Literatur

To top

Literatur zum Thema Amateurfunkausbildung im DARC Verlag

Im Online Shop des DARC Verlag finden sie alle aktuellen Bücher und CDs zum Thema Amateurfunkausbildung. 

 Link zum Onlineshop ==>  DARC Verlag

Amateurfunk-Lehrgang Betriebstechnik und Vorschriften

Amateurfunk-Lehrgang Betriebstechnik und Vorschriften für Klasse A und  E von  Eckart Moltrecht, DJ4UF

11 €, ab Auflage 2013: 15 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand. Erhältlich im DARC Verlag

www.darcverlag.de

Sehr ausführlich und immer mit Blick auf die zugehörigen Prüfungsfragen
der BNetzA von 2006 werden in neun Lektionen die Themen internationales Buchstabieralphabet, der Q-Schlüssel, Rufzeichen, Landeskenner, betriebliche Abkürzungen, IARU-Bandpläne, Betriebsabwicklung auf Kurzwelle, Betriebsabwicklung auf VHF/UHF, digitale Betriebsarten, RST-System, Logbuch, QSL-Karte und in weiteren acht Lektionen alle notwendigen gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen ebenso ausführlich besprochen und schwierige Rechtsbegriffe erläutert.
Dieses Buch ist die ideale Ergänzung zum Amateurfunklehrgang TECHNIK für das Amateurfunkzeugnis der Klassen E und A.

Amateurfunk-Lehrgang Technik Klasse E

Amateurfunk ist ein primär technisch geprägtes Hobby, das wichtige Kenntnisse im Bereich der Funktechnik, Elektronik und verwandter Gebiete praxisnah vermittelt. Gerade im Berufsfeld der IT sind solche Kenntnisse von großer Bedeutung: Funktechnik und IT verschmelzen immer mehr, die Kombination beider Technologien ist in den letzten Jahren schon in Form drahtloser Datenübertragung allgegenwärtig geworden. Kenntnisse in diesen Bereichen bieten einen klaren Vorteil im Arbeitsmarkt. Die Veranstaltung bereitet auf die Prüfung zur Erlangung des Amateurfunk-Zeugnisses der Klasse E vor, das zum Amateurfunk Sendebetrieb in verschiedenen Frequenzbereichen berechtigt.

Amateurfunk-Lehrgang Technik Klasse E
von  Eckart Moltrecht, DJ4UF
                            
16,80  EUR  Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand. Erhältlich im DARC Verlag




Amateurfunk-Lehrgang Technik Klasse A

Amateurfunk-Lehrgang Technik Klasse A 
von  Eckart Moltrecht, DJ4UF

Dieser Lehrgang basiert auf dem Prüfungsfragenkatalog 2007 der Bundesnetzagentur (BNetzA). Alle darin vorkommenden Themen aus den Bereichen Mathematische Grundlagen, Elektrotechnik, Elektronik sowie Sender- und Empfängertechnik, Übertragungstechnik, Antennentechnik und Messtechnik aus dem Bereich "Technische Kenntnisse" werden ausführlich erläutert. Es werden die Kenntnisse aus dem Amateurfunklehrgang für das Amateurfunkzeugnis Klasse E vorausgesetzt. Als zusätzliche Unterlage wird der aktuelle Fragenkatalog der Bundesnetzagentur (BNetzA) benötigt.

Das Buch ist so aufgebaut, dass ein didaktisch sinnvoller Lehrgang entsteht und dabei konkret auf die vorkommenden Prüfungsfragen aus dem Fragenkatalog der BnetzA eingegangen wird. Es werden die schwierigen Prüfungsaufgaben ausführlich vorgerechnet und die Prüfungsfragen beantwortet. Der Lehrgang ist gleichermaßen für die Begleitung von Amateurfunkkursen als auch für das Selbststudium geeignet.

