Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Wegberg (G38)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Reichweiten

Stationär
Mobil

Anleitung zum Ein- und Ausschalten X-Reflektor Betrieb am D-Star Relais

Geschrieben von: DM2KJ Geprüft von: DG2KCB Stand: 10. Juli 2010

Wenn vom D-STAR SysOp der Aufbau und Trennung einer X-Reflektor Verbindung für Benutzer nicht gesperrt ist, erfolgt der Aufbau und Trennung über die bekannten Rufzeichenfelder im Funkgerät.

Aufbau der Verbindung

Wir befinden uns im Einzugsbereich von DB0ERK B.

Der dazugehörige Gateway ist DB0ERK G.

Wir wollen eine Verbindung zum X-Reflektor XRF010 ins Modul C aufbauen.

Wichtig ist, daß das L für Link (Verbindung Aufbauen) an achter Stelle steht.

Your Call: XRF010CL
Repeater 1: DB0ERK B
Repeater 2: DB0ERK G
My Call: DLXXZZ (Eigenes Call)

Jetzt genügt es einmal die PTT zu drücken und die Ansage (Bestätigung “System-Link” als Sprachnachricht) oder Ablehnung des Gateways abzuwarten).

Fällt die Antwort positiv aus, ist sofort das “ Your Call“ Feld auf „CQCQCQ“ abzuändern.

Trennung einer Verbindung zum X-Reflektor

Your Call: *******URepeater 1: DB0ERK B

Repeater 2: DB0ERK G
My Call: DLXXZZ (eigenes Call)

Wichtig, die * sind nur Platzhalter für Leerzeichen! Das U steht für Unlink (Verbindung Trennen) und muß an achter Stelle stehen.

Alternativ: XRF010CU sofern der aktuelle X-Reflektor 010 Modul C war.

Anleitung zum Ein- und Ausschalten Reflektor Betrieb am D-Star Relais

Geschrieben von: DM2KJ Geprüft von: DG2KCB Stand: 8. Juli 2010

Wenn vom D-STAR SysOp der Aufbau und Trennung einer Reflektor Verbindung für Benutzer nicht gesperrt ist, erfolgt der Aufbau und Trennung über die bekannten Rufzeichenfelder im Funkgerät.

Aufbau der Verbindung

Wir befinden uns im Einzugsbereich von DB0ERK B.
Der dazugehörige Gateway ist DB0ERK G.
Wir wollen eine Verbindung zum Reflektor REF006 ins Modul C aufbauen.
Wichtig ist, daß das L für Link (Verbindung Aufbauen) an achter Stelle steht.

Your Call: REF006CL
Repeater 1: DB0ERK B
Repeater 2: DB0ERK G
My Call: DLXXZZ (Eigenes Call)

Jetzt genügt es einmal die PTT zu drücken und die Ansage (Bestätigung “System-Link” als Sprachnachricht) oder Ablehnung des Gateways abzuwarten).

Fällt die Antwort positiv aus, ist sofort das “ Your Call“ Feld auf „CQCQCQ“ abzuändern.

Trennung einer Verbindung zum Reflektor

Your Call: *******U
Repeater 1: DB0ERK B
Repeater 2: DB0ERK G
My Call: DLXXZZ (eigenes Call)

Wichtig, die * sind nur Platzhalter für Leerzeichen! Das U steht für Unlink (Verbindung Trennen) und muß an achter Stelle stehen.

Alternativ: REF006CU sofern der aktuelle Reflektor 006 Modul C war.