Ortsverband Hürth (G50)

Banner Notfunksymposium

Ortsverband Hürth (G50)

Aktuelles

Treffpunkt der OV-Abende: Änderungen beim Bundessprachenamt

Der Kantinenpächter der Kleinkantine des Bundessprachenamtes, die dem OV Hürth (G50) seit vielen Jahren als Treffpunkt für die monatlichen OV-Abende dient, ist Ende Juni 2019 in den Ruhestand gegangen. Ein Nachfolger ist derzeit noch nicht gefunden, so dass es vorübergehend kein gastronomisches Angebot mehr geben wird. 

 

Die Leitung des Bundessprachenamtes hat dem OV Hürth (G50) freundlicherweise weiterhin die Nutzung der Clubräume in der Kleinkantine gestattet. Für die Versorgung mit Getränken und Knabbereien steht im Eingangsbereich der Kantine ein Automat zur Verfügung.

 

Wie schon in der Zeit zuvor sind die Mitarbeiter der Unterkunftswache des Bundessprachenamtes angewiesen, nur noch den Personen den Zutritt zur Liegenschaft, einschließlich der Kantine zu gewähren, die auf einer Mitglieder- und Gästeliste des Ortsverbandes aufgeführt sind. 

 

Um diese Besucherlisten tagesaktuell der Wache zur Verfügung stellen zu können, bitten wir alle Personen, die nicht Angehörige des OV Hürth (G50) sind, sich eine Woche vorab bei Stefan Unger df6su(at)darc.de und Edgar Kindel dh9bm(at)darc.de unter Angabe des vollständigen Namens und Anschrift für die jeweilige Veranstaltung anzumelden. Die Mitglieder des OV Hürth (G50) (einschließlich den Dauergästen) wurden bereits in dieser Liste erfasst. Für den Zugang zum Gelände müssen gültige Ausweispapiere mitgeführt werden.

Bauseminar für eine BBA 50-3000 Aktivantenne

To top

Am 01.11.2019 findet im OV G50 ein Antennenbauseminar zum Bau einer aktiven Breitband-Empfangsantenne nach DH9BM statt. Die Antenne kann zum Empfang von 50 MHz bis 3 GHz verwendet werden und umfasst somit die Amateurfunkbänder 6 m, 4 m, 2 m, 70 cm, 23 cm und 13 cm.

 

Sie besteht aus einer Platine mit einigen bedrahteten und wenigen SMD Bauteilen im Wesentlichen in der Größe 1206 und ist einem PVC Gehäuse untergebracht. Zur Stromversorgung der Antenne stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

1. DC Buchse

2. BIAS-Speisung durch das Koaxialkabel

Da es sich um eine aktive Empfangsantenne handelt darf die sie nicht für Sendezwecke verwendet werden.

 

Anwendungsbeispiele:

Empfangsbetrieb auf den Amateurfunkbändern für FM, SSB, ATV, Digital, uvm.

SDR Anwendungen

Spektrum Monitoring

Rundfunkempfang für Radio und DVB-T(2)

 

Technische Daten:

Länge: ca. 25 cm

Durchmesser: ca. 5 cm

Empfangsbereich: 50 MHz bis 3 GHz durchgängig

Versorgungsspannung: 12V DC

Antennen Typ: Vertikaler Rundstrahler

 

Verstärker Werte (Richtwerte)

Verstärkung Gain: 26 dB @ 50 MHz

22 dB @ 400 MHz

11 dB @ 2 GHz

8 dB @ 3 GHz

Rauschen

Noisefigure: 0,5 dB @ 50 MHz

0,5 dB @ 400 MHz

0,9 dB @ 2 GHz

1,2 dB @ 3 GHz

Output 1 dB Kompressionspunkt OP1dB: 20 dBm @ 50 MHz

21 dBm @ 400 MHz

22 dBm @ 2 GHz

22 dBm @ 3 GHz

 

Termin: 01.11.2019 10:00h - 15:00h

Ort: AWO Seniorenzentrum Herbert-Wehner-Haus, Kirchweg 4, 50169 Kerpen

Kosten: 40 bis 50 Euro pro Antenne

 

Zum Seminar wird ein wenig Löt-Werkzeug benötigt wie Lötkolben, Pinzette und ggf. Lupe. Es muss nicht jeder über einen kompletten Werkzeugsatz verfügen. Im Rahmen des Seminars werden wir uns gemeinsam unterstützen.

 

Anmeldung bis zum 30.09. bei Edgar Kindel (DH9BM)

Silent Key: Achim Bollmann (DO5YS)

To top
Achim Bollmann (DO5YS) sk

Eine sehr traurige Nachricht erreichte uns erst jetzt. Dennoch kam sie vollkommen unvorbereitet. Unser Funkfreund Achim Bollmann (DO5YS) ist für uns alle vollkommen überraschend und plötzlich verstorben. Achim trat am 01.06.2006 in den DARC e.V. ein. Trotz seiner angegriffenen Gesundheit brachte sich Achim nach Kräften für den Amateurfunk ein. So ist uns exemplarisch im Jahre 2013 unvergessen wie Günther Mester (DL3KAT), Werner Kloss (DH8KW) und Achim Bollmann (DO5YS) in körperlicher Schwerstarbeit neben dem Erdaushub auch einen Staberder und einen geschweißten Metallkorb aus Gewindestangen zur Befestigung des ehemaligen Fahrleitungsmastes einbetonierten. Dieser trägt bis heute am Standort Miescheid Antennen der Bake DB0JW und strahlt u.a. dank Achims Hilfe für viele Bakenfreunde sein Call in den Äther.

