Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Distrikt Saar (Q)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Diplome im Distrikt SAAR (Q)

 

 

Jubiläumsdiplom 60 Jahre Distrikt Saar

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Distriktes Saar und
zeitgleichem 60-jährigem Jubiläum verschiedener Ortsverbände,
gibt der Distrikt Saar des Deutschen Amateur Radio Club e.V.
nachfolgendes Jubiläumsdiplom heraus.

Bedingungen für die Teilnahme:
Als Antragsteller zählen lizenzierte Funkamateure wie auch SWLs gleichwertig.
Im Kalenderjahr 2011 müssen Antragsteller aus dem Distrikt Saar mindestens
60 Punkte erreichen, wobei hier mindestens 5 verschiedene Q-DOKs (bzw.
4 Q-DOKs + Z19) gewertet werden müssen. Die Sonder-DOKs der Jubiläums-
Clubstationen zählen hierbei nicht zu den 5Pflicht-DOKs.
Übrige Antragsteller aus Deutschland müssen mindestens 50 Punkte erreichen,
wobei hier keine Mindestanzahl an DOKs gilt. Antragsteller außerhalb Deutschlands
müssen mindestens 40 Punkte erreichen, wobei hier keine Mindestanzahl an DOKs gilt.

Punktebewertung:
Jede Station darf auf jedem Band in jeder Betriebsart nur einmal gearbeitet/gehört
und gewertet werden. Alle Antragsteller müssen zwingend mindestens ein QSO mit DQ6ØSAAR aufweisen.

Hierbei gilt folgende Punktestaffel:
• DQ6ØSAAR: 10 Punkte
• Eine Jubiläums-Clubstation (DLØGS, DLØIT, DLØNK, DLØRE): 5 Punkte
• DLØYLQ: 3 Punkte
• Eine Clubstation eines Q-DOKs bzw. Z19: 2 Punkte
• Eine reguläre Station aus dem Distrikt Q (persönliches Rufzeichen, bzw. Ausbildungsrufzeichen): 1 Punkt

Antrag und Ausfertigung des Diploms:
Der Antrag läuft über ein im Internet bereitgestelltes Formular unter Einreichung einer GCRListe (http://www.darc.de/uploads/media/gcr.pdf) an den
Diplom-Manager in Verbindung mit einer Überweisung einer Bearbeitungsgebühr von 5 Euro. Das Diplom wird als PDFAusfertigung per E-Mail dem
Antragsteller nach Bearbeitung des Antrages übersendet. Auf Wunsch kann gegen einen Unkostenbeitrag von 10 Euro, der zur Deckung der
Produktionskosten sowie der Versandkosten (Porto + kartonierter Umschlag) verwendet wird, auch per Post in Form eines DIN-A4-Fotoabzugs
erfolgen. Evtl. entstehende Überhangbeträge gehen der Jugendarbeit des Distriktes Q zu.

Überweisungen bitte an (Achtung, neue Bankverbindung!):
DARC Distrikt Saar
Konto-Nummer 990189608
bei der Postbank
BLZ 50010060.
BIC PBNKDEFF
IBAN DE57 5001 0060 0990 1896 08
Als Verwendungszweck/Überweisungstext bitte „Diplom 60 Saar“ und das eigene Rufzeichen angeben.

Anträge sind zu richten an:
DG9VH
Kim Heinz Hübel
Im Rosselfeld 55
66333 Völklingen
Fax: +49 6898 / 759880 (ggf. per E-Mail den Eingang des Faxes bestätigen lassen)
E-Mail: dg9vh (ät) darc.de

 

 

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Zur Erlangung des Diploms werden 60 Punkte benötigt.

Dabei zählen die Clubstationen
DL0VN, DL0VS je10 Punkte.

Verbindungen mit anderen Stationen aus Q05
zählen 5 Punkte, Verbindungen mit anderen Stationen des Distriktes Saar (alle Q-DOK's und Z19) zählen 3 Punkte.

Verbindungen in der Betriebsart Telegrafie und im 70 cm Band und auf höheren Frequenzen zählen die doppelte Punktzahl.
Jede Station darf nur einmal pro Band gearbeitet werden.
Der Antrag erfolgt mit einer GCR-Liste, die Diplomgebühr beträgt:

8 EURO oder 8.00 US Dollar

Es zählen alle QSL-Karten ab dem 01.01.1996.


