Unsere Relais und Nachbar-Relais

To top

Relais aus unserer Nachbarschaft Tirol

To top

DMR News

To top

Hier sind in unregelmäßigen Abständen, Neuigkeiten über unsere drei DMR-Relais zu lesen. Hier weiterlesen.

DMR News

To top

DMR News

To top

Stand 09.08.2017
Hier sind in unregelmäßigen Abständen, Neuigkeiten über unsere drei DMR-Relais zu lesen.

Neue TG für unsere DMR Relais

To top

[09.08.2017]
*Ein Spezialität für alle DMR Erfahrenen*

Unsere drei DMR-Relais DB0NJ, DB0HKN und DB0PME sind ab heute auch "direkt" erreichbar.

Was heißt hier "direkt"?
Bisher haben wir auf unseren DMR-Relais nur einige Sprechgruppen als statisch geschaltet. Diese statischen Sprechgruppen sind Regionen oder anderen Ländern zugeordnet.
Nun ist es möglich ein bestimmtes Relais gezielt und ausschließlich, also "direkt" zu erreichen. Es sind somit nur zwei Relais oder alternativ auch ein Hotspot mit dem "einen" Relais verbunden.

Was ist zu tun?
Anlage von neuen Relais-TG's und passenden RX-Listen Einträge.
In der Programmierung Deines DMR-Funkgerätes muss jetzt für jedes gewünschte Relais eine neue Sprechgruppe als Gruppenruf angelegt werden. Also zum Beispiel für,
DB0HKN, TG262856
DB0NJ, TG262853
DB0PME, TG262855.
Außerdem muss Du Deine genutzte RX-Liste um die gewünschten Relais-TG's erweitern.
 
Ein Beispiel:
Du bist im Urlaub oder auf Reisen und möchtest das Dein Ruf genau nur auf dem DB0NJ in München ausgesendet wird. Dazu wählst Du aus der Kontakte Liste die Sprechgruppe des Relais DB0NJ, also die TG262853, aus und sendest damit. Dein Gesprächspartner auf DB0NJ wird dann mit der selben Sprechgruppe antworten. Wichtig ist natürlich das die Benutzer in München auch die TG262853 in Ihrer RX-Liste enthalten haben.  

Wie kann ich die Relais-Eigene TG herausfinden?
Die Sprechgruppen Nummer entspricht genau der DMR-ID des Relais. Diese Nummer kannst Du beispielsweise auf der BM-Webseite finden, siehe für DB0NJ:
https://brandmeister.network/?page=repeater&id=262853

Woher weiß ich ob die Relais-Eigene-TG auch statisch an dem Relais geschaltet ist?
Ob und welche Sprechgruppen an einem gewünschten DMR-Relais statisch geschaltet sind, ist beispielsweise hier zu finden, die Nummern sind farbig, dunkel blau markiert. Eine Erläuterung zur Farbe ist mit klick auf das "i" zu bekommen:
https://brandmeister.network/?page=repeater&id=262853

Viel Spaß beim ausprobieren.
vy 73 dd5ki

Änderung beim Reflektor

To top

Änderung beim voreingestellten Reflektor bei DB0PME und DB0HKN.
[23.07.2017]

*Kein voreingestellter DMR-Reflektor mehr*

Seit heute ist an den DMR-Relais DB0PME und DB0HKN kein voreingestellter (default) Reflektor eingetragen.

Bisher gab es an diesen beiden DMR-Relais auf Zeitschlitz TS2 den voreingestellten Reflektor 4028. Wir haben ihn Reflektor Bayrisches Oberland benannt. Er ermöglichte Verbindungen zwischen den DMR-Relais DB0PME und DB0HKN unter Verwendung eines Kanals, in dem die Sprechgruppe TG9 auf dem Zeitschlitz TS2 eingetragen ist. Seit heute ist nun kein voreingestellter Reflektor mehr eingetragen.

Warum wurde die Voreinstellung ausgetragen?
Bitte lesen Sie hierzu die Nachricht vom Standort München-Freimann DB0NJ, an dem die Voreinstellung auch ausgetragen wurde.

Was bedeutet das für den Funkbetrieb im Bayerischen Oberland?
Die Entfernung des voreingestellten Reflektors bedeutet für den Funkbetrieb über DB0PME und DB0HKN eine kleine Änderung der Nutzungsgewohnheiten.
Die meisten Nutzer der beiden Relais im Bayerischen Oberland verwenden schon länger den Kanal mit TS2 TG8 anstatt der TS2 TG9. Also eigentlich ist nicht zu tun.

