Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Bastelprojekte

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Aktuelles zu den Projekten:

Lima-SDR

- Deutsche Installationsanleitung für
   PowerSDR V1.19.3.15 SV1EIA online.

KF164

Informationen zum Umbau der Bosch KF164 Betriebsfunkgeräte erhaltet Ihr beim OVV.

Aktuelle Bastelprojekte in unserem OV

 

Projekte von Bernd Wehner, DL9WB

- Lima-SDR, ein SDR-Transceiver in konventioneller Technik
- Umbauanleitung für das Bosch KF164 Betriebsfunkgerät zu einem 2m FM Transceiver
- Bedienteil für das Bosch KF164, DL9WB

Projekte und Beiträge von Bernd Wiebus, DL1EIC

- DTMF-Tabelle
- CTCSS-Tabelle
- AWG-Tabelle
- Essay über TO-92 Gehäuse

- Reparaturanleitung Einhell SGA145 Schutzgasschweissgerät Steuerplatine
- Aufsatz über die Verbesserung von Hochspannungsisolierungen durch Feldsteuerelektroden


Pythonskript zur Entfernungsberechnung mit dem QTH-Kenner
"pywwl_09Aug2012.py" ist ein Pythonskript ( http://de.wikipedia.org/wiki/Python_%28Programmiersprache%29 ), welches
per graphischer Benutzeroberflaeche die komfortable Benutzung des Komandozeilen orientierten Programmes "wwl"
ermoeglicht. "wwl" ist ein Programm, welches unter den Linux Betriebssystemen zur Entfernungsberechnung mit dem
QTH-Kenner (Maidenhead-Locator, http://de.wikipedia.org/wiki/QTH-Locator) dient.
Zu beachten: "pywwl_09Aug2012.py" wurde für Python-3 geschrieben. Es benötigt als Interpreter also mindestens
idle3.1, idle2.7 wird nicht funktionieren. Desweiteren MUSS wwl installiert sein, und in einem Suchpfad liegen, fuer den
man Lese- und Ausfuehrungsrechte hat. Das Skript selber wuerde hoechstwahrscheinlich auch unter Windows
funktionieren, allerdings gibt es dort kein wwl, so das dem Skript die Grundlage fehlt. Autor des Programmes ist Bernd
Wiebus alias dl1eic. Es ist unter der GNU-GPL für freie Verwendung lizensiert.


Einfaches Python3 Skript zur Gerber-Daten Analyse. Test-Status
Geschrieben in Python3. Kann Gerber247d und Gerber247x sowie Excellon Drillfiles einlesen und teilweise analysieren
und die Analyse als Datei abspeichern. Einschränkung: Keine Makros, Aperturen, Polygone, Kreistools ec. Das Programm
besteht aus den drei Teilen PyGerbAnalyse_B5_13Jun2013.py, ClassDefBasicAnalysisResults5_13_Jun2013.py und
ClassDefGerberLayer5_13Jun2013.py. Gestartet wird nur PyGerbAnalyse_B5_13Jun2013.py, die anderen beiden Python
Files enthalten Klassendefinitionen. Alle drei Skripte sollten im gleichen Ordner sein. Autor Bernd Wiebus, Uedem,
13. Juni 2013. Lizenz: LGPL. KEINE GARANTIE!
Testberichte, Hinweise, Informationen und Anregungen sowie dringend benötigte Testdateien mit normalen und exotischen,
auch älteren, Gerberformaten von unterschiedlichen Layoutprogrammen bitte an bernd.wiebus(@)gmx.de senden.
DANKE im Voraus dazu!
Python3 ist unter Linux bei den meisten Distributionen als Packet installierbar. Windows User könnten vieleicht
Möglichkeiten in dieser Diskussion finden: http://www.mikrocontroller.net/topic/280970#new


Hierarchische Schaltpläne als Schaltplan-Bausteine in KiCad
Dieser Text von Bernd Wiebus alias dl1eic enthält eine Beschreibung, wie unter Ausnutzung des hierarchischen
Schaltplansystems von KiCad aus vorgefertigten Schaltplanteilen (Building-Blocks) schnell und rationell größere
Schaltungen Modular zusammengesetzt werden können.
- HierarchischeSchaltplaeneAlsBausteineInKicad_RevC_23Dec2013.pdf


