahr 2001 wieder hochaktuell war. Man spürte die Hektik in der Redaktion. Im Rundfunkarchiv wurden gerade unzählige CDs und alte Tonbänder digitalisiert. So können sie später auf dem Server recherchiert und direkt gesendet werden. Beeindruckend war auch das Fernseh-Studio. Hier haben wir erlebt, wie ein Teleprompter funktioniert und wie vor der grünen Wand Personen plötzlich mit einem ganz anderen Hintergrund im Fernsehen erscheinen. Auch der Abstecher nach Bamberg war ein Highlight. Nach der informativen Stadtführung fuhren wir mit dem Schiff auf der Regnitz und Pegnitz. Dabei passierten wir auch eine enge Schleuse. Das Wetter hatte ausgezeichnet mitgespielt. Essen und Trinken waren auch hervorragend, das ausgesuchte Landgasthaus und die Klosterbrauerei waren sehr empfehlenswert.. Die Stimmung war gut. Danke nochmals an Uwe und Klaus für ihre Vorbereitungen und der Organisation.

Die Bilder sind überwiegend von der Besichtigung des BR Studio Franken-

Wolfgang, DK2FQ