Was passiert jetzt auf TS2 TG9?
Die Verwendung eines Kanals mit TS2 TG9 ist weiterhin möglich, aber das Gespräch bleibt "Lokal" und wird nicht zu anderen Relais weitergeleitet. Wer jedoch unbedingt einen Reflektor benutzen möchte, der kann das immer noch tun.

Wie lange bleibt das so?
Die Maßnahme, das der voreingestellte Reflektor ausgetragen wurde, ist derzeit auf zwei Monate befristet. Nach Ablauf der Zeit, also gegen Anfang September, wird die Sache wieder auf den Prüfstand gestellt.

Was machen andere Relaisbetreiber?
Am DMR-Relais DB0NJ wurde diese Änderung bereist am 18.07.2017 durchgeführt.

Für Fragen / Anregungen stehe ich gerne via Email zu Verfügung.
vy 73 dd5ki an darc

DMR Ampel Netzwerk Status abgeschaltet

To top


[07.03.2017]
DMR Ampel Netzwerk Status abgeschaltet
Seit etwa drei Jahren konnten die DMR-Relais DB0HKN, DB0PME und DB0NJ die sogenannte Ampel nutzen. Die Ampel war eine grafische Anzeige auf der Webseite um zu erkennen ob das jeweilige Relais online mit dem DMR-Server im Netzwerk verbunden ist oder nicht. Der Status wurde durch eine rote oder grüne Anzeige symbolisiert.

Leider ist in der Vergangenheit die Zuverlässigkeit der Anzeige oftmals eingeschränkt gewesen. Immer wieder musste der Relaisbetreiber bei den Server-Admins um Fehlerbehebung anfragen / bitten.

Jetzt scheint es jedoch das diese Statusanzeige nur noch bei solchen DMR-Relais funktioniert, welche am DMR+ Netz angebunden sind. Unsere drei DMR-Relais sind jedoch am Brandmeister-Netzwerk angebunden.
 
Trotz einiger Bemühungen seitens des Relaisbetreibers konnte keine Vereinbarung bzw. technische Lösung gefunden werden.

Aus diesem Grund hat der Relaisbetreiber und sein Team entschlossen die Anzeige der Ampel aus all unseren Webseiten zu entfernen.

DMR Netzwerk wieder Online

To top

[03.04.2017]
Unser deutscher Brandmeister Server (Master 2621) ist wieder online.
Somit sind unsere DMR-Relais DB0NJ, DB0HKN, DB0PME, und alle Anderen auch, wieder im BM-Netz verbunden.
Danke an alle Beteiligten des BM-Teams!
vy 73 das Freimann-Team

DMR Netzanbindung gestört

To top

[02.04.2017]
Hier eine Nachricht vom Brandmeister Administrations Team:
"Die Brandmeister MasterServer weltweit, sind und waren gestern über Tag und vorgestern Nacht unter heftigen DDoS Attacken. Ausgelöst von Unbekannten mit sehr geringer sozialer Intelligenz.
Wie jeder weiß dauert es meistens nur ein gewisse Zeit bis alle Ports wieder von den Server Hostern freigegeben werden. Einige MasterServer laufen schon wieder. Wir bitten Euch um etwas Geduld und hoffen auf Euer Verständnis."

[03-04.2017] UPDATE: siehe hier

Last Heard Liste

To top

[07.02.2017]
aktualisierung der vereinfachten Last Heard Liste für unsere Region in und um München.

TG8-Region Oberland Änderung

To top

[31.01.2017]
Hallo geehrte DMR Funkfreunde im C10 und Umland,

durch den Zuwachs an DMR-Relais, in und um München welche am BM-Netz angeschlossen sind, ergibt sich eine Änderung bei Benutzung unserer TG8-Region.

Bisher waren DB0NJ, DB0HKN, DB0HKN und DF0ANN auf TS2 TG8 verbunden.

Neu ist jetzt das wir hier im Oberland eine eigene TG8-Region-Bayerisches-Oberland auf TS2 bilden. Darin sind DB0PME und DB0HKN verbunden.

Die Verbindung von DB0PME und DB0HKN auf dem TS2 TG9 mit Hilfe des Reflektors 4028 bleibt zusätzlich bestehen. Sie wird wohl irgendwann nur noch für echte Lokal-QSOs Verwendung finden.

Pro:
* Nach Hause rufen - Mit Hilfe der TG26288 (auch MirrorTG genannt) ist jetzt im gesamten BM-Netz aus der Ferne eine Verbindung in die Heimat TG8-Region-Oberland zu erreichen.
* Die TG8-er haben den Vorteil das sie vom User nicht mit 4000 getrennt werden können, sie sind fest geschaltet.

