Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Forst/Lausitz (Y27)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Das Diplom "Deutsche Rosenschau 2013"

Diplom "Deutsche Rosenschau 2013"
Scheckübergabe (v.l.: OVV Eberhard DL8UER;Bürgermeister Dr.J. Goldschmidt;Vorsitzender Förderverein Herr Engwicht;Frau Winkelmann Mitgl.Förderverein; Dipl.manager Wolfgang DL9UJF

Resümee zum Diplom "Deutsche Rosenschau 2013"          vom OVV Y27 om Eberhard DL8UER

Dieses Kurzzeitdiplom, gemeinsam herausgegeben vom DARC e.V., Ortsverband Forst/Lausitz und der Rosenstadt Forst(Lausitz), vom 1. Januar bis 31. Dezember 2013, ist nun ade und der Antragszeitraum am 30.Juni 2014 abgelaufen.

Heute nun können wir gemeinsam zum Abschluss unserer Funkaktion mit dem Bürgermeister der Rosenstadt Forst (L), Herrn Dr. Jürgen Goldschmidt an den Förderverein "Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)-1913- e.V." die aufgelaufene

                                Spende von 224 EURO

aus den Diplomgebühren übergeben.    Ganzjährig wurde von den Mitgliedern des Ortsverbandes an der heimischen Funkstation erfolgreich regional und weltweit 22.035 Funkverbindungen für den 100jährigen Ostdeutschen Rosengarten Forst(L), für die hier nach 75 Jahren wieder erstmalig durchgeführte Deutsche Rosenschau und damit auch für die Rosenstadt Forst (L) Werbung gemacht.

Bei unseren Funkwochenenden (Samstag und Sonntag) in den Monaten Juni, Juli, August und September im Ostdeutschen Rosengarten haben wir Funkamateure des Ortsverbandes an den aufgebauten Kurzwellen- und UKW-Funkstationen der Clubstation DL0FOR ca. 3600 Funkkontakte hergestellt. Viele Forster haben wir, darunter auch der Verwaltungsvorsitzende der Stadt, Herr Zuber mit seiner überaus interessierten Gattin, eine Vertreterin des Fördervereins, die Projektmanagerin und die Presse begrüßt.

Zahlreiche auswärtige Besucher (großer Anteil aus Berlin) und überraschender weise auch extra angereiste Funkamateure mit Partner aus der Oberlausitz, unserer Region und einige aus den westlichen Teilen Deutschlands konnten wir unmittelbar am Grenzfluß Neiße begrüßen. Nach einem netten Gespräch und Information über den Amateurfunk und dem Anliegen unseres Funkeinsatzes gab es als Andenken die Sonder-QSLkarte der Clubstation mit einer persönlichen Widmung mit auf den Heimweg.

Unterstützt wurde das Erarbeiten des Diploms durch die aktive Mitarbeit des Nachbarortsverbandes Neißestadt Forst(Lausitz), DOK Y33; besonders durch die Funkamateure der Clubstion DK0NFL und von Funkamateuren der Ortsverbände aus den weiteren deutschen Rosenstädten. Glückwünsche erreichten uns per E-Mail aus der forster Partnerstadt Wermelskirchen, wo unser Diplom mit einem der ersten Antragsteller om Paul Erich Herr in der regionalen Presse vorgestellt wurde, sowie uns viel Erfolg von den Mitgliedern des OV Uetersen (DOK: M21) gewünscht wurde.

Als einmalig wurde von den Antragstellern das beigefügte Schreiben des Bürgermeisters, Dr.Jürgen Goldschmidt, bezeichnet. Mit netten Worten dankte er darin allen Funkamateuren für ihr Interesse an der Deutschen Rosenschau und dem Diplom und hatte sie eingeladen zum Besuch des Rosengartens und der Stadt Forst (L).

Grosses Interesse zeigten über 100 deutsche, sowie Funkamateure aus Belgien, Schweden, Polen, Slovenien, Frankreich, Tschechien, Malta und Kanarische Inseln. Ein Höhepunkt war der Funkkontakt mit einem ehemaligen Forster aus Mosambique, der das Diplom beantragte und durch den Diplommanager Wolfgang Plache, DL9UJF, verliehen bekam.

Besonderer Dank geht an alle regionalen Förderer, Sponsoren, Verbände der EURO Region, der Stadt Forst und dem Ostdeutschen Rosengarten für unsere erstmalige große öffentliche Amateurfunkaktion aus dem Rosengarten.

73`s   Eberhard DL8UER -OVV Y27-

(Text leicht verändert und gekürzt)