Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Hürth (G50)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Über den OV Hürth (G50)

Wappen der Stadt Hürth

Der Ortsverband Hürth (G50) ist 1990 gegründet worden und einer der jüngsten Ortsverbände des Deutschen Amateur-Radio Club e.V. im Distrikt Köln-Aachen. Dem Ortsverband gehören zur Zeit ca. 85 Mitglieder an.

Die Mitglieder treffen sich jeweils am 1. Donnerstag des Monats um 20:00 Uhr in der Kantine des Bundessprachenamtes in Hürth-Hermülheim. Gäste sind immer herzlich willkommen! Weitere Termine finden sich hier.

Direktfrequenz

OV-Frequenz: 145,3125 MHz (FM)
OV-Frequenz: 430,150 MHz (FM) ehem. OV Erftstadt (G36)
OV-Frequenz: 144,750 MHz (FM) ehem. OV Erftstadt (G36)

Regelmäßige Funkrunde

Termin: Donnerstags, ab 19:00h Ortszeit
DB0XO 70cm (Primär): 431,50 MHz (Eingabe) / 439,10 MHz (Ausgabe)
DB0XO 2m (Alternativ): 145,15 MHz (Eingabe) / 145,75 MHz (Ausgabe)

 

 

Nach oben

Personalia des OV Hürth (G50)

ZeitraumOrtsverbandsvorsitzender (OVV)
1990 - 1994Herbert Verbrüggen (DL5KAV)
1994 - 1998

Manfred May (DJ1KF) †

1998 - 2010Günther Mester (DL3KAT)
Seit 2010Stefan Unger (DF6SU)


Clubstationen des OV Hürth (G50)

CallClubstation
DK0ARClubstation des OV Hürth (G50)
DL0YMEhem. Clubstation des OV Brühl (G31)


Chronik des OV Hürth (G50)

Protokoll der Gründungsversammlung des OV "G50" am 03.05.1990
Gründungsprotokoll des OV Hürth (G50)
Seit 1988Regelmäßige Treffen des "Arbeitskreises Hürther OV" in Hürth-Stotzheim mit dem Ziel der Gründung eines eigenen Ortsverbandes. Zu diesen Treffen wurden sämtliche Funkamateure aus Hürth, die im Druckwerk "Rufzeichenliste der Amateurfunkstellen der Bundesrepublik Deutschland" von 1987 gelistet waren, von Heinz Sommerkorn (DJ5KV) und Christian Boehr (DG5KCB) herausgesucht, angeschrieben und eingeladen.
03.05.1990

Gründungsversammlung des OV Hürth (G50) in der Gaststätte "Haus Lehmann", Berrenrather Str. 200, Hürth-Stotzheim. Als erster Ortsverbandsvorsitzender wurde Herbert Verbrüggen (DL5KAV) gewählt, Stellvertreter  wurde Josef Herpers (DL3KCA). Dem neu gegründeten OV Hürth (G50) gehörten anfangs 32 Mitglieder an, darunter vier SWLs. Die Gründungsmitglieder durften ortsmäßig von überall her kommen. Nach der Gründung gab es einen Aufnahmestopp für Mitglieder, die nicht aus Hürth oder Frechen kamen, um zu verhindern, dass andere Ortsverbände ausbluten. Diese Sperre galt bis zum Ende der Amtszeit von Herbert Verbrüggen als OVV im Jahre 1994.

11.08.1993Wechsel des OV-Lokals: "Ristorante Da Massimo", Luxemburger Str. 318, Hürth-Hermülheim, besser bekannt unter "Haus Päffgen"
06.01.1994Wechsel des OV-Lokals: Kantine des Bundessprachenamtes.
09.04.2002Beginn des Ausbildungskurses zur Erlangung der Lizenzklasse 3 (Ernst-Mach-Gymnasium, Bonnstraße, Hürth-Hermülheim)
01.10.2003Beginn des Ausbildungskurses zur Erlangung der Lizenzklasse 1 & 2 (Gymnasium Frechen, Rotdornweg)
28.03.2006Beginn des Ausbildungskurses zur Erlangung der Lizenzklasse E (Albert-Schweitzer-Gymnasium, Sudetenstraße, Hürth-Hermülheim)
14.06.2007Fusion mit dem OV Köln-West (G39). Durch die Fusion konnte das Problem der Nachbesetzung des Vorstandes des OV Köln-West (G39) gelöst werden, ohne dass dessen Mitglieder plötzlich verbandslos wurden. Die Mitglieder des OV Köln-West haben sich auch schon zuvor im gleichen OV-Lokal (Bundessprachenamt) getroffen wie der OV Hürth.
04.09.2007Beginn des Ausbildungskurses zur Erlangung der Lizenzklasse E (Albert-Schweitzer-Gymnasium, Sudetenstraße, Hürth-Hermülheim)
19.08.2008Beginn des Aufbaukurses zur Erlangung der Lizenzklasse A (Albert-Schweitzer-Gymnasium, Sudetenstraße, Hürth-Hermülheim)
22.11.2008Übergabe der Bakenhardware und der Lizenz von DB0JW durch den ehemaligen Betreiber OV Eschweiler (G05) an den OV Hürth (G50).
06.04.2010Fusion mit dem OV Brühl (G31). Der OV Brühl hat den OV Hürth um eine Fusion gebeten, da es ihm auf seiner letzten Mitgliederversammlung nicht mehr möglich gewesen ist, einen satzungsgemäßen Vorstand zu wählen. Dadurch steigt die Mitgliederzahl des neuen OV Hürth (G50) auf knapp 100 an.
03.09.2011Erste, testweise Inbetriebnahme des neu aufgebauten 2m-Bakenmoduls für DB0JW in Hellenthal-Miescheid.
12.11.2014Die Verantwortlichkeit für die ehemalige Clubstation des Westdeutschen Rundfunks DK0WR wird von Willi Busch (DG6KJ) an Jochen Neid (DL4KCA), Mitglied des OV Pulheim (G40) übertragen. Jochen Neid hat innerhalb der Betriebssportgruppe des WDR mit der Bezeichnung "WDR-Aktiv" eine Amateurfunkgruppe gegründet. Der Betriebsort ist eine Liegenschaft des WDR in Köln-Bocklemünd.