Worked District R (WDR) Diplom

Dieses Diplom wird vom DARC Ortsverband Heiligenhaus - R03 - an alle lizenzierten Funkamateure und SWLs für Kontakte mit Amateurfunksstationen im DARC Distrikt Nordrhein nach dem 1. Januar 1968 heraus gegeben.

Folgende DOKs werden gewertet:
Alle R-DOKs und die unbefristeten Sonder-DOKs BY, CM86, DIG, DVR, EN, RDP, XRAY, XX, YL, YLR.

Folgende Kontakte mit Stationen aus dem Distrikt R müssen nachgewiesen werden:

1. DL-Stationen benötigen 30 Bestätigungen auf 80 Meter und 30 Bestätigungen auf 40 Meter.
Maximal werden zwei Bestätigungen je R-DOK (Sonder-DOK) gewertet.

2. Andere Europäische Stationen benötigen 15 Bestätigungen auf 80 Meter und 15 Bestätigungen auf 40 Meter ohne weitere Einschränkung.

3. DX-Stationen benötigen 15 verschiedene R-DOKs (Sonder-DOK), gleich auf welchen Bändern.

4. Auf UKW benötigen DL-Stationen 30 Bestätigungen. Maximal werden zwei Bestätigungen je R-DOK (Sonder-DOK) gewertet.

5. Auf UKW benötigen andere Europäische Stationen 15 Bestätigungen ohne weitere Einschränkung.

6. Auf UKW benötigen DX-Stationen aus anderen Kontinenten (z.B. Satellitenfunk) einen bestätigten R-DOK (Sonder-DOK).  

Für das Diplom werden bestätigte Funkkontakte in allen Betriebsarten und Funkverfahren gewertet, ausgenommen sind Verbindungen in Packet Radio, Echo Link und Remote-Betrieb. 


Der Diplomantrag geht mit GCR-Liste, einer bestätigten Aufstellung vorhandener QSL-Karten und der Gebühr von 5.- € (Ausland 10.- €) an:

Ralf Jeratsch
DL8RJ
Ehemannshof 8
D-42579 Heiligenhaus


Das Diplom ist 21 x 30 cm groß und 3-farbig auf ca. 250 Gramm weißen, matten, Karton gedruckt.
Die Diplomgebühr in Höhe von 5.- € (10.- € Ausland) ist dem Diplomantrag in gängigen, gültigen, Briefmarkenwerten oder in bar (€-Note) beizufügen.

---------------------------------------------------------