Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Archiv Details

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Internationale Deutsche ARDF Meisterschaften in Brandenburg

Detlef - DH2FOX -

Am 19. Und 20. September 2015 wurden in Buckow (Märkische Schweiz) die Deutschen Meisterschaften in der Fuchsjagd durchgeführt.

Der Naturpark Märkische Schweiz wartete mit einer reizvollen und abwechslungsreichen Landschaft auf. Für das Org-Team war es eine neue Erfahrung und zugleich grosse Herausforderung ein solches Event erstmals in Brandenburg zu organisieren. Gelände, Genehmigungen von verschiedenen Ämtern, Strassensperrungen, Urkunden, Pokale, Medaillen und Sponsoren waren zu organisieren, vorzubereiten und zu planen.

Dieses wurde durch das Team Ronny, DG5BRE, Karl-Heinz, DL7VDB (ARDF-Ref. D), und Detlef, DH2FOX (ARDF-Ref. Y), erfolgreich realisiert. Es war eine echte Berlin-Brandenburger Zusammenarbeit. Ohne Unterstützung der Mitglieder von den Ortsverbänden Cottbus, Y24, und Bernau, Y14, wäre die Durchführung jedoch kaum möglich gewesen. Die technische Delegierte, Brigitte, DL7AFJ aus D06, trug ebenfalls zum Gelingen der Meisterschaft bei. Auch ein temporäres 70 CM Relais wurde extra von DM2AYO aus Berlin zur technischen Sicherstellung im Gelände postiert und sogar LKWs mit Transportaufgaben fanden ihren geländetypischen Einsatz.

Mit 38 Startern war es zwar kein sehr grosses Feld, etliche Teilnehmer mussten krakheitsbedingt absagen, aber die Distrikte mit den besten Wettkämpfern waren dennoch in Brandenburg vertreten. Vor dem Start liebäugelten noch einige Läufer mit dem Flachland in Brandenburg. Der Wettkampf zeigte aber genau das Gegenteil. Die Streckenführung, Geländeverhältnisse und Fuchsstandortwahl entsprach nach Meinung vieler Teilnehmer sehr wohl den Kriterien einer Deutschen Meisterschaft. Sie wurde als "erstklassig" bezeichnet und dafür allen ein herzliches Dankeschön.

Der Start am Samstag war sehr öffentlichkeitswirksam am Parkplatz eines Apfelfestes gewählt. Die Siegerehrung im Saal des Hotels "Märkische Schweiz" passte genau und fand in einem ansprechenden Rahmen statt. Unser DV, Wolf, DL2RSF, überreichte die Urkunden, Medaillen und Pokale.

Am  Sonntag wurde das Gelände nochmals "durchjagd". Start und Ziel befanden sich diesmal in der Nähe des Hotels "Haus Tornow". Hier wurde kurz vorher auf der Schlosstreppe eine Hochzeitsgesellschaft fotografiert. Nun standen unsere Sieger dort und erhielten Pokale und Medaillen.

Uwe, DL8UWE, OVV vonn Y24, belegte auf 80m einen hervorragenden 3. Platz und verpassten auf dem 2m-Band die Goldmedaille nur um eine Minute. Somit blieben die Silber- und Bronzemedaille in diesen beiden Kategorien in Brandenburg. Ein sehr gutes Ergebnis, weiter so Uwe!

In der internationalen Wertung belegte Krzysztof Jaroszewicz, SQ2ICY, in beiden Bändern den 2. Platz.

Die Siegerehrung am Sonntag wurde durch den DV von Berlin, Marcus, DL7BMG, vorgenommen.

73, Detlef, DH2FOX

Hier gibt es weitere Informationen, Bilder und Ergebnisse zur Deutschen Meisterschaft in Buckow