Diplommanager:

Bernhard Becker, DD8VF
DOK: Q05
Postfach 101 231
D-66302 Völklingen
DD8VF(at)darc.de

 

 

Merziger Wolfsdiplom

Der Deutsche Amateur Radio Club e. V., Ortsverband Merzig, DOK Q04, gibt dieses Diplom heraus, das von Funkamateuren und entsprechend von SWL´s für Verbindungen nach dem 01. Januar 2000 beantragt werden kann.

Für einen Diplomantrag benötigen DL-Stationen 40, EU-Stationen 30, DX-STationen 20 Punkte.

Dabei zählen folgende Verbindungen:
DL0RE obligatorisch      10 Pkt.
Sondercalls bei Q04      10 Pkt.
Alle OM´s von Q04         5 Pkt.
Wenn man mit den Endbuchstaben Saarländischer Funkamateure den Namen "WFREUND" bilden kann.  5 Pkt.
Sonderpunkte:
Alle saarländische Clubstationen DOK: Q1-20 und Z 19   3 Pkt.
Andere saarländische Stationen DOK: Q1-20 und Z 19    1 Pkt.
    
Alle Betriebsarten außer Packet Radio können benutzt werden. Bei entsprechendem Nachweis kann das Diplom auch für ein Band oder - und in einer Betriebsart ausgestellt werden. Der Diplomantrag wird mit einer bestätigten Aufstellung vorhandener QSL-Karten (GCR-Liste) und mit der Gebühr von 8 EUR = 8 US$ an folgende Anschrift geschickt:

Der Diplomanager

Rembert Konter DH8VR              Konto: Volksbank untere Saar eG
Am Bausgarten 2                          Konto 54011806
66663 Merzig                                 Bankleitzahl 593 922 00

 

Das Diplom ist laminiert und in Farbe beidseitig bedruckt. Die Größe ist in Format DIN A4 gehalten. Blattstärke 120 g je m2. Das Diplom wird einzeln mit einem Farb-Tintenstrahldrucker auf etwa 120 Gramm schweres, holzfreies Papier gedruckt und wird zweiseitig laminiert. Auf der Vorderseite ist das DARC-Zeichen und Wappen der Stadt Merzig zu sehen. Der Kopf eines Grauwolfes ist groß in der Mitte des Diplomes gedruckt, der Text ist darin negativ eingefügt. Für die Diplomgebühr kann das Konto des Diplomanagers benutzt werden.Von der Diplomgebür werden 20% dem Wolfsgehge gespendet. Die Rückseite enthält Informationen über den Wolfspark, den Oberwolf und von den Wölfen. Das Diplom wurde auf der DARC-Hauptversammlung im September 2000 anerkannt. Der Merziger Wolfspark wurde 1977 von dem gelernten Raubtierpfleger des Stuttgarter Zoologischen Gartens "Wilhelma" Werner Freund in Verbindung mit der Stadt Merzig gegründet. Dort erforschte Werner Freund das Leben der Wölfe hautnah und ist inzwischen selbst zum Wolf geworden. Sein großes Vorbild ist Professor Konrad Lorenz, Verhaltensforscher und Philosoph. Die Wölfe im Merziger Kammerforst und das Leben mit ihrem Oberwolf sind einmalig und inzwischen weltbekannt geworden. Fernsehfilme in mehreren Sprachen wurden bereits gedreht. Zur Zeit leben 25 Wölfe in einem Areal von 4,5 ha. Es sind europäische, kanadische, Arktis- und indische Wölfe."Mit dem Diplom soll an den Menschen Werner Freund gedacht werden, der bisher als einziger Mensch zum Leitwolf des Rudels geworden ist. Jeden ersten Sonntag im Monat kann man ab 16:00 Uhr Werner Freund bei der Fütterung und im Gehege bei dem Rudel beobachten.      
http://www.wolfspark-wernerfreund.de/

 

 

Saargau-Award (wird nicht mehr ausgegeben)

Im Gedenken an eine der schönsten Landschaften des Saarlandes der Saarschleife bei Merzig, sowie zur Aktivierung der Amateurfunkbänder, stiftet der Ortsverband Merzig, im DARC e.V. Q04 dieses Diplom. Der Erlös aus den Diplomgebühren fliesst dem Amateurfunkumsetzer bzw. Digipeater DB0XS  (2m+70cm) + DB0MZG (DIGI) zu. Das Diplom kann auf allen Bändern und  Betriebsarten und von SWL's gearbeitet werden.

