Diplome im Distrikt U

Hier finden Sie die Ausschreibungen der im Distrikt Bayern Ost zu erwerbenden Diplome.

 

Klicken Sie einfach auf die Links auf der linken Seite oder scrollen Sie den Bildschirm nach unten, um die Beschreibungen der einzelnen Diplome zu lesen.

COTA - Castles on the air Diplom

To top

Für das COTA-Diplom zählen alle Verbindungen, die in Zusammenhang mit der Aktivierung einer Burg in DL stehen.

Weitergehende Informationen sind auf der COTA-Webseite zu finden.

 

 

Bayern Ost Diplom

To top

  

  

Der Distrikt Bayern-Ost gibt dieses Diplom für nachgewiesene Verbindungen mit Ortsverbänden aus dem Distrikt U heraus.

Die Ausschreibung mit einer GCR-Liste können über die Links unten heruntergeladen werden.

 

 

Ausschreibung und GCR Liste

DL-YL-33-Diplom-Edition und -Trophy

To top

Das YL-Referat des DARC e. V. gibt das DL-YL-33-Award als Serie heraus in 25 verschiedenen Editionen.

Für jeden Distrikt des DARC e. V. gibt es eine eigene Version/Edition sowie für die YLs des VFDB, sodass für die gesamte Serie 25 verschiedene Diplome (Editionen) zu arbeiten sind.

 

Zu arbeiten sind verschiedene deutsche YLs und/oder deutsche YL-SWLs und/oder deutsche YL-Clubstationen.

Jedes Call zählt pro Band und/oder Betriebsart einmal.

Es sind alle Bänder und Betriebsarten erlaubt (außer Packet Radio, Echolink und D-STAR).

Es gelten QSO ab dem 1.3.2013.

Gewertet werden alle privaten Calls deutscher YLs und YL-SWLs sowie die Clubstationen,

DL0YLA, DL0YLB, DL0YLC, DL0YLD, DL0YLE, DL0YLF, DL0YLG, DL0YLH, DL0YLI, DL0YLK, DL0YLL, DL0YLM, DL0YLN, DK0YLO, DL0YLP, DL0YLQ, DL0YLR, DL0YLS, DL0YLT, DL0YLU, DL0YLV, DL0YLW, DL0YLX, DL0YLY und DL0YLZ.

Die YL-Clubstationen DF0YL, DL0YL und DA0YL gelten als Joker für fehlende Stationen eines Distriktes.

 

Für die jeweilige Edition/Version eines Distriktes müssen 3 QSO mit YLs des jeweiligen Distriktes (siehe DOK) und die jeweilige YL-Distrikts-Clubstation gearbeitet werden (also insgesamt jeweils 4 QSO).

 

 

Joker-Regel:

Sollte eine spezielle Distrikts-Clubstation oder eine Distrikts-YL fehlen, kann eine der drei Jokerstationen (DA0YL, DF0YL oder DL0YL) dafür eingesetzt werden – wenn gearbeitet. 

Beispiel:

Für die Edition des  Distriktes U müsste demnach ein QSO mit der Distriktsstation DL0YLU sowie mindestens drei Verbindungen zu YLs mit U-DOK ab 01.03.2013 erfolgt sein.

Konnte die YL-Distriktsstation DL0YLU nicht gearbeitet werden jedoch ein QSO mit der Joker-Station DA0YL geführt worden sein, kann dieses QSO stattdessen im Antrag erscheinen.

 

Aussehen:

Die Edition ist jeweils auf 200 gr schweren Papier bunt bedruckt.

Jeder Distrikt hat einen eigenen farblichen Hintergrund, mittig befindet sich ein Motiv mit Bilder/Ansichten aus dem jeweiligen Distrikt, links eine Banderole mit Landes- bzw. VFDB-Logo.

Der Name des Diploms ist „DL-YL-33-Award / Edition …. (Name des Distriktes)“.

 

Antragstellung/Diplommanager:

Alle Editionen werden zentral bei der YL-Referentin unter Übersendung eines Logbuchauszugs beantragt. Email: DL4CR(at)darc.de oder schriftlich an Christiane Rüthing, DL4CR, Gaußstr. 55, 63071 Offenbach.

 

Nach Prüfung des Antrages wird die Bankverbindung via Email mitgeteilt.

Bezahlung via PAYPAL ist ebenfalls möglich an DLYL(at)darc.de.

Bitte als Verwendungszweck die Edition sowie das eigene Call angeben.

 

Kosten der Diplome:

Die Diplome/Editionen kosten in gedruckter und postalisch übersandter Form je 8 €,

als PDF-Datei via Email je 2 €.

Es besteht die Möglichkeit für Sammler der kompletten Editions-Reihe, die die einzelnen Versionen ausschließlich in PDF-Format erhalten möchten, durch Zahlung einer Pauschale/Spende von einmalig 15 € an das YL-Referat (Bankverbindung wird auf Anfrage mitgeteilt) bei Beantragung des ersten Diploms alle weiteren  Editionen kostenlos als pdf zu erhalten

 

TROPHY: 

Inhaber der kompletten Edition haben die Berechtigung, eine spezielle Glastrophäe zu beantragen, die „DL-YL-Trophy“.

