Informationen zum Schwabendiplom

Schwabendiplom

Der Distrikt Schwaben des DARC stiftet das >Schwaben-Diplom< zwecks    Förderung der Funkaktivität der schwäbischen Stationen.

Die Verleihungsbedingungen sind:

 

1. Das Schwaben-Diplom kann von allen lizenzierten Funkamateuren

    und SWLs für Kontakte mit Amateurfunkstationen im DARC-Distrikt

    Schwaben erworben werden.

    Zu arbeiten sind also T-DOKs und Z-DOKs im Distrikt Schwaben.

    (Vom VFDB zur Zeit nur Z 30)  Auch die Sonder-DOKs  -SQ- und

    -JRT - werden gewertet.

 

2. Das Schwaben-Diplom kann ab 1.Januar 1979 in allen Betriebsarten

    -auch gemischt- und auf allen Bändern - auch gemischt oder nur auf   

     UKW-  erarbeitet werden. Portabel- und Mobilbetrieb wird ebenfalls

    gewertet.

 

3. Jedes QSO mit einer Amateurfunkstation im DARC-Distrikt Schwaben

    ergibt auf jedem Band einen Punkt.

 

4. DL-Stationen benötigen 21 Punkte aus 14 verschiedenen T-DOKs,

    EU- Stationen benötigen 14 Punkte aus  7 verschiedenen  T-DOKs,

    DX Stationen benötigen 7 Punkte aus 4 verschiedenen T-DOKs.

 

5. Bei reinem UKW-Betrieb benötigen Stationen aus den Distrikten

    B, C, P, und T  14 DOKs,  Stationen der übrigen  DARC-Distrikte 

    7 DOKs, und alle anderen Stationen  ( EU / DX )  4 DOKs.

 

6. Das Diplom wird mit einer GCR-Liste ( Aufstellung vorhandener

    QSL-Karten ) beantragt. Bitte  keine QSL-Karten einreichen!

 

Die Bearbeitungsgebühr beträgt  5 .00 €  /  oder 10 US $  für Air-Mail

 

Anträge bitte an Diplommanager:                                      (Stand Jan.2002)

 

                  Karl Bleisteiner,   DK 1 YG

                  Deuterstraße 15 D

                  D - 86356 Neusaess