 

Überhaupt liebte Achim die Ortsverband-Aktivitäten in der Eifel. Immer wieder gelangen ihm von hier Funkkontakte in die gesamte Welt und zu seinem Bruder nach Kroatien. Aber auch die Teilnahme an den OV-Abenden lag Achim am Herzen. Wann immer er konnte, nahm er an der Veranstaltungen im Bundesprachenamt teil. Man spürte, dass der OV Hürth seine funktechnische Heimat war. Ich erinnere mich an zahlreiche Gespräche mit ihm, in denen er mit Blick auf seinen Gesundheitszustand erwähnte, den OV Hürth (G50) zugunsten eines Kölner OV zu verlassen, um den für ihn immer beschwerlich werdenden Weg nach Hürth zu sparen. Doch Achim hat uns im OV Hürth (G50) bis zum Schluss die Treue gehalten. Diese Haltung zeichnete ihn aus. Nicht zuletzt deshalb werden wir Achim ein ehrendes Gedenken bewahren.

In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken bei seinen Angehörigen.

 

Für den Ortsverband Hürth (G50)

Stefan Unger (DF6SU)

CW-Kurs "CW-macht-Spaß"

To top

Der OV Hürth (G50) veranstaltet für seine Mitglieder einen CW-Kurs, der explizit nicht auf das Ablegen einer Prüfung zielt, sondern den Anfängern und Wiedereinsteigern die Grundkenntnisse der Morsetelegrafie vermitteln soll. Wer Interesse hat und schon immer einmal Telegrafieren lernen wollte oder seine Kenntnisse noch einmal auffrischen möchte, meldet sich bitte bei Jürgen Wagner (DL4KE).

Der erste Termin dient vor allem der Absprache über das weitere Vorgehen und die weiteren Termine. Im Verlauf des Kurses soll später vor allem auf dem 2m-Band geübt werden. 

Beginn: Mittwoch, 11.09.2019, 19:00 Uhr

Termine: Nach Absprache

Ort: AWO Seniorenzentrum Herbert-Wehner-Haus, Kirchweg 4, 50169 Kerpen

Anmeldung: Jürgen Wagner (DL4KE) 

 

 

Silent Key: Alois Baumann (DL2KBS)

To top

Am 23.04.2019 erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Funkfreund Alois Baumann (DL2KBS) am 17.04.2019 plötzlich und für uns alle unerwartet im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Alois gehörte dem DARC e.V. über 40 Jahre an. Vor wenigen Tagen sollte Alois (DL2KBS) im Rahmen der Mitgliederversammlung des OV Hürth (G50) für seine über vier Jahrzehnte währende Treue zum DARC und zum Amateurfunk durch unsere DV-G, Gisela Dohmen (DL9DJ) ausgezeichnet werden. Alois war ein begeisterter DXer und kam vom OV Erftstadt (G36) nach der Fusion in unseren Ortsverband.

Unsere Gedanke sind in diesen schweren Stunden bei seinen Angehörigen.

 

Für den Ortsverband Hürth (G50)

Stefan Unger (DF6SU)

Regelmäßge Funkrunde des OV Hürth (G50) auf DB0XO

To top

Um den in einem größeren Einzugsgebiet wohnenden Mitgliedern des OV Hürth (G50) die Möglichkeit zu geben, regelmäßig per Funk in Kontakt zu treten, wurde vor Kurzem eine Umfrage zur Empfangssituation der umliegenden Relaisstationen bei allen Mitgliedern durchgeführt. Dabei ergab sich, dass bei vielen Umfrageteilnehmern das Relais DB0XO in Bergheim sowohl auf 70cm als auch auf 2m gut empfangen werden kann.

Als regelmäßiger Termin für die Funkrunde wurde in Anlehnung an den Termin des monatlichen OV-Abends der Donnerstagabend gewählt. An allen Donnerstagen, an denen kein OV-Abend stattfindet, sind die Mitglieder des OV Hürth (G50) eingeladen, sich ab 19:00h Ortszeit auf dem Relais DB0XO zu einer gemeinsamen Funkrunde einzufinden. Wegen der teilweise bestehenden Kanal S6 Störungen aus dem BK-Netz sollte die Runde wenn möglich primär auf 70cm stattfinden, alternativ im 2m-Bereich von DB0XO.

Termin: Donnerstags, ab 19:00h Ortszeit
Frequenz (Primär): 431,50 MHz (Eingabe) / 439,10 MHz (Ausgabe)
Frequenz (Ausweich): 145,15 MHz (Eingabe) / 145,75 MHz (Ausgabe)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.