Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Übersicht Contest Ausschreibungen

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Druckversion

    Schwaben-Contest

    03.11.2016 DF4ZL

     Termin:

    07.01.2017

     






    07:00 UTC bis 08:00 UTC 80m CW

    08:00 UTC bis 09:00 UTC 80m SSB

    09:00 UTC bis 10:00 UTC 40m CW

    10:00 UTC bis 11:00 UTC 40m SSB

    12:00 UTC bis 13:30 UTC 2m SSB, CW

    13:30 UTC bis 14:30 UTC 145,250MHz FM
    Trefffrequenz, QSOs ober- unter unterhalb möglich

    14:30 UTC bis 15:30 UTC 70cm SSB, CW

    15:30 UTC bis 16:00 UTC 430,250 MHz FM
    Trefffrequenz, QSOs ober- unter unterhalb möglich

    Veranstalter:

    DARC - Distrikt Schwaben (T) und Z30

    Originalausschreibung

    zu arbeitende Stationen:

    alle, jede Station einmal pro Band und Betriebsart
    QSOs über Umsetzer und Crossbandbetrieb sind unzulässig.
    Betriebsarten: CW, SSB, FM

    Anruf:

    SSB, FM: CQ Schwaben-Contest
    CW:  CQT

    Ziffernaustausch:

    KW:    RS(T) + DOK
    UKW:  RS(T) + DOK + Locator
    Stationen ohne DOK: RS(T) + lfd.Nummer

    Klassen:

    A: KW SSB
    B: KW CW
    C: KW Mixed (SSB/CW)
    D: UKW
    E: SWL

    QSO Punkte:

    pro QSO :
    mit Stationen aus dem Distrikt T oder Z30   5 Punkte
    mit Clubstationen aus T oder Z30              10 Punkte
    mit Ausbildungsstationen aus T oder Z30    10 Punkte
    mit DL0YLT (SDOK YLT) und DK0SQ (SDOK SQ) 10 Punkte
    mit allen anderen Stationen                         1 Punkt

    Multiplikator-Punkte:

    keine

    Endpunktzahl:

    Summe der QSO-Punkte

    Logs:

    für jede Klasse ein eigenes Log
    KW:   Datum, UTC, Call, RS(T), DOK, QSO-Punkte
    UKW: Datum, UTC, Call, RS(T), DOK, Locator, QSO-Punkte

    SWL: Pro QSO müssen beide Calls und ein kompletter Rapport
    geloggt werden.
    SWLs dürfen max. 5 Stationen mit der gleichen Gegenstation loggen,
    danach sollen mind. 5 QSOs mit (einer) anderen Gegenstation(en) folgen
    und erst dann darf die erste Gegenstation wieder 5 mal geloggt werden, usw.

    via E-Mail nur in Cabrillo oder STF-Format an: DL1TS (at) darc.de

    Einsendeschluss:

    31.01.2017

    Contestmanager:

    Thomas Schubaur, DL1TS,
    Neufnachstr. 30,
    86850 Fischach

    Hinweis:Der Schwaben-Contest bietet die Möglichkeit, Punkte für
    das Schwaben-Diplom zu arbeiten. Infos unter:
    www.darc.de/t/schwaben-diplom/

    Auszeichnungen:

    Diplome