Ausschreibungsbedingungen:
    
Stationen aus dem Distrikt Saar benötigen:                50 Punkte
      sowie mindestens 3 Stationen aus Q04 !
Stationen aus Deutschland  benötigen:                      30 Punkte
Stationen ausserhalb Deutschlands benötigen:         16 Punkte

Punktwertung:
DL0RE + DK0DT  Clubstationen des OV Merzig Q04: 10 Punkte
Jede saarländische Clubstation:                                    3 Punkte
Jede Station aus Q04:                                                   3 Punkte
Jede saarländische Station + Z19:                                1 Punkt

Es zählen alle QSO's ab dem 01.01.1980. DL0RE ist obligatorisch !
Jedes Call zählt nur einmal im Diplomantrag. Anträge von SWL's zählen analog.
Der Antrag erfolgt mit GCR - Liste und der Diplomgebühr von 10,00 EURO oder 10 IRC's oder 10,00 US-Dollar an den Diplommanager:

Diplommanager:
Renni  Hardt, DK6VV
Trierer Str. 115
D-66663  MERZIG
TEL: +49 6861  3341
FAX: 01212 6666  54321
eMail: dk6vv@darc.de

                                                           Stand :  12.03.2014

 

 

IRON and STEEL Diplom

Ortsverband Neunkirchen Q03

 

           Kontakte mit 3 Stationen aus dem DOK Q03  + Clubstation DK0NK oder DL0NK/p

Alle Amateurfunkbänder und Betriebsarten werden gewertet,

QSO,s ab 1969 werden anerkannt.

GCR Liste mit den QSO Daten bitte an den Diplommanager
DJ2DY   Rainer Berg   Kastanienweg 1  66540 Neunkirchen

 Es gibt 2 Möglichkeiten das Diplom zu erhalten.

Als PDF oder JPG Datei zum Selbstdruck,

oder als Foto Druck per Post.

 Diplomgebühr: 5 Euro als PDF / JPG  Datei per E-Mail
oder als
Foto Druck mit der Post dann 10 EURO

 Diplomgebühr bitte  bar mit dem Antrag einreichen.

                                                                                              Stand :  10.05.2011

 

 

 

 

Schmelzer Tiegel Diplom

Anlässlich seines 30jährigen Bestehens im Jahr 1989 stiftet der Ortsverband Schmelz, DOK Q06, dieses Diplom. Es ist sechsfarbig gedruckt und kann von allen lizenzierten Funkamateuren und SWLs für Kontakte nach dem 1. Januar 1989 beantragt werden.
Stationen aus dem DARC-Distrikt Saar benötigen 100 Punkte, andere DL-Stationen benötigen 60 Punkte und alle anderen Stationen 30 Punkte.
     
Es gibt keine Band - oder Betriebsartbeschränkung, jedes Rufzeichen darf im Diplomantrag nur einmal aufgeführt werden. Der  Diplomantrag geht mit GCR-Liste, einer bestätigten Aufstellung vorhandener  QSL-Karten und der Gebühr von 10.00 Euro oder 8 IRCs an:

Punktwertung:
-------------------
Die Clubstationen DL0LZ, und DL0SD               10 Punkte
jede Staion mit dem DOK Q06                              6 Punkte
jede Station mit dem DOK Q13, Q15, und Z19     3 Punkte
alle "Stahlkocher-Stationen" aus dem Saarland   3 Punkte

alle anderen Stationen mit einem Q-DOK            1 Punkte

Diplommanager:                             
-------------------                             
S. Hoffmann                             
DL1VF                                            
Marzellusstrasse                              
66701 Beckingen
DL1VF (at) darc.de

 

 

EUROPAWELLE SAAR DIPLOM

Zur Erlangung des Diploms müssen 60 Punkte erreicht werden.
Dabei zählen die Clubstationen DL0EW, DF0SS und  DA0SR jeweils 10 Punkte. Eine Clubstation ist obligatorisch Verbindungen mit anderen Stationen aus Q11 zählen 5 Punkte, Verbindungen mit anderen Clubstationen des Distriktes Saar (alle Q-DOK's und Z19) zählen 5 Punkte. Jede andere Saarländische Station zählt 1 Punkt.
Betriebsarten "alle" außer "Digitale".
Verbindungen in der Betriebsart Telegrafie und im 70 cm Band und auf höheren Frequenzen zählen die doppelte Punktzahl.
Jede Station darf nur einmal pro Band gearbeitet werden.

