Zum Abschied sage ich leise Servus!

Heute geht etwas zu Ende was mir seit März 2003 – also mehr als 14 Jahre lang – sehr am Herzen lag. Heute verlese ich zum letzten Mal den Württemberg Rundspruch. Der WRS selber wurde mindestens seit 30 Jahren ununterbrochen jeden Sonntag vom jeweiligen Distriktsvorsitzende verlesen. Wahrscheinlich aber schon länger. Leider lässt sich das nicht mehr genau recherchieren.Ich war davon ausgegangen, dass diesen Sonntag zum letzten Mal der wrs ausgestrahlt wird. Nun hat sich aber jemanden bei mir gemeldet und sich nach den technischen Voraussetzungen erkundigt. Es könnte also sein, dass das Verlesen des wrs nicht eingestellt wird. Ich werde sobald mir Informationen vorliegen, informieren.

Eine Bitte an alle wrs-Hörer: Seid auf jeden Fall am Sonntag den 24. September auf dem Band!!!

In der kommenden Woche gibt es, auch aufgrund der Distriktsversammlung, nur einen schriftlichen wrs.

Es hat mir all die Jahre viel Spaß und Freunde gemacht diesen Rundspruch an einem Sonntagmorgen zu verlesen. Die netten persönlichen Kontakte im Bestätigungsverkehr haben natürlich Ihr Übriges dazu beigetragen und waren mir eine stete Motivation mich Sonntagmorgens ans Mikrofon zu setzten. Jetzt in meinem wohlverdienten Ruhestand hänge ich das Rundspruch Mikrofon in die Luft. Ich verbleibe mit den besten Wünschen für alle Zuhörer aus den letzten Jahren

Eure Beatrice, DL3SFK.

P.S.

Wir hören uns natürlich weiterhin auf den Bändern, den nur das WRS Mikrofon hängt in der Luft. Ich werde weiter aktiv sein.