Zu tun:
* jetzt macht es Sinn bei uns im Oberland auf der TS2 TG8 zu funken.
* für die, die in die Ferne reisen:
in Eurem Codeplug könnt ihr die neue TG26288-Region-Oberland und auch die TG26283-Region-München als Gruppenruf in Eure Kontakte Liste nachtragen. In Euren RX-Listen könnt Ihr die auch mit aufnehmen.

Ihr könnt Euch über die TG8-er-Regionen (auch Cluster genannt) im BM-Netz Deutschland hier informieren:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1LhJSNo0Ol_rmViyZqTkhhIVEOJlkv9AfVwYLBRsZxug/pubhtml?gid=0&single=true

vy 73 Gunnar

Änderung in der TG8 Region München

To top

[31.01.2017]
hier ist eine Nachricht über die neue TG8-Region-München:
http://dd5ki.de/system-cgi/blog/index.php?blogid=4&archive=2017-01

DMR-Funkbetrieb Tipps und Links zum Nachlesen

To top

[12.01.2017]
hier sind ein paar Tipps zum Nachlesen:
http://dd5ki.de/system-cgi/blog/index.php?blogid=4&archive=2017-1-12

DMR-Netzwechsel zu Brandmeister

To top

[16.12.2016]
Aktuelle Nachricht zum Netzwechsel bei DB0NJ, DB0PME und DB0NJ ist hier zu lesen:
http://dd5ki.de/system-cgi/blog/

Testbetrieb Netzanbindungen

To top

[15.12.2016]
Aktuelle Nachrichten zum Testbetrieb bei DB0NJ:

dd5ki.de/system-cgi/blog/index.php

DMR-Monitor wieder erreichbar

To top

[22.09.2016]
Der Live DMR-Monitor ist zur Zeit nicht zu erreichen.
[Update 27.09.2016] Der DMR Live-Monitor ist wieder erreichbar.

Aktualisiert TG Matrix

To top

[01.09.2016]
Die TG-Matrix für die DMR-Relais DB0HKN, DB0PME und DB0NJ sind aktualisiert worden.

Entwicklungen im DMR

To top

[Stand 19.07.2016]
Es gibt einige neue Entwicklungen im DMR-DL Netzwerk
Stichwort, Neue Sprechgruppen und Netzübergänge.

Sehr geehrte Freunde des DMR Amateurfunks,
das Organisationsteam des DMR-DL Netzwerkes hat die Gemeinschaft der Relais-Sysops im DMR-DL Netzwerk in einer aktuellen Umfrage und Abstimmung zu einigen Änderungsideen befragt. Die Abstimmung hat stattgefunden und die Ergebnisse der Abstimmung sind allen Relais-Sysops mitgeteilt worden. Die Änderungen fasse ich im Folgenden kurz zusammen.

Folgende Wünsche der DMR-DL Relais-Sysops sind jetzt umgesetzt worden:

  • Einführung der TG2620 bis 2629 auf TS2.
  • Vernetzung der Netze DMR-DL mit dem BM-Netz auf den TG2620 bis 2629 auf TS2.
  • Abschaltung der TG262 auf TS2.
  • Einführung der nationalen DMR-MARC TGs aus den umliegenden Ländern auf TS1 – on-PTT, also User-Aktiviert.

Eine Erläuterung dieser Änderungen und deren Auswirkungen, mit Beispielen und Programmierhinweise für die Funkgeräte folgt in Kürz. Die Aktualisierung der TG-Matrix ist auch noch in Arbeit.

Mit besten 73 grüßt das
DMR-DL Netzwerk Organisationsteam und seine Relais-Sysops.

Ampel geht wieder

To top

[im Juli 2016]
Nach eine Zeit der Instabilität scheint die Funktion der Ampel wieder zu funktionieren.
Die Ampel zeigt mit der Ampelfarbe rot oder grün den Zustand der Verbindung des DMR-Relais mit dem Netzwerk an. Grün bedeutet das eine Netzwerkverbindung des Relais besteht.
Anmerkung: diese Anzeige basiert auf der Abfrage von Daten die über einige Internet Routen und Netzwerkserver hinweg, auf Software von DL5DI läuft. Gerade die Digitalen Betriebsarten welche auf Vernetzung angewiesen sind benötigen sie viele technische und administrative Arbeiten. Da alles nur für unser Hobby geschieht sollten wir keinen zu hohen Anspruch an die Stabilität und Zuverlässigkeit stellen.

