OV - Vorstand

To top

Unser Vorstand

Rudolph (DJ6PP), Erich (DF1SI), Marcus (DH5MG), Axel (DF9VI), Marc (DL5SEZ)

Vorstand mit Funktionen

Ämter im OV Ermstal/Metzingen
OVV Axel Tüner DF9VI
stv.OVV Marcus Gehr DH5MG
Kassierer Erich Schrade DF1SI
QSL-Manager Rudolf Steidinger DJ6PP
Jugendgruppenleiter Kevin Stiefel DO9KE
Jugendgruppenleiter Stv. Simon Schendekehl
Unsere Jugendleiter ...................
Jugendleiter Achim Penazzi DG3SHD
Jugendleiter Marcus Gehr DH5MG
Jugendleiter Kevin Stiefel DO9KE
Jugendleiterin Katharina Kern DO9KA
Jugendleiterin Anngritt Kern DO9ANN
Jugendleiter Giovanni Vincenz DK7KQ
Jugendleiter Axel Tüner DF9VI
Jugendleiter Werner Ebner DK1VP
Jugendleiter Simon Schendekehl
Jugendleiter Fabian Kluge

OV - Heim

To top
Unser OV-Heim
UKW-Antenne
Kurzwellenantenne
UKW-Antenne
PC-Arbeitsplatz
Funkstation

Unsere gut ausgestatteten Räume befinden sich im Obergeschoss der Volkshochschule Metzingen. Die VHS liegt sehr zentral in der Nähe des Bahnhofs. Ein Schlungs- und Bastelraum mit Multimediaeinrichtung ist vorhanden. Ebenfalls verfügen wir über 6 PC-Arbeitsplätze mit Internetanschluß. Über unser WLAN hat jedes Mitglied Zugang ins Internet. Ganz neu ist auch unser Freifunk-Router. Auf unserem Server sind Daten, eigne Bilder und eigene Filme  verfügbar. An 8 Arbeitsplätzem können unsere KInder und Jugendlichen elektronische Schaltungen bauen. Ebenfalls stehen viele Meßgeräte zur Verfügung. Multimeter über Oszilloskope, Messsender- und Empfänger, Analysatoren und LC-Meßgeräte, alles was benötigt wird, ist natürlich vorhanden.
Unsere Funkanalage mit den großen Antennen auf dem Dach der VHS ermöglicht uns Funkverbindung in alle Welt. 

 

 

Die Clubstation von P31 - DL0MT

To top
Kurzwelle & UKW
Meßplatz
70cm-Relais
 

OV-Kalender und Termine

To top

Hier gibt es den aktuellen OV-Kalender zum herunterladen

Ständige Termine

To top

Ständige Termine

To top

 Die genauen Termine stehen auf unserer Terminübersicht auf unserer Startseite www.darc.de/p31

  • Die Mitglieder von P31 treffen sich jeden 4ten Freitag im Monat um 19.00 Uhr zum OV-Abend im OV-Heim (Gäste sind gerne willkommen)
  • Nach Absprache Sonntag ab 10.00 Uhr das OV-Heim für alle Mitglieder und Gäste geöffnet. 
  •  Alle 2 Wochen Montags  Elektronik-Bastelgruppe für Kinder von 9-12 Jahre   
     ab 18:30 bis 20:00 Uhr
  •  Abwechselnd Montags alle 14-Tage  Mädchenbasteln ab 18:30 Uhr
  •  Jeden 2. Donnerstag Elektronik-Bastelgruppe  ab 18:30 bis 20:00 Uhr
  •  Jeden Dienstag Jugendtreff mit wechselnden Angeboten für Jugendliche ab 14 Jahren

OV - Chronik

To top

Kleine OV - Chronik

Die Gründerjahre

Nach Gründung des Württembergisch-Badischen Radioclubs (WBRC) am 17.Aug.1946 fand 1947 die erste Kurzwellentagung in Stuttgart statt. Damals bestand der Ortsverband Metzingen aus drei Mitgliedern Hermann Weiblen (später DL6FH), OVV Erich Schall, DA1EC (später DL6FI) und Rolf Rieber (später DL6FG).

Mit der Gründung des DARC/FZ Württemberg-Hohenzollern am 12.Jun.1949 wurde der WBRC Ortsverband Metzingen automatisch zum DARC-OV Metzingen. Im Jahre 1952 änderte sich der Name in OV Metzingen-Reutlingen und 1956 erfolgte die Umbenennung in OV Reutlingen (P07).

Die Gründer

Im Jahre 1965 riefen sieben OMs erneut einen Ortsverband in Metzingen ins Leben. Er wurde unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Eduard Kahl und der Patenschaft des Reutlinger OVVs Werner Rath (+), DJ3SO als 'DARC-OV Ermstal (P31)' am 4.Dez.1965 aus der Taufe gehoben.

Gründungsmitglieder waren:

  1. OVV Walter Reutter DL8RW,
  2. 2ter. OVV Otto Beck DL8PV,
  3. Rudolf Steidinger DJ6PP,
  4. Hrst Starke (+) DJ6PT,
  5. Dr. Theo Hauser DL8TH,
  6. Segfried Harter (+) DJ8HX und
  7. Arthur Beyhl DJ7HF.

Bei der Feier in der Gaststätte Harmonie in Metzingen überreichte Werner Rath, DJ3SO ein kleines Patengeschenk des Reutlinger OVs und Bürgermeister Kahl stellte dem OV einen Raum bei der Oberregierungskasse für dessen Aktivitäten zur Verfügung.

40 Jahre P31

Der Ortsverband Ermstal (P31) wurde am 4. Dez. 1965 als Nachfolger des früheren OV Metzingen (P07) gegründet. Ihm gehören zur Zeit ca. 50 Mitglieder an.

Einzugsgebiet ist im wesentlichen Metzingen mit den eingemeindeten Orten Neuhausen und Glems, die Nachbargemeinden Riederich und Bempflingen, die unmittelbar im Ermstal gelegenen Ortschaften Dettingen/Erms und Bad Urach, sowie die auf der Hochebene liegenden Orte Hülben, Grabenstetten, Engstingen, Münsingen und St. Johann, sowie Grafenberg und Kohlberg . Aber auch im weiträumigen Umfeld wissen viele OMs die harmonischen Athmosphäre unseres Vereinslebens zu schätzen.

Neben den monatlichen OV-Versammlungen findet sich jeden Sonntag ein Häuflein begeisterter OMs beim OV-Frühschoppen ein, einer wohl einmaligen Rarität im Bereiche des Amateurfunks.Der Nachwuchs wird von einer eigenen Jugendgruppe betreut.

Für Ausbildung, Veranstaltungen und weitere Aktivitäen stehen zahlreiche Funkstationen, die Clubstation DL0MT & DL0FRT, sowie weitere Stationen für div. Zwecke zur allgemeinen oder gezielten Benutzung zur Verfügung.

 

 

Das "OV-Heim"

Am 11. Juni 1983 wurde das OV-Heim im "Haus für Alle" wiederum durch Bürgermeister Kahl eingeweiht.

 

 

 

 

 

 

 

Im Januar 2003 packten wir unser Habseligkeiten, beluden die bereitstehenden Anhänger und transportierten einen Großteil in unsere neuen Räume in das Gebäude der VHS.

Selten wurde soviel OV-Mitglieder gleichzeitig gesehen! Einen herzlichen Dank allen fleißigen Helfern.