17,80  EUR  Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand. Erhältlich im DARC Verlag

Lizenzkochbuch von Heinz Lützelberger DL1ANM

Lizenzkochbuch von Heinz Lützelberger DL1ANM

Heinz Lützelberger (DL1ANM) hat eine Ausbildungsunterlage für die Ausbildung zum Amateurfunkzeugnis der Klasse A erstellt. In dem Heft werden allen technischen Fragenkomplexe aus dem Fragenkatalog ausführlich erläutert und gelöst! Das Lizenzkochbuch ist für Lehrgangsteilnehmer und Ausbilder eine große Hilfe.
Eine Leseprobe gibt es hier.
Bezugsmöglichkeit unter dl2anm@darc.de
Preis: 15,00 € plus 1,50 € Versandkosten (bei Einzelversand - bitte die Versandadresse nicht vergessen.

Weitere Infos unter www.darc.de/X40 (bitte etwas runterscrollen).

 

 

Ausbildungsunterlagen für die Klasse A und E (Lichtblick)

Ausbildungsunterlagen für die Klasse A und E (Lichtblick)
Günter Lindemann, DL9HCG 

Infos und Download unter

http://www.dl9hcg.a36.de/lichtblick.html

Software

To top

AfuP Amateurfunk Prüfungstraining

AfuP Amateurfunk Prüfungstraining von Junghard Bippes DF1IAV

AfuP ist eine Software, in die alle Fragen und Antworten
eingearbeitet sind, die für die Prüfung zum Funkamateur
benötigt werden. Junghard Bippes  DF1IAV stellt diese
Software kostenlos zur Verfügung. Hunderte von
Funkamateuren haben mit Hilfe dieses Programms
die Prüfung bestanden. 

In AfuP sind die Fragenkatalog für die Klasse E  und  A enthalten. 

Infos zu diesem Programm gibt es unter folgender Internet-Adresse http://www.afup.a36.de .

QLT-Dateien zum Online Lehrgang

QLT-Dateien enthalten die Fragen, die das Programm AfuP bei der Prüfungssimulation verwenden soll.

Andreas DJ3EI hat den DARC Online-Lehrgang ausgewertet und kursbegleitende QLT-Dateien erstellt. Damit lässt sich die Fragenauswahl in AfuP so steuern, dass nur Fragen zu den Themen dran kommen, die bis zu der ausgewählten Lektion behandelt wurden.

Die Dateien verwaltet Andreas auf Github unter der Adresse https://github.com/aknrdureegaesr/afukurs-selbstkontrolle/

 

 

HamRadioTrainer von Oliver Saal

Die Version 4.0 ist nun verfügbar!

Download entweder automatisch via Online-Update (Menü Extras > Online-Update) oder per Download von der Homepage (http://www.oliver-saal.de/software/afutrainer/download.php)
Was ist neu?
1.) Portable-Version: Der HamRadioTrainer kann nun auf einem USB-Stick installiert werden. Somit hat man seinen Lernfortschritt immer dabei und kann an (fast) jedem beliebigen Windows-Rechner (zu Hause, Schule, Arbeit, Laptop, ...) lernen.
2.) Es kann konfiguriert werden, in welchem Verzeichnis der Lernfortschritt gespeichert wird (z.B. zur Synchronisierung zwischen verschiedenen Rechnern mit Cloud-Diensten)
3.) Der brasilianische Fragenkatalog wurde eingepflegt. Hier vielen Dank an die Untersützung von Guido (PY6ZGP, DM1GP)! 4.) Viele kleinere Bugs wurden behoben

AFu-Test von Michael Stahl DG3NEC und Hartwig Harm DH2MIC

Die bekannte AFU Lernsoftware Afu-Test von Michael Stahl DG3NEC wurde von Hartwig Harm DH2MIC an die neuen Fragenkatalog für die Klasse E und A angepasst.
Die Software ist ausschließlich in HTML und JavaScript geschrieben und läuft auch auf Systemen wie APPLE MacOS und Linux.
Damit ist auch die Lücke zu "nicht Windows" Systemen geschlossen.

Wer Afu-Test direkt im Browser ausführen möchte, kann dies unter http://www.dh2mic.darc.de/afu-test/start.htm tun.
Ein kostenloser Download ist unter www.dh2mic.darc.de/afu-test/afutest.htm ebenfalls möglich.