Ampel Defekt

To top

[im Juni 2016]
Die Ampel welche mit rot oder grün den Verbindungszustand des DMR-Relais mit dem Netzwerk anzeigen soll, ist bereits seit einiger Zeit instabil und zeigt oft falsche Zustände an. Leider liegt vom Entwickler der Anzeige DL5DI keine Information über den Fehler vor.

Ergänzung zum Netzübergang Test

To top

[04.06.2016]
als Ergänzung für den laufenden Testbetrieb:

Testbetrieb zur punktuellen Verbindung der DMR-Netze, DMR-DL und Brandmeister

in der Region Baden / Schwarzwald läuft der Testbetrieb bereits länger zur Zufriedenheit der Nutzer. Folgende DMR-Relais aus dem DMR-DL Netzwerk sind statisch mit der TG2627 verbunden:
DB0ZF Lauf, DB0TN Brandenkopf, DM0VL Villingen, DB0ORT Kappelrodek, DB0LEO Leonberg, und DB0VSS Villingen-Schwenningen. Mit Hilfe der TS2 TG2627 ist nun diese Region auch aus dem Brandmeister Netzwerk erreichbar.

Für die User aus der Region Bayern ist jetzt auch eine Funkverbindung in die Region Baden / Schwarzwald möglich. Hierzu ist auf allen bayerischen DMR-DL Relais die User-Aktivierbare Talkgroup, UA-TG 2627 erhältlich.
Um ein Funkgespräch aus dem DMR-DL Netz in Bayern in die Region Baden / Schwarzwald aufzubauen ist dies jetzt durch drücken der PTT mit TS2 TG2627 möglich. Danach ist die Region 2627 auch auf den bayerischen DMR-DL Relais zu hören und zu erreichen. Wenn 10 Minuten lang keine Sendeaktivität besteht, dann wird die User-Aktivierte Sprechgruppe wieder geschlossen.

Ein Tipp für die Programmierung der Funkgeräte:
Um die Verbindung in die Region Baden / Schwarzwald zu nutzen ist einfach nur eine weitere Sprechgruppe in den Kontakten einzupflegen. Ich habe einen neuen Kontakt "TG2627-BadnSchw" mit 2627 hinzugefügt. Meine Empfängergruppenliste "RX Regional" habe ich erweitert, sie enthält jetzt die TG09 Lokal, TG08 Regional TG2628-By-Net und "TG2627-BadSchw".

Für die Urlauber:
wer sich in der Region Baden / Schwarzwald aufhält kann jetzt auch Verbindung in die Region Bayern "User-Aktiv" einschalten. Auf den oben genannten DMR-DL Relais in Baden / Schwarzwald kann jetzt die TG2628 User Aktiviert genutzt werden. Damit ist dann die Verbindung in die Region Bayern möglich.

Wer mehr über die sogenannten UA-TGs wissen will kann hier nachlesen:
http://dmr.ag/user-aktivierte-sprechgruppen/

Netzübergang Test

To top

[28.05.2016]
Hallo geehrte DMR Funkfreude,
es gibt eine Nachricht aus der Region Bayern des DMR-DL Netzwerks.
An dieser Stelle vielen Dank an Burkhard DL1IK, der unsere DMR-DL c-Bridge-Süd administriert.

Testbetrieb zur punktuellen Verbindung der DMR-Netze, DMR-DL und Brandmeister:

Dauer des Testbetriebs, etwa einige Wochen bis wenige Monate.
Zweck des Testbetriebs, erkennen von möglichen Fehlern bei Netzübergreifenden-Gesprächen.
Unser Nutzen ist die Möglichkeit von Gesprächen aus Bayern, zwischen den Netzen, DMR-DL und Brandmeister mit der TG2628 auf TS2.

Am Testbetrieb nehmen aus dem DMR-DL Netzwerk folgende Relais teil:
DB0HKN Holzkirchen, DB0PME Tegernsee/Schliersee, DB0NJ München, und DF0ANN Nürnberg Moritzberg.

Im Brandmeister Netz ist die TG2628 weltweit aber dynamisch auf TS2 erhältlich. Statisch geschaltet ist die TG2628 im Brandmeister-Netz derzeit auf diesen Relais:
DM0RDT (http://www.t08.net/index.php/dm0rdt)
DB0IN (im Bau) (http://www.amateurfunk-ingolstadt-c05.de/index.php/dmr-technik-im-db0in)

Anmerkung: Den gleichen Test gibt es zeitgleich auch auf den Relais aus der Region Baden Schwarzwald mit TG2627.

Für die Urlauber:
DMR-Relais in Italien sind fast zu 100% im Brandmeister-Netz. Viele auch in der Schweiz. Das bedeutet, das mit der TS2 TG2628 Gespräche nach DMR-DL Bayern möglich sind.