Vertauschen der Reihenfolge von Kicad Unterschaltplänen
Wenn ein Kicad Schaltplan, der hierarchische Subschaltpläne enthält, ausgeduckt wird, so werden diese Subschaltpläne
beim Ausdrucken in der Reihenfolge ausgedruckt, in der sie in der Übersichtsliste in EEschema stehen. Manchmal ist
diese Reihenfolge aber ungünstig, aber sie kann im Programm nicht geändert werden. Es kann aber eine Änderung in der
Schaltplandatei (Hauptschaltplan.sch) gemacht werden. Das Python 3 Skript "PyKicadSchematic-ID_Interchanger_RevC.py"
erleichtert diese Manipulationen. Es ist ein eigenständiges Python 3 Skript und hat nichts mit der Python-Schnittstelle in
Kicad zu tun (die hat Python 2.x). Das Skript sollte problemlos unter Windows und Linux laufen, wenn Python3 installiert ist.


KiCAD und EESchema
- Tutorial für den Symboleditor der freien Schaltplan Software KiCAD (deutsch)
- Tutorial for the ssymbol editor of the open source schematic and pcb CAD programm KiCAD

Veraltet: Symbolbibliothek für KiCAD mit europäischen (deutschen) EN60617/DIN617 Schaltplan Symbolen
- SymbolsSimilarEN60617+oldDIN617-RevB-en.lib
- SymbolsSimilarEN60617+oldDIN617-RevC-en.lib
- SymbolsSimilarEN60617+oldDIN617-RevD-en.lib

AKTUELL:
Ab Januar/Februar (BZR4646) wird bei Symbolnamen in KiCad-Eeschema nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
Früher wurden in Schaltplandateien für die Symbolnamen nur Großbuchstaben verwendet. Da dieses überrestriktive Vorgehen
aber viele Nachteile hat, wurde nach und nach davon abgewichen. Symbolnamen durften später in der Bibliothek Groß- und
Kleinbuchstaben enthalten. Aus Kompatibilitätsgründen wurden diese aber bei der Übernahme in einen Schaltplan in Groß-
Buchstaben umgewandelt. Noch später konnte dann auch Eeschema sowohl Groß- als auch Kleinbuchstaben verwenden,
musste aber dabei darauf achten, ob nicht noch eventuell in alten Schaltplänen großgeschriebene Symbolnamen existieren,
die zu groß- und kleingeschriebenen Symbolnamen in der Bibliothek gehören. Dadurch ergab sich eine unangenehme Mehr-
deutigkeit. Um diese zu beseitigen, wurde ab BZR4646 die Option, dass für nur großgeschriebene Symbolnamen im Schaltplan
auch nach passenden klein- oder gemischtgeschriebenen Symbolnamen in der Bibliothek gesucht wird, abgeschaltet. Ab
KiCad BZR4646 müssen darum die Symbolnamen in den Schaltplandateien den Originalnamen in der Library exakt entsprechen.
Leider werden dadurch bei alten Schaltplandateien mit großgeschriebenen Symbolnamen diese nicht mehr in den Bibliotheks-
dateien gefunden. Das gilt auch für die "-cache.lib" Bibliothek. Allerdings speicherte KiCad schon eine ganze Weile die
Schaltpläne mit den der Bibliothek exakt entsprechenden Symbolnamen, so dass jemand, der mit aktuellen Programmen
aktuelle Projekte bearbeitet den Übergang kaum bemerkt. Leider tritt das Problem trotzdem bei alten Schaltplänen auf, die sehr
lange nicht verwendet wurden. Um die Symbolnamen in alten Schaltplandateien anzupassen, existiert das Python 3 Skript
"PyKiCad-CaseSensitiveLibCure_RevC_21Mar2014.py". Es ist ein "Stand alone" Python 3 Skript, das nicht in das KiCad interne
Python Skripting eingebunden ist (Das beruht auf Python 2).