Afutest von Enno Ewers

Hier ist Ennos ganz privater Versuch, die Schwächen beim Lernen mit bestehenden Tools für die Amateurfunkprüfung der BNetzA mit einem eigenen Übungsprogramm zu bewältigen.

Die Anforderung war: web-basiert (nicht von irgendeinem Betriebssystem abhängig), auf dem Smartphone nutzbar und die Möglichkeit, den Lernfortschritt entsprechend einzelne Kapitel oder den gesamten bisher gelernten Stoff zu üben.

Das Ergebnis kann man sich unter https://afutest.ewers.net/ ansehen und ausprobieren.

Ham Radio Apps von DL8MRE (Apple)

Lernen Sie im Urlaub für die Amateurfunk Lizenz Prüfung

Marcus Roskosch, DL8MRE hat seine Apps zur Vorbereitung auf die Lizenzprüfung zur Klasse E und A komplett runderneuert und durch drei neue Apps für die US Klassen Technician, General und Extra ergänzt.

Alle Apps liegen nun in der Version 8 vor und unterstützen nun auch das neue iPhone 6 und 6 Plus und wurden für iOS 8 optimiert. Die Apps laufen auch auf iPod-Touch Geräten und allen iPad Varianten. Mindestvoraussetzung ist iOS 7.

OM Marcus ist mit seinen neuen Versionen auf viele Anwenderwünsche eingegangen, sodass das Lernen nun noch einfacher geworden ist. Lernstände lassen sich jetzt auch an andere Geräte übertragen und es können innerhalb der App mehrere Benutzer angelegt werden.

Weiterhin verfügen die Apps über eine Prüfungssimulation und umfangreiche Statistiken, mit denen der Lernfortschritt kontrolliert werden kann.

Die Apps sind zu Preisen zwischen 3,99 EUR und 4,99 im Apple App Store erhältlich. Updates auf die neue Version sind kostenlos. Nähere Informationen und Links zu den einzelnen Apps sind auf http://ham-radio-apps.com zu finden.

OM Marcus freut sich über regelmäßige Rückmeldungen von neuen OMs die durch die Apps Ihre Prüfung erfolgreich absolvieren konnten.

 

 

Ham Radio Apps für Android, IOS, MAC und Windows8

Auf bueffeln.net sind unter anderem auch APPs für die Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfungen der Klassen E und A zu finden.

Unterstützt werden die Betriebssysteme IOS, Android, Mac und Windows8.

Fragenkataloge

To top

Fragen- und Antwortkataloge

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) gibt als zuständige Behörde für den Amateurfunk Fragenkataloge zur Vorbereitung auf die Prüfung heraus.

In den Prüfungen werden ausschließlich Fragen aus diesen Katalogen verwendet.
Zu jeder Frage werden 4 Lösungen angeboten, von der jeweils eine richtig ist.
Die Prüfung wird nach dem Multiple-Choice Verfahren durchgeführt. 

Die folgende Tabelle zeigt pro Prüfungsteil welche Zeit zur Verfügung steht und wie viele Fragen gestellt werden.
Eine Prüfung gilt als bestanden, wenn 75 % der Fragen richtig beantwortet wurden.  

Prüfungsteile Zeit [min]
Anzahl Fragen Nötige richtige Antworten
Technische Kenntnisse der Klasse E 60  34  25 
Betriebliche Kenntnisse der Klassen A und E 60   34  25 
Kenntnisse von Vorschriften der Klasse A und E 60  34  25  
Technische Kenntnisse der Klasse A 90  51  38 

 

 

Buchstabieralphabet

To top

A Alpha J Juliette S Sierra
B Bravo K Kilo T Tango
C Charlie L Lima U Uniform
D Delta M Mike V Victor
E Echo N November W Whisky
F Foxtrott O Oscar X X-Ray
G Golf P Papa Y Yankee
H Hotel Q Quebec Z Zulu
I India R Romeo