Fortbildungs Seminar Württemberg 2017

In diesem Jahr wird das Fortbildungs-Seminar Württemberg (FSW) zum fünften Mal vom Distrikt Württemberg veranstaltet. Für alle, die vom FSW noch nichts gehört haben, hier ein paar der Highlights, die das FSW in den letzten Jahren ausgemacht haben.

  • Eine Fortbildung von Funkamateuren für Funkamateure
  • In Süddeutschland eine wohl einzigartige Veranstaltung rund um unser gemeinsames Hobby
  •  Die  gelungene Verbindung  von Technikvermittlung und sozialem Miteinander
  •  Interessante neue Techniktrends für den Amateurfunk
  •  Ausgewählte und anerkannte Referenten
  • Praxisnahe Workshops und Selbstbauprojekte
  •  Viele positive Rückmeldungen aus den vorangegangenen drei Seminaren 

Teilnehmen kann jeder, der sich für den Amateurfunk und das Miteinander interessiert. Auch Teilnehmer aus den Nachbar-Distrikten sind uns herzlich willkommen. Da die Veranstaltung über drei Tage geht, kann man sich entweder als Tagesgast oder für das ganze Wochenende anmelden. Preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten – Mehrbettzimmer - sind vorhanden. Da ein großes Freigelände zum Veranstaltungsort gehört, sind auch Besucher mit einem Camper oder Wohnmobil willkommen. 

 

 

Programm & Vorträge 2017 (PDF Download)

Call for Paper

Um die Veranstaltung vielfältiger zu machen und eine breitere Themenvielfalt anbieten zu können, suchen wir für das FSW noch Vorträge und Seminar Ideen. Wer also in seinem OV oder in einem anderen Kreis schon einen interessanten Vortrag mit Amateurfunk relevanten Themen gehalten hat, den würden wir bitten, sich bei uns zu melden. Im Prinzip sind alle Themen für uns interessant – in jedem Fall aber Themen, die sich mit ausgefallenen Spielwiesen oder der Zukunft des Amateurfunks auseinandersetzten. Bitte reicht Eure „Proposals“ (ein paar Stichworte, was Ihr Vortragen wollt) per Email an dl3sfk(at)darc.de ein.

Vorträge der Vorjahre

Um eine Überblick zu geben welche Themen auf dem FSW behandelt werden, hier eine kleine Retrospektive der Vorträge der letzten drei Veranstaltungen. 

  • Seminar SMT / SMD Grundlagen / Bauteilkunde / Löten / Entlöten
  • Antennen SWR Messungen
  • EMV-EMVU Störungssuche
  • Soundkarten LCR Meter
  • SDR
  • Workshop zur OV-Abend Gestaltung
  • PSK-Mail im Notfunkeinsatz
  • Workshop Mitglieder Motivation
  • Amateurfunk in Kooperation mit Schule & Betrieben
  • Selbstbau einer KW Antenne für Antennengeschädigte
  • Foxorung Theorie und Praxis
  • Workshop zur Nachwuchsgewinnung
  • BBT Ein Contest für Einsteiger und Spezialisten
  • Peilseminar
  • ATmega32 Einführung Anwendung BASCOM
  • ATmega32 Aufbau einer Entwicklungsumgebung
  • Nahfeldstärke Messung
  • Internetgestützte KW-TRX Nutzung
  • WebCMS Typo3
  • Jugendarbeit Wie,Wann,Womit?
  • Jugendarbeit Bausätze - Vorbereitung - Planung - Entwurf
  • WSJT/WSPR in Theorie und Praxis
  • SMD-Löten für Neulinge
  • Fielddaykoffer / Notfunkkoffer
  • HamNet
  • DARC-VFDB Lust & Frust
  • Ausbreitung und Technik im 24GHz Band
  • Antennenanalyzer
  • Stratosphären Ballonstarts - Technik und Durchführung
  • TOA - Blitzortung
  • Notfunk: Textübertragung und Emails über KW
  • KW Mobilbetrieb leicht gemacht
  • FunCube
  • Selbstbau einer 2/70 Antenne nach DK7ZB
  • Funkentstörung genauer betrachtet
  • Transistor & Komponententester 
  • Digitaler Hör&TV Rundfunkempfang DAB/DVB-T
  • Was tut sich im DARC
  • Arduino
  • UKW Contest Forum

Termin FSW 2017

Der Termin ist festgesetzt worden für das lange Wochenende vom Freitag den 19. Mai bis zum Sonntag den 21. Mai 2017

Vorläufige Planung: Stand 30. März2017

Freitag den 19. Mai 2017 

  • individuelle Anreise
  • Bezug der Quartiere
  • Aufbau der Contest Station für den UKW Contest
  • Gemütliches Beisammensein 

 Samstag den 20. Mai 2017

  •  Gemeinsames Frühstück
  • Seminare und Workshops
  • ab 1400 Uhr Contest Betrieb
  • gemütliches Beisammensein