Als Tipp für die Programmierung der Funkgeräte:
Ich habe einen neuen Kontakt "TG2628-BY-Net" mit 2628 hinzugefügt. Meine Empfängergruppenliste "RX Regional" habe ich erweitert, sie enthält jetzt die TG09 Lokal, TG08 Regional und TG2628-BY-Net. Um mit der TG 2628 senden zu können habe ich mir die Taste 8 am Funkgerät programmiert. Bei längerem Druck auf die Taste 8 wird mein Kontakt "TG2628-BY-Net" angezeigt. Dann kann ich durch drücken der PTT mit der TG 2628 auf Sendung gehen.

Hintergrund Wissen:
http://dmr.ag/bridging-software/
http://dmr.ag/sprechgruppe-talkgroup/

Über feedback oder Fragen würden wir uns freuen.
vy 73 de Gunnar, dd5ki

Neuaufstellung DMR-DL Webseite

To top

[im Mai 2016]
Neuaufstellung der Webseite des DMR-DL Netzwerkes.
http://dmr.ag

DMR-DL Webseite

To top

[09.03.2016]
der Betreiber der Webseite dmr-dl.net Michael DF5OC (vormals DO5OC) hat die Webseite und die Domäne dmr-dl.net leider gekündigt. Somit sind derzeit alle Links die auf Beiträge aus dem Informationsportal von dmr-dl.net zeigen, außer Betrieb.

Arbeiten im Gange

To top

[im Februar 2016]
Derzeit sind Gespräche und Absprachen für eine Erweiterung des DMR-DL Netzwerkes im Gange. So wie es ausieht wird das DMR-DL Netwerk in Zukunft aus zwei statt aus einem Radioserver (http://www.dmr-dl.net/radioserver/) bestehen. Einige Vorteile ergeben sich hieraus für den Betrieb und die Betreiber des Netzwerkes. Einige Netzwerkfunktionen wie TMS und GPS zu APRS und Andere sind wegen der Arbeiten derzeit nicht verfügbar.
Die Aktualität der Webseite dmr-dl.net (http://www.dmr-dl.net/) ist derzeit aufgrund der Arbeiten nicht gegeben. Es wird daran gearbeitet das DMR-DL Netzwerk Informationsportal zu aktualisieren.

Dienste Ausfall

To top

[14.01.2016]
Alle Webseiten von dmr-dl.net sind seit gestern leider abgeschaltet. Das Betrifft sowohl den DMR-DL Monitor, als auch das Informationsportal von dmr-dl.net. Der Betreiber DF5OC Michael (vormals DO5OC) hat mir gestern mitgeteilt das er diese Dienste abschaltet. Er hat noch keinen Nachfolger für seine Arbeit gefunden!
Der Betrieb des DMR-DL Netzwerkes ist derzeit noch nicht betroffen. Hier sucht Michael einen Nachfolger!
[UPDATE vom 01.02.2016]
Michael hat das dmr-dl.net Informationsportal wieder eingeschaltet. Einige Beiträge sind derzeit nicht auf dem aktuellen Stand.
[UPDATE vom 24.02.2016]
Michael hat das dmr-dl.net Informationsportal wieder abgeschaltet.
[UPDATE 08.03.2016] der Betreiber der Webseite dmr-dl.net, Michael DF5OC (vormals DO5OC) hat die Domäne gekündigt. Daher sind alle Links und Beiträge die auf die Domäne dmr-dl.net zeigen, außer Betrieb.

Bewährt: Sprechgruppe TG262 nur noch "on demand"

To top

[im September 2015]
die Umstellung unserer drei DMR-DL Relais hat sich bewährt. Natürlich ist es dadurch auf dem Zeitschlitz TS2 ruhiger geworden. Aber damit ist jetzt entspannter Regionaler und Lokaler Betrieb möglich. Dies macht sich auch in ein einer Menge neuer DMR Rufzeichen Registrierungen aus dem Bayerischen Raum bemerkbar.

Sprechgruppe TG262 bei uns nur noch "on demand"

To top

[26.05.2015]
Deutschland Gespräche nur noch on demand!

Hallo geehrte DMR Funkfreunde.
Ab heute ist an unseren drei DMR-Relais, auf dem Zeitschlitz TS2 die Sprechgruppe "TG262 Deutschland" nur noch auf Aufforderung verfügbar!

