Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Archiv

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

1. Notfunkübung im Distrikt Y (21.-22.06.2008)

Gemeinsam mit den Jugendfeuerwehrgruppen der Freiwilligen Feuerwehren Schönwalde und Schönerlinde und dem Ortsverband Bernau ( Y 14 ) wurde ein Berufsfeuerwehrtag erfolgreich durchgeführt. Bei diesem Ereignis ging es darum den Jugendlichen den Alltag einer Berufsfeuerwehr und auch dem Spektrum an Tätigkeiten und Einsätzen  zu zeigen.

Es gab in dieser Zeit 11 Einsätze der Jugendfeuerwehren die von unseren Funkamateuren funktechnisch unterstützt wurden. Dies wurde von den Funkamateuren als Notfunkübung ausgestaltet um die Funkkommunikation zwischen der Einsatzgruppen und der Jugendfeuerwehrleitstelle sicherzustellen.

Bei dieser Übung hat sich gezeigt, daß eine Verbindungsherstellung mit Handfunkgeräten in dicht bewachsenen Gelände und in bewaldeten Gebieten Probleme beinhaltet und bei unserer Übung auf leistungsstärkere Modelle umgestiegen werden mußte.

Die Funkstation der Leitstelle und auch die bei den Fahrzeugen waren fast immer durch die Jugendlichen umlagert. Es wurden Fragen zum Funkdienst selber, aber auch zum Amateurfunk gestellt welche auch sofort vor Ort beantwortet wurden.

Als Amateurfunkrufzeichen wurden verwendet:          DK0NFB, DN2HS für die Leitstelle

                                                                                                   DN1JH, DN1TR, DN2TR für die Einsatzgruppen

Die Ausbildungsrufzeichen wurden verwendet um den Jugendlichen vor Ort zu ermöglichen ihre Meldungen selbst abzusetzen.

Beteiligt waren:                            ca. 30 Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehren

                                                            12 Kameraden als Ausbilder und Betreuer

                                                              9 Funkamateure

Besetzt wurden:     2 Löschzüge;  1 RTW;  2 Einsatzleitfahrzeuge (MTW);  Leitstelle

Aus unserem Ortsverband waren folgende Funkamateure beteiligt:

Chris  

DL1BSC

Verantwortlicher Funkamateure

Achim 

DM2DME

OVV,  DN1JH

Harald 

DL8BTE 

Leitstelle, DK0NFB, DN2HS

Dirk 

DK8OM

 

Kalle

DO1JBK

DN1TR  (Ausbildungs-Call aus Y06

Rainer 

DL7VRS

DN2TR

Reiner  

DO3ARK

 

Ulli 

DO1ULS

 

Marco 

DE2MAC

 

Einsätze:

1. Bergung von Verletzten
2. Bekämpfung Großflächenbrand
3. Bergung von Verletzten aus Wohnhaus
4. Brand im Lagerhaus5. Fehlalarm
6. Funkstörung
7. Beseitigung einer Ölspur u.a.

Die Freiwilligen Feuerwehren und auch die beteiligten Funkamateure sehen diese Übung als gelungen an und haben Denkanstösse für die nächsten Einsätze erhalten.

73 de
Chris, 
DL1BSC
Harald, DL8BTE
DK0NFB