- PyKiCad-CaseSensitiveLibCure_RevD_13Apr2015.zip

Anwendung:
1) PyKiCad-CaseSensitiveLibCure_RevD_13Apr2015.py starten. Entweder direkt oder indem Sie zuerst "Idle" (für Python 3)
starten und darin dann PyKiCad-CaseSensitiveLibCure_RevD_13apr2015.py laden und starten. Falls sie eine Fehlermeldung
erhalten, die lautet: „Import Error: No module named tkinter“ haben Sie höchstwahrscheinlich fälschlich Python 2 (Idle 2)
verwendet.
2) Die zu konvertierende Schaltplandatei auswählen. Die entsprechende Schaltfläche verwenden und das Menü benutzen, um
die Schaltplandatei zu wählen und zu öffnen (endet auf .sch). Es kann immer nur ein Schaltplan verwendet werden.
3) Die dabei zu verwendenden Bibliotheken auswählen. Die entsprechende Schaltfläche verwenden und das Menü benutzen,
um eine oder mehrere KiCad Symbolbibliotheken (enden auf .lib) auszuwählen.
4) Die Schaltfläche „Umwandeln“ verwenden, um die Konvertierung zu starten. Die konvertierte Schaltplandatei wird mit der
zusätzlichen Endung „-Converted.sch“ gespeichert.
5) Hinweise zur Funktion: Das Skript legt eine Liste aller verfügbaren Symbolnamen aus den Bibliotheken und deren in pure
Großschrift gewandelten Entsprechungen an. Dann wird jeder Symbolname aus dem Schaltplan genommen, und überprüft,
ob er einem der in Großschrift gewandelten aus der Liste entspricht. Ist das der Fall, wird er durch das Original ersetzt. Wird
keine Entsprechung gefunden, wird der ursprüngliche Name weiterverwendet. Enthält ein Symbolnameder, für den keine
Entsprechung gefunden wurde, auch nur einen Buchstaben in Kleinschrift, wird er als „neu“ erkannt und nichts weiter unter-
nommen. Enthält er aber außer Sonderzeichen und Zahlen nur Großbuchstaben, wird er in einer Liste erfasst, die Sie
anschließend in einem Meldungsfenster mit Hilfe einer Schaltfläche in die Zwischenablage Ihres PCs kopieren können, um sie
dann in einem Editor Ihrer Wahl betrachten und bearbeiten zu können. Entweder Sie machen mit der umgewandelten Datei
und passenden Bibliotheken einen neuen Umwandlungsdurchgang, oder, in Einzelfällen, bearbeiten Sie die Schaltplandatei
per Hand in einem Editor.
6) Warnungen: Wenn mehrere (in umgewandelter Form) gleich lautende Symbolnamen in den Bibliotheken auftauchen, wird
das Original des zuerst gefundenen verwendet. Unterschaltpläne müssen einzeln separat bearbeitet werden. Versuchen Sie
zuerst mit der „-cache.lib“ der Schaltplandatei zu arbeiten. Benutzen Sie in Eeschema NIEMALS die Funktion „Projekt speichern“,
solange Sie noch unbekannte (Kästchen mit Fragezeichen) Symbole haben. Die „-cache.lib“ würde dabei überschrieben, und
falls dort nicht erkannte Symbole gelagert wären, würden diese zerstört.
7) Achtung: Das Programm erkennt keine Namen, welche in der Schaltplandatei oder in der Bibliothek mit einer Tilde „~“
markiert sind. Bei diesen muss die Anpassung von Hand gemacht werden.

Das Skript „PyKiCad-CaseSensitiveLibCure_RevD_13Mar2015.py“ steht unter der GNU-GPL und darf frei, auch für
kommerzielle Zwecke, verwendet werden.

Bei Fragen und Vorschlägen zu dem Skript schreiben Sie bitte eine E-Mail
an: Bernd.wiebus(@)gmx.de

Autor: Bernd Wiebus
Uedem, den 13. April 2015


Die Datei "Symbols_EN60617_06Oct2013.zip" enthält 5 Dateien.
a) "SymbolsSimilarEN60617+oldDIN617-RevE8.lib" Schaltplansymbolbibliothek für KiCAD mit europäischen
(deutschen) EN60617/DIN617 Schaltplan Symbolen (auch veraltete Versionen) sowie auch verschieden
nützliche Dinge wie ESD- und Hochspannungslogos, Net-Ties ec. die NICHT der EN60617 entsprechen.
b) "Symbols_EN60617_13Mar2013.lib" eine sehr strickte Version obiger EN60617 Symbole.
c) "Symbols_EN60617-10_HF-Radio_DRAFT_12Sep2013.lib" Einpolige Blockschaltbildsymbole HF und Radiotechnik. Entwurf.
d) "Symbols_EN60617_13Mar2013.pdf" Ein PDF-Katalog zu "Symbols_EN60617_13Mar2013.lib".
e) "Symbols_EN60617-10_HF-Radio_Catalog_DRAFT_19Aug2013.pdf Ein PDF-Katalog zu
"Symbols_EN60617-10_HF-Radio_DRAFT_12Sep2013.lib"
KEINE Eagle Importe. Lizenz: CC-Zero / Public Domain

