HF-Referat Thüringen - Thüringencontest

Ausschreibung

To top

Termin:
Samstag des dritten Wochenendes im September (im Jahr 2018 ist das der 15.09.)

     06.00 - 06.59.59 UTC 3.5 MHz CW nur 3.5 bis 3,56 MHz
     07.00 - 07.59.59 UTC 3.5 MHz SSB nur 3.6 bis 3.65 sowie 3.7 bis 3.8 MHz
     12.30 - 13.59.59 UTC 144 MHz
     14.00 - 14.59.59 UTC 432 MHz
     14.00 - 14.59.59 UTC ab1.2 GHz alle Bänder

Veranstalter:
DARC-Distrikt Thüringen

Klassen:
      A: 3.5 MHz CW
      B: 3.5 MHz SSB
      C: 144 MHz CW / SSB
      D: 144 MHz FM
      E: 432 MHz CW / SSB
      F: 432 MHz FM
      G: ab 1.2 GHz alle Betriebsarten
- Einmannstationen, Distrikt Thüringen und VFDB-Thüringen
- Einmannstationen, außerhalb Thüringen (auch Ausland)
- SWL, Distrikt Thüringen
- SWL, außerhalb Thüringen (auch Ausland)
- je Klasse getrennte Wertung
- OV-Wertung über alle Klassen (nur für Thüringer Ortsverbände)

zu arbeitende Stationen:
- Alle

Anruf:
- CW CQ X-Test
- SSB/FM CQ Thüringencontest

Zifferaustausch:
- RS(T) + DOK
- Nicht-DARC-Mitglieder bzw. ausländische Stationen RST + lfd. Nr.

QSO-Punkte:
- in jeder Klasse pro QSO mit einer neuen Gegenstation 1 Punkt
  Ausnahme Klasse G ab 1,2 GHz hier pro QSO mit neuer Gegenstation pro Band 1 Punkt
- SWLs pro vollständig geloggten QSO 1 Punkt (Klasse A - F), Klasse G 1 Punkt pro Band
  SWLs dürfen maximal 5 QSOs mit gleicher Gegenstation hintereinander im Log aufführen,
  danach mindestens 5 Logzeilen mit einer anderen Station.
  Das eigene Senderufzeichen darf nicht im Log stehen.

Multiplikatoren:
- in jeder Klasse pro neuer X-DOK und Z83, Z88, Z90, sowie THR, DVX und YLX ein Punkt
- wenn keiner der genannten DOKs gearbeitet wurde dann Multi 1

Endpunktzahl:
- Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikatoren

Logs:
- Kopf bzw. Deckblatt:
   eigenes Call - Klasse - eigener DOK – Adresse
- Spalten:
   lfd. Nr. - UTC - Call – RST gesendet – RST empfangen - QSO-Punkte - Multiplikator Endpunktzahl - Unterschrift
- maximal 50 QSO pro A4-Seite (Papierlog)
- pro Wertungsklasse getrenntes Log
- Für Teilnehmer die mit PC loggen ist ein elektronisches Log vorgeschrieben.
- Die Logs sind im STF-, ASCII- oder Cabrillo-Format einzureichen. Dateiname: Call_Klasse.Dateiendung z.B. DL0THR_A.stf.
- pro Log eine extra e-Mail, Betreff sollte gleich mit dem Dateinamen sein.
- Die Logs sind an thr-contest(at)t-online.de zu senden.
- Alle Logs, welche nicht dieser Form bzw. diesen Format entsprechen zählen nur als Control-Log.

Auswertung:
- Fehlerhafte QSOs werden gestrichen.
- Bei Punktgleichheit belegt die Station mit der geringeren Differenz zur eingereichten Punktzahl besseren Platz.

OV-Wertung
- Für jeden Thüringer Teilnehmer wird in jeder Klasse ein Wertungskoeffizient, nach der folgenden Formel, erstellt.
        (T - P + 1) : T * 1000 = Wertungskoeffizient (ohne Kommastellen gerundet)
        P = Platz pro Wertungsklasse
        T = Anzahl der Teilnehmer pro Wertungsklasse
- Die Ergebnisse aller Teilnehmer eines OV werden zusammengezählt und eine Endpunktzahl gebildet.

Auszeichnungen:
- Urkunden für 1-3-Platz
- Teilnehmerurkunden für alle Teilnehmer als Download Einsendeschluss: 16 Tage nach dem Contest

Contestmanager:
Frank Pfaffenberger
DL1APR
Thomas-Münzer-Straße 22
07806 Neustadt/Orla

Allgemeine Bestimmungen:
- Bandplan einhalten!!!
- Relais-, Satelliten-, und Crossbandbetrieb nicht gestattet
- Nichteinhalten der Lizenzbestimmungen bzw. der Contestregeln führen zur Disqualifikation.
- Teilnehmer können alle Thüringer Diplome zusammen mit dem Contestlog und Nachweis der bezahlten Diplomgebühren
  in der dem Diplom entsprechenden Form beantragen.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Alle Logs werden Bestandteil des DCL.
- Die Entscheidungen des Thüringer HF-Referats sind endgültig.
- Sofern in dieser Ausschreibung nicht anders geregelt, gelten die Allgemeinen DARC DXHF-Contestregeln bis einschließlich
  Absatz 5 Ziffer 2.
  Ausnahme:  Absatz 3 Ziffer 10 der allgemeinen Contestregeln wird auf Grund der Contestlänge auf +/- 5 Minuten begrenzt.

Ausschreibung und Allgemeine DARC Contestregeln als PDF

To top
Ausschreibung Thüringencontest
Allgemeine DARC DXHF-Contestregeln