Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Hinweise zur Clubmeisterschaft

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Aktuelle Links

2017-04-17: Update CM 2017
2017-04-17: Endergebnisse 10m-Contest
2017-03-26:
Endergebnisse Februar QSO Party
2017-03-15:
Endergebnis CM 2016
2017-03-15: X-Mas Contest: Endergebnisse
2017-01-18:
Update CM 2016
2017-01-18: X-Mas Contest: eingereichte Punktzahlen
2017-01-01:Referat Conteste und Referat DX gebildet

1. DOK bei Single Operator

Aus gegebener Veranlassung weist das Referat noch einmal ausdrücklich auf die Einhaltung des Punktes 3.1 (Alle Teilnehmer starten für den Ortsverband, dem sie nach den Unterlagen der DARC-Geschäftsstelle am jeweiligen  Wettbewerbstag angehören) der Ausschreibungsbedingungen zur DARC-Clubmeisterschaft hin. Wir wollen darauf hinweisen, dass ein Teilnehmer (OP) der in der Single-OP Klasse unter einem Club- oder Sondercall startet, für die CM nur Punkte für seinen eigenen DOK bekommen kann und nicht für den DOK des Club- oder Sondercalls (wenn diese unter-schiedlich sind).

In den letzten Jahren wird die Praxis vermehrt angewandt, Gastfunker als Single-OPs unter Club- oder Contestcalls einzusetzen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir diese Methode die CM-Regeln zu unterlaufen nicht mehr wie bisher tolerieren können.

Wir halten es auch nicht für guten Ham Spirit, wenn ein solches "Legionärstum" durch Ummeldungen von einem OV auf den anderen nur für ein Contestwochenende unterlaufen wird. Sollten wir das in Zukunft jedoch vermehrt feststellen, werden wir nach einer Lösung suchen um dieses zu verhindern.   

Die CM ist geschaffen worden, um den Gemeinschaftsgeist in den einzelnen Ortsverbänden zu fördern (siehe Punkte 1.1 der CM-Ausschreibungsbedingungen) und ist somit gedacht als Wettbewerb zwischen den einzelnen Ortsverbänden, der jedoch nicht darin bestehen soll, wie bekomme ich die meisten und besten "Legionäre".

Konkret bedeutet das, dass ab 2011 für Club- oder Contestcalls in den Einmann-Klassen, die CM-Ergebnisse für den DOK des teilnehmenden OPs gezählt werden. Voraussetzung dafür ist die Angabe des OP-Calls.

Bei den Multi-OP Klassen tolerieren wir auch weiterhin einen geringen Anteil an "Legionären", haben jedoch die Hoffnung das auch hier der Ham Spirit noch etwas  zählt und tatsächlich der überwiegende Teil der Mannschaft  aus dem OV der Multi-OP Station stammt.

Wenn Mitglieder aus verschiedenen Ortsverbänden sich zu einer Contestgruppe zusammen finden um als Gruppe in einer Jahreswertung erfolgreich zu sein, dann kann unter einem Clubcall beim Kurzwellenpokal in der Kategorie Mehrmannstation oder auf UKW beim Kontestpokal gestartet werden!

Die CM aber muss ein Wettbewerb unter den Ortsverbänden bleiben oder wir können sie gleich ganz abschaffen.

 

Zusätzlicher Hinweis des Referates

Alle diese Ausführungen sind natürlich nur zu beachten, wenn ein Ortsverband aktiv an der CM teilnehmen möchte, denn lt. der einzelnen Contestausschreibungen ist es ja nicht verboten, dass ein Teilnehmer an einer Clubstation eines anderen Ortsverbandes arbeitet.

DARC Referat DX und HF-Funksport
CM-Auswerterin Ulla Hymmen DF6QP

30. April 2011

 

 

2. Wertungsklasse beim WAE DX Contest für die CM

Zur Erläuterung wird hiermit darauf hingewiesen, dass, wie bei allen anderen Contesten,  für den WAE DC auch nur die Wertungsliste aller deutschenTeilnehmer herangezogen wird. Diese wird vom Auswerter unter "WAE - Ergebnisse nach Ländern" veröffentlicht.

DARC Referat DX und HF-Funksport
CM-Auswerterin Ulla Hymmen DF6QP

03. November 2011

 

3. S-DOK und CM

Wir sind darauf hingewiesen worden, dass die seit einiger Zeit ausgeübte Praxis, Clubstationen auch Punkte für ihren Ortsverband gutzuschreiben, wenn sie einen alten S-DOK der Clubmeister vergeben haben (z.B. CM91, CM09 usw.) und damit in einem CM relevanten Kontest gestartet sind, nicht richtig ist.

Siehe die Punke der CM-Ausschreibung:

5.3.    Keine CM-Punkte erhalten die Teilnehmer, die

5.3.2. zur Zeit des Wettbewerbes einen Sonder-DOK führen durften; ausgenommen ist der CM-Sonder-DOK nach Punkt 9.3.

9.3.    Der Clubmeister des Jahres XX ist berechtigt, den Sonder-DOK "CMXX" ab seiner Siegerehrung bis zur nächsten Siegerehrung von seinen Clubstatiionen aus zu vergeben.

Ab sofort können diese Stationen zwar noch für ihren Ortsverband starten aber die erreichte Punktzahl kann dem OV nicht mehr für die CM gutgeschrieben werden, da dieses der z.Zt. gültigen CM-Ausschreibung widerspricht.

DARC Referat DX und HF-Funksport
CM-Auswerterin Ulla Hymmen DF6QP

23. Februar 2012