Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Rösrath (G17)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Bericht der Kölnischen Rundschau vom 16.09.2010


(g) Kölnische Rundschau vom 16.09.2010

Funkverbindung nach Japan
Kürzlich unternahm der Ortsverband Rösrath des Deutscher Amateur Radio-Clubs (DARC) seine Jahresfahrt. Diesmal waren das zweitgrößte Radio-Teleskop in Effelsberg sowie dessen Vorgänger, der Astro-Peiler am Stockert in der Eifel, das Ziel der Exkursion, an der auch Gäste teilnehmen konnten.

Sowohl am Effelsberger Radioteleskop als auch vor dem Astropeiler am Stockert wurden die Gäste aus Rösrath von Spezialisten über Amateurfunk, Radioastronomie und vieles mehr unterrichtet. Die Funker hatten ihre helle Freude vor allem an der dort ausgestellten Technik zum Empfang diverser Signale. Diese findet nämlich auch im Bereich des Amateurfunks Verwendung. So finden sich beispielsweise Zentimeterwellen auch im Amateurfunkfernsehen wieder.

Anfang dieses Monats waren die Rösrather Funkamateure auch beim Rösrather Stadtfest mit einem Stand gegenüber der katholischen Kirche vertreten. Unter fachkundiger Anleitung wurde den Festgästen die Möglichkeit geboten, Einblick in das spannende und anspruchsvolle Hobby geboten.

Einige besonders Wissbegierige, die noch keine Amateurfunklizenz hatten, trauten sich unter Zuhilfenahme eines Ausbildungsrufzeichens, Funkverbindungen mit russischen und finnischen Funkamateuren aufzunehmen. Auch zur japanischen Insel konnte über die Funkwellen Kontakt hergestellt werden.

Die Mitglieder des DARC-Ortsverbands treffen sich jeden Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Gaststätte „Dorfschänke“ (Scharrenbroicher Straße). Weitere Informationen unter www.darc.de.


DARC OV-Rösrath 11.September 2010

Radio Observatorium Effelsberg; warten auf Einlass zum Einführungsvortrag
Der 100 Meter Riese (Zum Vergrößern, Bild anklicken )
Effelsberg Teleskop; die Seitenansicht
Europaweit vernetztes Antennenarray für Radio - Astronomie von 30 MHz bis 300 MHz
Der Fußweg zum Stockert - Observatorium
Das 10 Meter Radioteleskop
Das 25 Meter Radioteleskop
Franz-Josef, DG1KDF, er kann es nicht lassen !
Walter Gengel, DK8UE; ein Pensionärsleben für den Stockert
Die Erbauer
Quer geschnitten
Leonardsatz; drehstromgespeiste regelbare Gleichstromquelle für die Azimut- und Elevationsmotoren
Messplatz für die Radiostrahlung aus dem Weltall
Historische Schleifringkopplung zu dem rotierenden 25 Meter Spiegel
Durchblick
Nein Wilhelm, so etwas kommt nicht auch noch in unseren Garten !
Tolle Aussicht
Ein anstrengender interessanter Tag geht zur Neige

Auf dem Feienberg 8. Mai 2010

Fieldday 2010 auf dem Feienberg

Zum Vergrößern Bild anklicken.

Gute Laune, Antennen von 80m bis 70 cm, interessantes dx zum Fieldday des Ortsverbandes Rösrath, G17 am 3. und 4. Juli 2010 auf dem Feienberg oberhalb von Lohmar und Rösrath.
Herzlichen Dank an die Landwirtsfamilie Trimborn.
Überraschungsgast nach 20 Jahren, aus Ettlingen, Klaus Bärwald, DL6KCU.

Link zu den Bilden von Daniel, DK9KE :
http://www.flickr.com/x/t/0091009/gp/mantro/9fLs5H
(zum Vergrößern auf das einzelne Bild klicken und danach die "Lupe" mit dem +  anklicken)