Sonntag den 21. Mai 2017

  • Gemeinsames Frühstück
  • Seminare und Workshops bis Mittag
  • bis 1400 Uhr Contest Betrieb
  • Abbau der Contest Station
  • Abreise

Veranstaltunsort Otto-Weinmann Haus

Freizeitstätte Otto-Weinmann-Haus:
Das inmitten der Waldenburger Berge im Schlösser- und Burgenland Hohenlohe liegt unser Haus idyllisch in einem Landschaftschutzgebiet. Der nächste Ort Waldenburg ist 6 km entfernt, die nächste größere Stadt ist Schwäbisch Hall. Das Haus ist 1988 neu erbaut worden und bietet mit seinen großzügigen Räumlichkeiten, modernen Sanitärbereichen, der bestens ausgestatteten Küche, Krankenräumen und Büros eine komfortable Unterkunft. Insgesamt gibt es 48 Betten, die in 3 Flügel aufgeteilt sind (18 + 22 + 8 Betten). Es können dadurch auch einzelne Flügel angemietet werden. Unsere Selbstversorgereinrichtung ist behindertengerecht ausgestattet. Das Haus kann ganzjährig belegt werden und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Umgebung:
Die Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge, wie z.B. das Wasserschloss in Neuenstein, das Schloss Waldenburg mit seinem Spiegelmuseum, die Stiftskirche in Öhringen oder die Lindenallee bei Friedrichruhe.
In ca. 4 km Entfernung lädt der Neumühlsee zum Baden ein.
In Untersteinbach gibt es ein beheiztes Freibad.
Es besteht auch die Möglichkeit eine geführte Waldwanderung zu organisieren.

Anfahrt zur Freizeitstätte Otto-Weinmann-Haus in Obersteinbach

Mit der Bahn:
1. über Esslingen - Stuttgart - Heilbronn nach Waldenburg
2. über Esslingen - Stuttgart - Schwäbisch-Hall - Hessental nach Waldenburg
Vom Bahnhof Waldenburg gibt es eine Busverbindung für die verbleibenden 8 km bis nach Obersteinbach. Von dort Richtung Michelbach a.W. laufen. Es bleiben noch ungefähr 250 m bis zum Haus.

Mit dem Auto:
1. Ab Weiblingen auf der B14 Richtung Nürnberg. Dann über Winnenden, Backnang und Mainhardt bis zur Abzweigung Waldenburg. Am Forsthaus die Abzweigung nach Obersteinbach nehmen. Dort dann links Richtung Michelbach a.W. weiterfahren.
2. Auf der Autobahn Stuttgart- Heilbronn bis zur Ausfahrt Weinsberger Kreuz. Dort Richtung Schwäbisch-Hall. Über Öhringen-Kappel und Michelbach a.W. weiter bis Obersteinbach.
Parkplätze gibt es vor dem Haus!

Adresse
Otto-Weinmann-Haus
Im Ort 60
74638 Obersteinbach

GPS: 49.155330 N, 9.605133 E

Locator: JN49td

Tel.: 07949 / 2226   Während der Veranstaltung

Mailingliste zum FSW

Über den nachfolgenden Link kann sich jeder der möchte in eine Mailingliste. Über diese Mailingliste versenden wir in Regelmäßigen Abständen alle wichtigen Information zum Fortbildungsseminar Württemberg.

http://lists.darc.de/mailman/listinfo/distrikt-p_fsw

Natürlich kann man sich aus dieser Mailingliste jederzeit wieder Austragen, der Link dafür ist der selbe: http://lists.darc.de/mailman/listinfo/distrikt-p_fsw

 

 

FAQ

Alle Fragen und Antworten rund um das FSW 2017

 

Adresse des Veranstaltungsort
Otto-Weinmann-Haus
Im Ort 60
74638 Obersteinbach

Anmeldung

Siehe Formular auf dieser Seite

Anmeldeschluß

Das wird nach dem etablierten Verfahren FCFS (First Come First Serve) gehandhabt. Oder wir die älteren von uns sagen: We zuerst kommt mahlt zuerest. Es scheint also geboten zu sein sich Frühzeitig anzumelden.

Anreise

Mit der Bahn:
1. über Esslingen - Stuttgart - Heilbronn nach Waldenburg
2. über Esslingen - Stuttgart - Schwäbisch-Hall - Hessental nach Waldenburg
Vom Bahnhof Waldenburg gibt es eine Busverbindung für die verbleibenden 8 km bis nach Obersteinbach. Von dort Richtung Michelbach a.W. laufen. Es bleiben noch ungefähr 250 m bis zum Haus.

Mit dem Auto:
1. Ab Weiblingen auf der B14 Richtung Nürnberg. Dann über Winnenden, Backnang und Mainhardt bis zur Abzweigung Waldenburg. Am Forsthaus die Abzweigung nach Obersteinbach nehmen. Dort dann links Richtung Michelbach a.W. weiterfahren.
2. Auf der Autobahn Stuttgart- Heilbronn bis zur Ausfahrt Weinsberger Kreuz. Dort Richtung Schwäbisch-Hall. Über Öhringen-Kappel und Michelbach a.W. weiter bis Obersteinbach.
Parkplätze gibt es vor dem Haus!