Was heißt das?
Das bedeutet das Gespräche auf der TS2 TG262 jetzt nur noch bei Bedarf geschaltet werden. Wenn also auf unseren drei DMR-Relais kein Teilnehmer einen Bedarf hat mit TS2 TG262 in Kontakt zu kommen, dann ist jetzt bei uns nichts mehr von den Gesprächen aus der TS2 TG262 zu hören. Falls ein Teilnehmer auf unseren drei DMR-Relais Kontakt in die Sprechgruppe TG262 haben möchte, dann ist die jetzt bei Bedarf (Englisch: "on demand") möglich. Der Teilnehmer muss dazu nur auf dem Zeitschlitz TS2 mit der Sprechgruppe TG262 kurz auf Sendung gehen. Ab dann besteht temporär eine Verbindung zur Deutschlandweiten Sprechgruppe TG262. Die Verbindung wird automatisch nach 10 Minuten beendet sollte unserer Teilnehmer 10 Minuten keine Sendeaktivität leisten.

Ein Beispiel, es ist Betrieb auf dem TS2 TG262 irgendwo zwischen Hannover und Mainz. Auf unseren drei DMR-Relais wird nichts davon zu hören sein. Ein Reisender Teilnehmer im Einzugsbereich unserer drei DMR-Relais könnte aber eine Verbindung herstellen, in dem er kurz auf dem TS2 mit TG262 auf Sendung geht. Wenn kein Teilnehmer auf unseren drei DMR-Relais die Verbindung mehr benötigen sollte, wird diese nach 10 Minuten der TX-Inaktivität automatisch beendet.

Diese Neuigkeit betrifft unsere drei DMR-Relais,
DB0NJ München Freimann,
DB0HKN Holzkirchen und
DB0PME Tegernsee/Schliersee.

Die bisherige Lösung mit der temporären Trennung von TS2 TG262 durch Senden auf der TS2 TG8 wird somit nicht mehr benötigt und ist entfallen.

Hintergrund:
Auf Grund des zunehmenden Funkverkehrs auf der TS2 TG262 und der damit verbundenen "Blockierung" des Zeitschlitzes TS2 in ganz Deutschland, musste eine Lösung her damit wir wieder in unserer Region und Lokal über unsere DMR-Relais funken können. Danke an Michael DO5OC für die Umsetzung und die verbundene Menge Arbeit.

DMR Empfang mit DVB-T Stick

To top

[10.05.2015]
Hier eine Nachricht von Henrik DF1HPK:
"...ich war ja neugierig geworden und habe mir dann letzte Woche direkt einen DVB-T Stick gekauft. Gestern ist es mir gelungen DMR damit zu empfangen und hörbar zu machen.
Wie das geht, habe ich in einem kurzen Tutorial auf meiner Seite beschrieben: http://hpfeifer.de/?p=536
vy 73, Henrik"

Feuchtwangen fehlt in der Region

To top

[05.05.2015]:
Ralf DC9NYC hat mich wissen lassen das er seine beiden DMR Relais DB0FEU und DB0DMR in Feuchtwangen nicht mehr im DMR-DL Netzwerk angeschlossen hat. Als Grund hierfür nennt er seinen Wunsch eigene Experimente mit Radioservern und Verbindungen zu anderen Netzen durchführen zu wollen. DB0FEU und DB0DMR sind jetzt auf dem Zeitschlitz 2 mit dem DMRplus Netzwerk verbunden.
Hier sind die Veränderungen für DB0HKN, DB0NJ und DB0PME abgebildet.

User Aktive Sprechgruppen

To top

[04.05.2015]
Schlagwort “User Aktive (UA) Sprechgruppen”
User Aktive Sprechgruppen sind neu im weltweiten DMR-MARC Netzwerkverbund und sind jetzt auch im DMR-DL-Netz verfügbar. Hier weiterlesen (http://www.dmr-dl.net/user-aktive-sprechgruppen/) leider außer Betrieb.

Funkgerät Check (Radio Check)

To top

[04.05.2015]
Im DMR-DL Netzwerk besteht die Möglichkeit zu prüfen ob ein bestimmter Funkpartner mit seinem Funkgerät QRV / empfangsbereit ist. Hier weiterlesen. (http://www.dmr-dl.net/funkgeraet-check-radio-check/) leider außer Betrieb.

TMS

To top

[04.05.2015]
TSM ist ein Kurztext-Nachrichten Dienst im DMR-DL Netzwerk. Hier weiterlesen (http://www.dmr-dl.net/tms-auf-der-c-bridge/) leider außer Betrieb.

Papagei

To top

[09.03.2015]
der Papagei (http://dmr-dl.net/papagei-so-geht-es/) ist wieder in Funktion. Die Webseite ist außer Betrieb, siehe.

