Bearbeiter

Friedrich zur Hellen
Hackfeld 13
27243 Winkelsett
Germany

DL4BBH
dl4bbh at darc.de

DL-Länderstandswertung

Die DL-Länderstandswertung erreichen Sie über diesen Link.

Neu - Länderstandswertung 2014: Änderungen 

Die Länderstandswertung des DARC hat eine jahrzehntelange Tradition und wird seit den neunziger Jahren im Bereich des Referats DX & HF-Funksport gepflegt.

Die in Verbindung mit der Länderstandswertung (LSW) erstellte „Most Wanted DXCC“-Liste, also der meist gesuchten DXCC-Gebiete, ist heute eine der aussagekräftigsten Erhebungen dieser Art in Mitteleuropa.  

Seither hat es verschiedene Modelle der Würdigung von Spitzenleistungen in unterschiedlichen Kategorien gegeben. Ein Grund dafür war unter anderem die hohe und weiter zunehmende Leistungsdichte.

Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben aber auch gezeigt, dass das Interesse an den Auszeichnungen immer weiter abgenommen hat. Gleichwohl ist die Zahl der Meldenden nach wie vor im Steigen begriffen.

Die Organisatoren der Länderstandswertung haben daher die gegenwärtige Praxis der Vergabe von Auszeichnungen diskutiert und sind zu dem Ergebnis gelangt, diese zu vereinfachen.

Anstelle von in Jahreszyklen wiederkehrenden Auszeichnungen wird eine ewige DARC-Toplist Länderstandswertung eingeführt. Die Aufnahme in diese Bestenliste erfolgt, wenn ein Kandidat 321 aktive DXCC-Gebiete bestätigt hat (Stand 31.12.2014, jährliche Anpassung gemäß ARRL DXCC Entities List). Außerdem muss er drei Jahre in Folge an der DARC-Länderstandswertung teilgenommen haben.

Streichungen erfolgen nur auf eigenen Wunsch oder bei  grober Unsportlichkeit bzw. Betrug. Silent Key werden mit einem (sk) gekennzeichnet.

Die Aufnahme in die „DARC-Toplist Länderstandswertung“ erfolgt automatisch. Eine dazugehörige Plakette wird auf Antrag und gegen eine Gebühr zugeschickt (Details folgen).

Nach wie vor ist es möglich, Urkunden über die in der LSW erzielten Leistungen auszudrucken.