Der Antrag erfolgt mit einer GCR-Liste, die Gebühr beträgt:
5 EUR oder 7 US Dollar
Es zählen alle QSL-Karten ab dem 01.01.2003


Diplommanager:
Monika Bruck Niehues
DK2MB
Neunkircher Str. 53
66113 Saarbrücken
e-mail: m_bruck@t-online.de

Das Diplom ist 210 x 297 mm groß , es ist auf etwa 120 Gramm holzfreies , Chamois, marmoriertes Papier mehrfarbig gedruckt.

vy 73  Monika
 

 

 

Deutschherren Diplom

Der DARC - Ortsverband Beckingen/Saar (DOK Q12) gibt dieses Diplom an alle lizenzierten Funkamateure und SWLs zu folgenden Bedingungen heraus:

Für Verbindungen auf UKW:
-------------------------------
DL - Stationen benötigen                       6 Punkte
Alle anderen Stationen benötigen          3 Punkte
    

Für Verbindungen auf KW:
-------------------------------
DL - Stationen benötigen                        6 Punkte
Alle anderen EU - Stationen benötigen   4 Punkte
DX - Stationen benötigen                        3 Punkte

jede Station von Q12 zählt 1 Punkt.

Die Clubstationen DK0OJ, DL0AW und DL0EFA (mit dem Sonder DOK - FIRAG) sowie Verbindungen in RTTY, ATV, SSTV und PSK31 zählen 2 Punkte. Für das Diplom zählen alle bestätigten Verbindungen nach dem 1.1.1979. Der Diplomantrag geht mit einer Aufstellung vorhandener QSL - Karten und der Diplomgebühr von 5.- EURO oder 4 IRCs an den:

Diplommanager:
 
 Hilde Klein, DB8VY
 Im Breitfeld 16
 D-66780 Rehlingen-Siersburg
   
  Postbank:
  BLZ: 500 100 60
  Kto: 990 177 600 

 

 

Saar-Hexenring-Diplom

Der OV St. Ingbert Q02 und seine Hexen geben das  "Saar-HEXENRING-Diplom”  zur Steigerung der Funkaktivitäten auf den Bändern heraus.
Für Kontakte mit Stationen aus Q02 und den Inhabern vom Saar-HEXENRING-Diplom, gilt folgende Punktwertung.

Ausschreibungsbedingungen:
Der Antrag ist mit Logbuchauszug. unterschrieben von zwei  lizensierten YLs oder OMs, und 5 EUR zu richten an:

Diplommanager:
Ully Luck,
DL8ULY
Hirschbergstraße 14
66459 Kirkel

Eine Verbindung mit einer  dieser Stationen ist obligatorisch !
DL0HEX       10 Punkte
DL0IT           10 Punkte

Auch die Ausbildungscalls DN1HEX,  DN1NEW und DN1THW zählen  10 Punkte

YLs (Hexen) aus  Q02                              5  Punkte
HTAs (Hexisch-Technische Assistenten:   4  Punkte
OMs aus Q02                                           3  Punkte
Diplom-Inhaber                                         2  Punkte

Es zählen alle QSOs auf allen Bändern ab dem 15.6.1998; jedes Call zählt pro Band und Betriebs einmal.
Es zählen alle Betriebsarten, auch Relais-Verbindungen, ausser Packet-Radio. Verbindung mit Einzel-OPs in CW zählen doppelt.

DX Stationen    10 Punkte
EU Stationen     20 Punkte
DL Stationen     30 Punkte
Pälzer                40 Punkte
Saarländer        50 Punkte

Punktverteilung für's  Saar-HEXENRING-Diplom

YLs = Hexen = 5 Punkte:
DB3VV, DD2EK, DD2VX, DD7VI, DF5VY, DJ3WC, DK4WH, DL8CL,DL8HB, DL8ULY, DO3VH, DO6VK

HTAs = Hexisch-Technische-Assistenten = 4  Punkte:
DC8VK, DD3VV, DF1WV, DG3HDA, DG7PM, DH1ULI,  DH8VS, DJ5PS, DK9VS, DL4VCK, DL4VCN, DO2VH

OMs = 3 Punkte:
DB2VA, DB3VU, DC2VL, DC2VM, DC8VF, DC9VN,  DD3VA, DF1VO, DF2VW, DF5VO, DF7CB, DG9VL, DH4YM, DH5VN, DH5VW, DH6VK, DH6VM, DK4XB, DK4XM, DK5VY, DK7UD, DL3LH, DL4VAJ, DL4VAM, DL4VL, DL4VR, DL5IW, DL8BE, DL8CQ, DL8DK, DL8DK, DL8DM, DL8DV, DL8FR, DL8GF, DL8HA, DL9DAW, DM1PC, DM1PD

Folgende Calls zählen je 2 Punkte
DB8VG, DC3WC, DD8VU, DG6PW, DH3RD, DJ4SN,  DJ7PZ, DL1PT, DL4PQ, DL4SCZ, DL4YBC, DO2PM, LX1CC, LX1EK, LX1RR,  LX2AK