Netzwerk-Status

To top

[09.03.2015]
einen Netzwerk-Status für die im DMR-DL Netzwerk angeschlossenen DMR-Relais hat Michael DO5OC erstellt.
Außerdem gibt es jetzt eine kleine Anleitung zum neuen Monitor hier
//monitor.dmr-dl.net/netstatus.php
//test.dmr-dl.net/monitor/
leider außer Betrieb, siehe.

 

 

Arbeiten erledigt

To top

[09.03.2015 14:30 Uhr]
Wieder Online
Jetzt sind unsere drei DMR-Relais wieder online und im DMR-DL Netzwerk vernetzt.
Danke an Michael DO5OC für den Umzug auf einen schnelleren Server.

Arbeiten

To top

[09.03.2015 06:30 Uhr]
Derzeit Offline....

Alle DMR Relais bei uns müssen erneut auf eine neue IP-Adresse umgestellt werden. Desshalb sind unsere drei DMR-Relais DB0HKN, DB0PME und DB0NJ bis zur Umstellung vorübergehend offline, also nicht im DMR-DL Netzwerk angeschlossen und damit nicht vernetzt.
Hintergrund:
Der Umzug der beiden neuen C-Bridge Radioserver auf einen leistungsstärkeren Server und damit verbunden eine neue IP-Adresse wurde nötig da die Rechenperformance nicht gut genung war und zu lange Latezzeiten bei der Übertragung der Funkgespräche entstanden. Zu beobachten waren sehr häufig Doppelaussendungen (Simultaneous Transmissions). Im Amateurfunk Sprachgebrauch auch "gedoppelt" bezeichnet.
Die Umstellung auf die neue IP-Adresse wird noch paar Tage dauern. Die Unterbrechung bitte ich zu entschuldigen.

Regelung der TG262

To top

[28.Februar 2015]
...immer wieder "Besetzt"
Diese Meldung erscheint auf unseren DMR Funkgeräten jetzt immer öfter. Ein Funkbetrieb für unsere lokalen Bedürfnisse wird immer öfter unmöglich.

Was steckt dahinter?
Aufgrund des mittleiweile wachsenden und verhältnismäßig hohen Sprechverkehrs auf dem Zeitschlitz 2 (TS2) und der Sprechgruppe 262 Deutschland (TG262 DL) entsteht immer häufiger das Problem das wir in unserer Region und im Einzugsbereich unserer drei DMR-Relais (DB0PME, DB0HKN und DB0NJ) keine Lokalen QSO's fahren können, da der Kanal "Besetzt" ist.

Das frustriert die meisten Benutzer unserer drei DMR-Relais in Oberbayern.
Also musste eine Lösung gesucht werden.
Nach ausführlicher Rücksprache mit Michael DO5OC (er ist Administrator des DMR-DL Radioservers, der für die Vermittlung der DMR Gespräche zuständig ist.) hat er unser Bedürfnis akzeptiert und sogleich eine Lösung angeboten.

Die Lösung befindet sich im Testbetrieb, und das geht so:
Für die drei DMR-Relais DB0NJ, DB0PME und DB0HKN gilt nun folgendes.
Um auf dem TS2 ohne "Unterbrechung" durch TG262 DL Gespräche, auf TG8 und TG9 Funkgespräche führen zu können, ist es jetzt möglich durch kurzes Senden auf  TS2 TG8, den TG262 DL Verkehr für 30 Minuten von uns "fern zu halten". Die 30 Minuten Uhr wird durch erneutes Senden auf TS2 TG8 erneut "aufgezogen". Nach Ablauf der 30 Minuten ist ein TS2 TG262 DL Verkehr wieder möglich.

Danke Michael für die Idee und schnelle Umsetzung. Bei Fragen, bitte schreibt mir dd5ki(at)darc.de

Umzugsarbeiten

To top

[27. Februar 2015]
Durch Umstellungsarbeiten in der Radioserver Administration ist die Verbindung zum http://dmr.ham-digital.net/ Monitor zur Zeit nicht gegeben.
Auch die Ampel-Anzeige des Netz-Status ist zur Zeit ausser Betrieb.

Im Detail:
Durch eine Umstellung der Bridging-Software (Radioserver) in Verbindung mit einem Server-Umzug ist die Verbindung zum dmr.darc.de Monitor zur Zeit nicht gegeben.
Während der Arbeiten sind auch die Funktionen GPS zu APRS, Email zu TMS, TMS & ARS sowie der Papagei betroffen.

Für die DMR-Relais Sysops:
Details zur Umstellung auf die neuen Server am Montag bekannt gegeben.

