Veranstaltungen im Distrikt

Hier erhalten Sie einen Überblick über die satzungsgemäßen und freiwilligen Veranstaltungen im Bereich des Distriktes Württemberg.

Die Veranstaltungen dienen der Information der OVVs und der Mitgliedschaft. Sie beinhalten Elemente der Weiterbildung in Sachen Vereinsarbeit, Technik und Kommunikation. Sie dienen dazu, sich gegenseitig kennen zu lernen und den persönlichen Austausch der Erfahrungen zu pflegen.

Regionale Veranstaltungen fördern die OV-übergreifende Zusammenarbeit und ermöglichen Projekte, welche ein einzelner OV alleine vielleicht nicht stemmen könnte. Ebenso ermöglichen Sie gemeinsame Aktivitäten.

In der Karte  ist die Verteilung der Ortsverbände in Württemberg eingezeichnet.

In der zweiten Karte sind die zuständigen Ansprechpartner auf Distriktsebene für die einzelnen Ortsverbände angegeben. 

Legende für die Ortsverbände

ROT -> DARC Ortsverband

GRÜN -> VFDB Ortsverband

Gelb -> Veranstaltungen im Distrikt P

BLAU - > Ortsverband ohne räumliche Zuordnung (virtueller OV)

 

 

Legende für die Zuständigkeiten

Distriktsversammlung

To top

Distrikt-Versammlung

 Distrikts-Versammlung 

Die Distrikts-Versammlung ist die satzungsgemäß vorgeschriebene Mitgliederversammlung des Distriktes. Teilnehmer sind neben den Vorstand mit seinen Referenten die Ortsverbandsvorsitzenden (OVV) oder ihre Vertreter aller im Distrikt zusammengefassten Ortsverbände (P01 - P62). Die Distrikts-Versammlung findet jährlich statt. Beginnend mit 2010 wird auch im Distrikt Württemberg ein Termin im 2. Halbjahr gewählt.

Folgende Tagesordnungspunkte kennzeichnen eine Distrikts-Versammlung in P:

  • Eröffnung
  • Wahl des Protokollführers
  • Feststellung der Anwesenheit
  • Grußworte DV und BM
  • Gedenken der Verstorbenen
  • Vorstellung neue Mitglieder der Versammlung
  • Ehrungen
  • Genehmigung des Protokolls des Vorjahres
  • Berichte der Vorstandschaft und Referenten inkl. Kassenbericht
  • Fragen an die Berichtenden
  • Entlastung
  • Wahlen des Vorstandes (alle 2 Jahre (in ungeraden Jahren))
  • Ernennung der Referenten (nur nach Wahlen bzw, bei Bedarf)
  • Anträge
  • Feststellung des Termines für die nächste Distriktsversammlung
  • Allgemeine Aussprache
  • Verabschiedung

Als beschlussfähiges Organ laut Satzung des DARC e.V. können der Distriktsvorstand oder die OVV Anträge an die Versammlung stellen zur Diskussion und Abstimmung. Positiv beschiedene Anträge werden dann in der nächsten Mitgliederversammlung des DARC e.V. zur Abstimmung als Antrag an die  Mitgliederversammlung vorgelegt. 

Alle 2 Jahre finden zudem satzungsgemäß Neuwahlen über die Besetzung des Vorstandes statt. Der Vorstand des Distriktes Württemberg besteht derzeit aus: 

  • dem Vorsitzenden (DV) Dr. med. Erhard Blersch, DB2TU
  • dem Stellvertreter (stellv. DV) Ernst Steinhauser, DL3GBE
  • dem Stellvertreter und Verbindungsbeauftragten zur BNetzA Harald (Harry) Tietze, DK3SI
  • dem Stellvertreter Jürgen Borm, DK5GU
  • der Kassiererin (Kasse) Maria Liebenow, DG9GAM

Der Termin für die nächste Distriktsversammlung ist im Herbst 2019.

 

 

 

 

Regio-Treffs

To top