Notfunkübung bei Y 14

Auf Bitten der FFW Wandlitz an den OV Y 14 Bernau, um Unterstützung der Kommunikation bei ihrem Berufsfeuerwehrtag und den damit verbundenen Übungen der Jugendfeuerwehren, wurde eine Notfunkgruppe zusammengestellt. Am 02.07.10 trafen sich Achim DM 2 DME, Peter DL 7 JBW, Reiner DL 7 VRS und Chris DL 1 BSC als Notfunkbeauftragter des OV Y 14 in der Feuerwache Basdorf, ein OT der Gemeinde Wandlitz und errichteten ein Funkstelle für 2 m und 70 cm. Die Mitglieder der FFW der OT Schönwalde, Schönerlinde, Wandlitz, Basdorf und Stolzenhagen hatten ein Zeltlager errichtet und die Fahrzeuge bereitgestellt. Nach dem Abendessen kamen dann die ersten Einsätze, die jeweils von einem FA begleitet wurden. Die Verbindungen wurden mit HFG und Mobilstationen hergestellt. Die Notfunkgruppe interessierte dabei die Reichweiten in der dicht bewaldeten Umgebung auf den Frequenzen 145,550 und 434.000 MHz. Zusätzlich wurden auch noch mehrere Antennenarten getestet. Die Ergebnisse werden für die nächste Übung Anregungen für weitere Tests sein. In der Auswertung der Übung konnten alle Beteiligten Hinweise für weitere Verbesserungen sammeln. Für die FA des OV Bernau wird diese Übung Anlass sein, weitere Möglichkeiten und Verfahren der Verbindungsaufnahme und Kommunikation zu finden und zum Einsatz zu bringen.

Chris, DL 1 BSC