AGCW-DL VHF/UHF Conteste

30.09.2017 DF4ZL

Termine:

01.01.2018
17.03.2018
16.06.2018
23.09.2018

jeweils:
1400-1700 UTC 144 MHz
1700-1800 UTC 432 MHz

Hinweis:

getrennte Wertung für 144 und 432 MHz

Veranstalter:

AGCW-DL - Arbeitsgemeinschaft CW

Originalausschreibung

zu arbeitende Stationen:

alle, jede Station einmal pro Band

Betriebsarten:

CW

Klassen:

A: bis 5 W out
B: 5-50 W out
C: >50 W out
nur Single OP
an Clubstationen nur Einmannbetrieb unter Clubrufzeichen zulässig
Während eines Contests-Abschnitts dürfen weder Klasse
noch Standort gewechselt werden.

Anruf:

CQ AGCW TEST

Ziffernaustausch:

RST+lfd. Nr./Klasse/WW-Locator
Bsp: 579001/A/JO31XX; / sind mitzutasten

QSO-Punkte:

pro überbrücktem km 1 Punkt

Multiplikator-Punkte:

keine

Endpunktzahl:

Summe der QSO Punkte

Logs: 

Alle Teilnehmer werden gebeten, ein elektronisches Log einzusenden an: vhf-uhf (at) agcw.de
Bevorzugt im EDI (REG1TEST) Format
(Electronic Data Interchange - EDI File Format for Contests in IARU Region 1 above 30 MHz)

Handschriftliche Logs: Spalten: UTC; Call; RST/lfd. Nr. gegeben; RST/lfd. Nr. und Klasse empfangen; Locator; QRB-Punkte; Bemerkungen. Deckblatt: Call; Adresse; eigener Locator; Teilnehmerklasse;
RIG mit Ausgangsleistung; Summe der QRB-Punkte; Unterschrift des Operators.

Contest Manager:

Manfred Busch, DK7ZH
Ebachstr. 13
D-35716 Dietzhölztal-Mandeln
manfred (at) dk7zh.de

Einsendeschluss:

3. Montag nach dem Contest (Poststempel)

Auszeichnungen:Bei einer Mindestanzahl von 20 Logs pro Band werden PDF-Urkunden zum downloaden bereit gestellt. Bei Erreichung der Auszeichnung werden die Teilnehmer angeschrieben.