Ansprechpartner (siehe Verantwortlich)

Bettwäsche & Handtücher (Duschtücher)

Bettwäsche muss nicht mitgebracht werden. Es steht Bettwäsche passend für die Decken und Kopfkissen zur Verfügung. Für persönliche Kopfkissen empfiehlt es sich eigene bettwäsche mitzubringen. 

Für das morgendliche (oder abendliche) Duschen benötigt Ihr aber eigene Handtücher.

Bezahlen

Die Kosten für die Übernachtung sowie die Tagespauschale sind am Tag der Anreise vor Ort in "bar" zu entrichten. 

Eye Ball QSO

Funkbetrieb

Fragen

Für Fragen rund um das FSW bitte ein Email an dl3sfk(at)darc.de oder dl1thn(at)darc.de oder bitte das Formular auf diese Webseite nutzen.

Kosten

Die Kosten für 2 Übernachtungen incl. Vollpension beragen: 60 € für das Wochenende

Tagesgäste zahlen pro Tag eine Verpflegungspauschale von: 15 € 

Die Beträge sind vor Ort in Bar zu entrichten.

Kostenübernahme

Das ist eine 

Mobilfunknetz

Aus den letzten Jahren wissen wir das die Mobilfunkabdeckung in Obersteinbach nicht "so toll" ist. Telefonieren geht an vielen ausgewählten Plätzen vor den Haus. Datenfunk steht nur als EDGE zur Verfügung und das auch nur an wenigen Plätzen.

Rauchen

Das Seminar ist natürlich eine NICHT RAUCHER Veranstaltung. Es wird ein ungemütlicher Platz für Raucher ausgewiesen :-)

Spenden

Da der Distirkt in den letzten Jahren immer auf einem kleinen Teil der Kosten sitzengeblieben ist freuen wir uns über Spenden für den FSW. Bitte vor Ort in bar spenden.

Termin

Freitag 19. Mai 2015 bis Sonntag 21. Mai 2015

Telefonnummern für den Notfall

Werden hier kurz vor der Veranstaltung veröffentlicht

Unterbringung

Für Übernachtungsgäste stehen insgesamt 48 Betten zur Verfügung. Leider nicht in einer 5* Hotel Qualität und als Einzelzimmer. Aber in der Qualität einer modernen Jugendherberge - in drei und vier Bettzimmern. Die Sanitäreinrichtungen sind auf einem zeitgemäßen modernem Standard. Die Einteilung in Zimmern und Schlafgruppen erfolgt vor Ort im gegenseitigem Einvernehmen.

Übernachtung

Es stehen für 48 Teilnehmer Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbettzimmern (Drei- und Vier-bettzimmer) zur Verfügung. Die Sanitäreinrichtungen sind auf dem neusten Stand und Behindertengerecht

Veranstaltungsort

Otto-Weinmann-Haus
Im Ort 60
74638 Obersteinbach

Verantwortlich

DARC e.V. vertretten durch den Distrikt Württemberg

Beatrice Hebert , Adresse , Telefon

Verpflegung

  • Frühstück
  • Mittagessen (warm)
  • Abendessen (Brotzeit)
  • In den Pausen wird Kaffee und Kuchen gereicht.
  • Wasser und Softdrinks sind in den Preisen Enthalten
  • Alkohol (wenn gewünscht) für das gemütliche Beisammensein am Abend sollte bitte selbst Mitgebracht werden. Der Konsum von Alkohol tagsüber wird nicht gerne gesehen. Bier kann in kleinen Mengen abends in der Küche für "kleines Geld" gekauft werden. Das es keinen Alkohol für Kinder und Jugendliche gibt - versteht sich von selbst. 

Alle Teilnehmer können an allen Mahlzeiten teilnehmen. Auch die Tagesgäste können bereits zum Frühstück anreisen.  

Es wird ausdrücklich um Kuchen & Kekse Spenden gebeten. Wer einen Kuchen backen will oder eine Dose Kekse mitbringt ist unser Held!

Versicherung

Für alle Teilnehmer besteht Versicherungsschutz gemäß der "Unfallversicherung für Mitglieder des DARC und VFDB e.V. " siehe OV-Mappe der DARC e.V. Punkt 1.4.2 

Zahlungen (siehe Bezahlen und Kosten)

 

 

 

 

 

Anmeldung zum FSW 2017

Wer sich "verbindlich" anmelden möchte - schreibe bitte eine kurze Email an dl3sfk(at)darc.de.


Wichitg:

Bitte macht in der Email folgende Angaben:

Name

Rufzeichen

Adresse

Telefonnummer

Ob ihr an allen Tagen teilnehmen wollt - oder ob Ihr nur als Tagesgast kommt.

Ob Ihr ein Bett benötigt, oder Ihr mit dem eigenen Wohnmobil anreist.