Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Bernau (Y14)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Endergebnis OZ3FYN/p 2012



Klasse A 2012
  Total   80 meter   40 meter   20 meter   15 meter   10 meter  
1. OZ9EDR 5.252.576 OZ2AR 94.325 OZ2AR 431.158 OZ9EDR 562.627 OZ9EDR 198.375 OZ9EDR 73.776
2. OZ2AR 4.441.410 5Q1A 55.692 OZ9EDR 347.634 OZ3FYN 345.321 OZ2AR 183.696 OZ2AR 17.589
3. OZ3FYN 2.407.041 OZ9EDR 52.965 OZ3FYN 242.320 OZ2AR 305.893 5Q1A 78.743 OZ7J 6.090
4. 5Q1A 1.616.083 OZ3FYN 36.869 5Q1A 225.000 OZ5GX 152.693 OZ7J 66.432 OZ3FYN 1.778
5. OZ7J 1.290.810 OZ3PY 34.144 OZ7KOL 154.320 OZ7J 89.133 OZ3FYN 42.615 5Q1A 726
6. OZ5GX 1.046.496 OZ7J 24.500 OZ3PY 120.690 OZ1SDB 63.252 OZ5GX 15.884 OZ7A 720
7. OZ3PY 430.896 OZ5GX 23.750 OZ5GX 105.754 5Q1A 51.960 OZ7A 5.688    
8. OZ7A 411.928 OZ7A 23.115 OZ7J 104.798 OZ7A 40.926        
9. OZ1SDB 375.360 OZ1SDB 10.218 OZ1SDB 58.872 OZ3PY 9.450        
10. OZ7KOL 154.320     OZ7A 27.690            


OZ3FYN/p FD-Contest 2012


In diesem Jahr fiel die Mannschaft von Y14, die zur Unterstützung von OZ3FYN/P zur Dalbybucht reiste, zahlenmäßig etwas geringer aus. Von Bernau aus machten sich DL7VAF, BL2BWO, DL1BWU und DM2DME , alle mit XYL, sowie Marco, DE2MAC auf den Weg zum SSB- Fielddaycontest nach OZ. Die Anreise erfolgte problemlos bis auf eine Reifenpanne am Wohnanhänger von DM2DME, die aber mit dem Ersatzrad schnell behoben war, Der Aufbau der Technik vor Beginn des Contestes war von einigen kleineren Problemen begleitet. So musste z.B. der Leitermast der 20m- Antenne noch einmal umgelegt werden, weil sich das Speisekabel beim Drehen verklemmt hatte und bei der 10m- Station hatte sich ein defektes Verbindungskabel zwischen Tuner und Transceiver eingeschlichen. Insgesamt war das errechnete Gesamtergebnis etwas niedriger als 2011, aber allen hat der Contest wieder Spaß gemacht. Inge und Kai bereiteten einen hervorragenden Braten, der allen gemundet hat und Preben kochte eine Kartoffelsuppe, die wegen ihres guten Geschmacks gleich am folgenden Tag eine Wiederholung erfuhr. Am Dienstag, dem 04. August machte sich unser Team dann wieder auf den Rückweg nach Bernau. Jeder fuhr so los, wie er mit dem Zusammenpacken fertig wurde. Auf dem Rückweg, noch im Bereich Odense, wurde Wulf, DL1BWU, in einen Unfall verwickelt, bei dem er und Inge sowie sein Auto unbeschadet blieben. Dafür erwischte es aber Achim, DM2DME, den an seinem Wohnanhänger auf der Autobahn in der Nähe von Schwerin die zweite Reifenpanne ereilte. Der Pannendienst brachte seinen Wohnanhänger zum Reifendienst nach Schwerin, der aber schon Feierabend hatte. So fand Achims Rückfahrt erst am Mittwoch sein endgültiges Ende. Aber: Ende gut Alles gut!


Danke nochmals an unsere Gastgeber in der Dalbybucht für die schönen Tage!
Awds 2013 zum nächsten Fielddaycontest Achim, DM2DME 

 
 

OZ3FYN/p im Jahre 2011

In diesem Jahr begann die Reise zum Fieldday- Contest nach Dänemark schon eine gute Woche eher als sonst üblich. Wir wollten doch unserem Freud Preben (stellv. Vorsitzender des OV des EDR in Odense)pünktlich zu seinem 60. Geburtstag gratulieren. Von unserem OV war eine Abordnung bestehend aus DL7VAF mit XYL, DL1BWU und XYL, DL2BWO mit XYL sowie DM2DME und DE4HEL nach Odense gereist und überbrachte die Glückwünsche von Y14.

DL1BWU, DL7VAF, DL2BWO und DM2DME nahmen traditionsgemäß auch bei OZ3FYN/p als Op am SSB- Fieldday- Contest teil. Mit reichlichen 2,4 Mill. Punkten wurden ca 500.000 Punkte mehr als 2010 erreicht.

Das Wetter, welches zumächst doch sehr nass war, hatte zum Contest mit uns ein Einsehen und zeigte sich beim Auf- und Abbau der Antennen von seiner besseren Seite, verabschiedete uns aber dann in der Nacht vom  06.09. zu 07.09. mit Sturmböen von ca. 100km/h, denen die Dachluke am Wohnwagen von DM2DME zum Opfer fiel.

 

 

vy 73 Achim   






Fieldday-Contest 2010 bei OZ3FYN

 

Ein kleiner Bildbericht

(weitere 183 Bilder sind hier zu finden), dazu erstes erscheinendes Bild anklicken!, dann kann man weiter´....

 

 

 

Ergebnisse folgen demnächst!