Voraussetzung ist der Besitz sämtlicher 25 DL-YL-33-Diplome .

 

Aussehen:

Diese Glastrophäe trägt das DL-YL-Logo und ist fortlaufend nummeriert. Name und Call des Inhabers sind darauf angebracht.

Die Kosten der Trophy belaufen sich auf 25 € incl. Versand.

Die Beantragung erfolgt ebenfalls über das YL-Referat bei Christiane, DL4CR@darc.de .

Landshuter Hochzeitsdiplom

To top

Allgemeine Information

 

Im Jahre 1475 heiratete der Landshuter Herzog Georg der Reiche die polnische Prinzessin Jadwiga (Hedwiga).

Zur Erinnerung an dieses außergewöhnlich prunkvolle Fest findet in Landshut seit 1903 alle vier Jahre ein Fest mit originalgetreuen Veranstaltungen statt. Daran nehmen 2.000 Landshuter Bürgerinnen und Bürger in historischen Gewändern sowie etwa 800.000 Besucher aus aller Welt teil.

 

Termin der nächsten "Landshuter Hochzeit" ist:
30. Juni 2017 bis 23. Juli 2017

 

Aus Anlass der "Landshuter Hochzeit" geben der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V., Ortsverband Landshut, DOK U08 und der Verband der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V. OV Landshut, DOK Z76, dieses Diplom heraus, das von allen Funkamateuren und SWLs im Jahre der Aufführung gearbeitet werden kann.

 

Nächste Möglichkeit dazu ist vom 01. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2017.

 

Weitere Informationen zur "Landshuter Hochzeit" gibt es unter:

www.landshuter-hochzeit.de

 

Voraussetzungen und Antrag

 

Für den Diplomantrag müssen mindestens 1475 Punkte nach folgendem Punktesystem erreicht werden:

 

Station

Punktzahl

KW DX Stationen

alle anderen Stationen


DL0LA / DQ0L / DQ7A (U08)
DL0LAT / DL1E (Z76)

1 x 475

1 x 475


Landshuter Stationen
(DOK U08 und Z76)

250

125

 

Eine der Clubstationen DL0LA, DQ0L, DQ7A, DL0LAT, DL1E muss für das Diplom gearbeitet werden!

 

Die Clubstation(en) DL0LA, DQ0L, DQ7A, sowie OMs aus dem OV U08 sind jeden Montag (außer 1. Montag im Monat) um 19:00 UTC auf 3775kHz qrv.

Sollte der 1. Montag im Monat auf einen Feiertag fallen, dann fällt der Sked an diesem und den darauf folgenden Montag aus.

 

 

Das erste QSO mit einer dieser Clubstationen zählt 475 Punkte, weitere Verbindungen mit einer Clubstation zählen genau wie Verbindungen mit normalen Landshuter Stationen 125 Punkte bzw. 250 Punkte für KW DX Stationen.

 

Echolink sowie Packet-Radio Verbindungen zählen nicht, weitere Band- oder Betriebsartenbeschränkung gibt es nicht.

 

Jede Station darf nur einmal im Diplomantrag aufgeführt werden.

 

Der Diplomantrag wird mit Logbuchauszug und mit der Gebühr von 8 EUR oder 13 US-Dollar an folgende Anschrift geschickt:

Guenter Neudert, DK4YB
Inholzen 4
84434 Kirchberg

dk4yb(at)u08.de

Kurzzeit "OTH Regensburg Diplom"

To top

Aus Anlass der Ernennung der Hochschule Regensbug zur "Ostbayerische Technischen Hochschule Regensburg“
gibt der DARC e.V. Ortsverband Regensburg U13 das Kurzzeitdiplom "OTH Regensburg Diplom" heraus.
 
Zum Erlangen dieser Anerkennung muss die Clubstation der OTH Regensburg DK0PT gearbeitet werden. 
 
Weitere Punkte gibt es für Schulstationen sowie Stationen aus den Ortsverbänden Amberg U01,
Regensburg U13 und Weiden U17 (den Standorten der OTH Regensburg bzw. der OTH Amberg-Weiden)
 
Die Diplomurkunde wurde speziell zu diesem Anlass im Corporate Design der OTH entworfen und ist klassisch schlicht gehalten.
 
Der Antrag erfolgt mit einem Auszug aus dem Logbuch. 
 
Das Diplom ist als personalisierte, per E-Mail versandte pdf-Datei kostenlos! Als hochwertiges, gedrucktes Exemplar kostet es inklusive Versand als Briefpost 5,- Euro.
 
Für das Diplom zählen Verbindungen ab dem 01.10.2014 und die  Laufzeit beträgt 2 Jahre.
 
Diplommanager ist Michael, DG2RAM
 
Kontaktdaten für Skeds und zur Beantragung des Diploms sind mit den genauen Bedingungen in folgender pdf-Datei aufgeführt:
 
Bedingungen und Diplomurkunde zum download.