Johann Sebastian Bach Diplom

Diplom-Interessen-Gruppe

Diplome in Thüringen

Der Ortsverband der Geburtsstadt von Johann Sebastian Bach - Eisenach, DOK X-11, gibt zur Würdigung des Lebenswerkes dieses großen deutschen Komponisten und aus Anlaß des Bach-Jahres dieses Diplom heraus, das von Funkamateuren und entsprechend von SWL's beantragt werden kann.

Punktewertung:
Gewertet werden Verbindungen seit dem 01.01.2000.
Für einen Diplomantrag müssen mindestens 100 Punkte in diesem Zeitraum erreicht werden.
Jede Verbindung mit einer Station aus nachfolgenden Orten (Ortsverbänden), die den Lebensweg von Johann Sebastian Bach beschreiben zählt 5 Punkte. Verbindungen mit Clubstationen der Orte zählen 10 Punkte.

In diesen Städten hat Johann Sebastian Bach gelebt und gewirkt.
Eisenach  (X-11)   Ohrdruf     (X-17)                Lüneburg  (E-05)
Weimar     (X-03)  Arnstadt    (X-10)               Mühlhausen  (X-02)
Köthen      Leipzig  (S-30,S-31,S-37)
Verbindungen zu Sonderstationen und Sonder DOKs zu besonderen Anlässen an Wirkungsstätten von Johann Sebastian Bach werden mit 

20 Punkten bewertet. Verbindungen In der Betriebsart CW werden doppelt bewertet.

Betriebsarten / Bänder
Das Diplom kann in folgenden Betriebsarten erarbeitet werden: FM / SSB / CW
Es gibt keine Bandbeschränkung.

Diplomantrag
Der Diplomantrag wird mit einem bestätigten Logbuchauszug und der Gebühr von 7,- US-Dollar oder 5 Euro an folgende Anschrift geschickt: Mario Bärtig (DL6API); Schulhöhle 5;  99880 Waltershausen (OT Schwazhausen); Deutschland

per E-Mail dl6api(at)darc.de


Ausführung
Das Diplom ist  210 x 297 mm groß, es ist mehrfarbig auf Karton gedruckt und zeigt in der Mitte ein farbiges Portrait des Komponisten, das Wappen von Eisenach, der Geburtsstadt Bachs, Logo der Bachstiftung und Noten im Untergrund.
Kosten Die Diplomgebühr kann auf das Konto des DARC Ortsverbandes Eisenach

Empfänger:  DARC Ortsverband Eisenach

Postbank Frankfurt.

Kto.Nr: 990 302 606, Blz: 500 100 60, 

IBAN: DE 52 5001 0060 0990 3026 06

 

BIC:  PBNKDEFF


unter Angabe des Stichwortes "Bach-Diplom" und des Rufzeichens überwiesen werden.


Das Diplom wurde auf der DARC-Clubversammlung im Mai 2000 anerkannt.

Stand Jan. 2014 / DL6API