Die Datei "SymbolsForKiCad_06Oct2013.zip" enthält 6 Dateien mit Schaltplansymbolen für KiCad.
a) "Symbols_DCDC-ACDC-Converter_RevC_20Jul2012.lib" mit Schaltplansymboldateien für diverse DCDC-Converter.
b) "Symbols_ICs-Diskrete_RevD9.lib" mit Schaltplansymboldateien für diverse ICs bzw. Arrays.
c) "Symbols_ICs-Opto_RevB_16Sep2013.lib" mit Schaltplansymboldateien für diverse optoelektronische Bauteile.
d) "Symbols_Microcontroller_Philips-NXP_RevA_06Oct2013.lib" mit Schaltplansymboldateien für NXP Mikrocontroller
LPC2104, LPC2105 und LPC2106.
e) "Symbols_Socket-DIN41612_RevA.lib" mit Schaltplansymboldateien für Eurokartenstecker nach DIN41612.
f) "Symbols_Transformer-Diskrete_RevA.lib" mit Schaltplansymboldateien diverser konkreter Transformatoren und Übertrager.
KEINE Eagle Importe. Lizenz: CC-Zero / Public Domain

Zip Datei mit einer umfangreichen Sammlung von KiCAD Modulen bzw. Footprints diskreter Bauteile.
- KICAD_Module_Footprints_3D_02Oct2013.zip
Neben den obligatorischen  Rs, Cs und Ls sind Schrack und Omron Kartenrelais (die Footprints passen auch fuer andere Hersteller),
diverse Dioden, Klemmen WAGO 236 (RM 5mm) Serie und WAGO 734 Serie, Sicherungshalter (Schurter und Bulgin) , Kuehlkoerper
und Eurokartenoutlines enthalten. Zusaetzlich TO92, TO220, TO220-5 (Pentawatt) und TO247 Gehaeuse. Ebenso die vermissten
PISN und PISR SMD Drosseln. Einige Throughhole C&D Bobin Drosseln, Bourns 3296, Spectrol Type 43 / Econtrim und Piher PT15
Trimmer .  Potentiometer Alps RK16 und Spectrol Type 148/149. Transformatoren Coilcraft Q4434-B / Rhombus T1311 sowie ETD29
von Epcos und Myrra sind auch dabei. Diverse Printtrafos (CHK) und ETAL NF-Übertrager ( Auch P1200, der über Box73 vetrieben
wird), Eurokartenstecker/ -buchsen DIN 41612 Typ B1, B2, C1, C2 und C3. Ebenfalls enthalten: GNU-GPL und Creative Commons
Symbole. Dazu Messpunkte. BNC-Buchse, Quarze und Quarzoszillatoren, SMD Widerstände und Kondensatoren. (0805, 1206, 2512)
sowie experimentelle Universalfootprints SMD/Throughole. SMD-Dioden: MELF, Mini-MELF, SMA, SMB und SMC. Stecker der Molex
Serie KK und Universal Tyco Mate-N-Lok, Würth SMD Drosseln und Doppeldrosseln. DCDC-Converter von Traco, Cincon, Delta und
Bothhand. Lichtwellenleiter Sender- und Empfänger Toshiba (Toslink) TOTX170, TOTX173, TOTX193, TOTX194 und TORX170,
TORX173, TORX193, TORX194 sowie Agilent (Versatile Link) RX HFBR-252x und TX HFBR-152x. Desweiteren die Footprints für
einige SMD (Leistungs) Transistoren der directFET Serie von International Rectifier. Allegro Halleffekt Stromsensoren Typ
ACS754/ACS755/ACS756 in den Packages CB-PFF/CE-PSF/CE-PSS. Sillicon Lab programmierbare Oszillatoren Si570/Si571.
SIP9, SOT23, SOT143, SOT143R, TSOT6 MK06A, SC70-6, SOT89-3, SOT89-5, TO50, TO78, TO92 und VML0806 Gehäuse.
NEU der Version vom 06. Oktober 2013: Footprints für eingelötete Flachsicherungen und 7 Segmentanzeigen. Gelegentlich sind
3D Modelle enthalten, und immer ein PDF-Ausdruck zur leichten Identifikation. Mit Vorsicht geniessen!
Ohne Garantie. NEU gezeichnet. KEIN Eagle Import. Lizenz: CC-Zero / Public domain

Verbesserungsvorschläge willkommen an bernd.wiebus (at) gmx.de