Als Alternative könnt ihr //monitor.dmr-dl.net (http://monitor.dmr-dl.net/) benutzen. Siehe hierzu auch den Beitrag zum neuen DMR Funk Monitor hier, leider außer Betrieb.

Danke an Michael DO5OC für diese Nachricht.

Neu in der Region

To top

Januar 2015:
Seit Einführung der Sprechgruppe 8 Regional im Raum Bayern-Süd mitte 2014, ist nun ein weiteres DMR-Relais mit in den Verband mit aufgenommen worden. Neu in der Sprechgruppe 8 Bayeren-Süd ist jetzt DB0SAA Oberkochen.

Durch die Einführung der Sprechgruppe "TG8 Regional" auf Zeitschlitz 2, besteht die Möglichkeit in der Region QSO's zu fahren. Bei Verwendung unserer regionalen Sprechgruppe sind folgende Relais miteinander verbunden:

Oberkochen DB0SAA,
Feuchtwangen DB0FEU,
Feuchtwangen Demo Relais DB0DMR,
Nürnberg Moritzberg DF0ANN,
München Freimann DB0NJ,
München Test Relais DB0MIC,
Holzkirchen DB0HKN,
Schliersee/Tegernsee DB0PME
siehe hierzu die Auflistung aller Spechgruppen im DMR-DL Netzwerk:
http://dmr.ag/tg-matrix/

Monitor

To top

Einen neuen DMR Funk Monitor hat der Michael DO5OC geschrieben:
//monitor.dmr-dl.net/
[UPDATE im März 2016] außer Betrieb, siehe .

Nicht mehr hörbar

To top

Dezember 2014:
Der wöchentliche DMR Technik-Treff "Tech-Net" ist leider nicht mehr bei uns im DMR-DL Netzwerk zu empfangen. Siehe dazu auch die Nachricht auf der Webseite des DMR-MARC Netzwerkes:
http://dmr-marc.net/index.html

Archiv

Stromzaehler von DB0PME
  • Stromverbrauch und mehr ... bei DB0PME

    Dezember 2014: Wie jedes Jahr um die Weihnachtszeit haben Thomas DL5MBM und Gunnar DD5KI den Stromzählerstand am Relais DB0PME abgelesen. Die anfallenden Kosten haben wir bei einem Besuch bei unserem Standortinhaber sogleich beglichen. Wie immer wurden wir mit selbstgemachten Früchtebrot und vielen Plätzchen zu einem Schwätzchen eingeladen. Die Stromkosten haben sich gegenüber dem letzten Jahr enorm erhöht. Der Grund ist der Bertrieb des neuen DMR Relais an DB0PME und die Erhöhung des Strompreises auf 30 Cent je Kilowatt, zusammen haben wir 200€ bezahlt. Ausserdem hat Thomas, wie schon in den vielen letzten Jahren auch, einen Baum gespendet den unser Standortinhaber mit großer Freude zu Brennholz verarbeitet.
    Verbrauchsdaten siehe hier

  • Jubiläum

    drei Jubilare gilt es zu feiern.

    • Seit Oktober 2013 ist das digital Relais DB0HKN aus Holzkirchen QRV.
    • Seit November 2013 ist in München Freimann bei DB0NJ ein DMR Relais in Betrieb gegangen.
    • Das FM-Relais DB0NJ ist seit 1982, nunmehr also 32 Jahre mit bester Zuverlässigkeit in Betrieb.
    • Außerdem ist unser Relais DB0PME Schliersee/Tegernsee, seit Mai 2013 in DMR QRV.

  • Der DMR Radioserver ist umgezogen

    das Management Team welches sich um die Wartung und den Betrieb des DMR Radioservers kümmert hat eine neue Master IP-Adresse erhalten. Die Änderung hat Gunnar, dd5ki bei DB0PME, DB0HKN und DB0NJ zum 09.Juli 2014 durchgefüht.
    Der Radioserver ist eine Software die auf einem Server läuft. Die Aufgabe der Software ist die Vermittlung und Weiterleitung der Funkgespräche im deutschen DMR-MARC Netz. Dort sind auch alle Routen, wie zum Beispiel die Zusammenschaltung von DB0PME und DB0HKN auf der Sprechgruppe Lokal TG9 auf Zeitschlitz 1 und 2 (TS1 und TS2) eingetragen. Auch die Sprechgruppe TG8 für unsere Region Bayern-Süd wird dort geführt und somit die Gerpräche auf die angeschlossenen Regionalen DMR Relais verteilt. Siehe dazu auch weiter unten die Nachricht "Region Bayern-Süd"

  • Stromverbrauch bei DB0PME

    Seit einiger Zeit ist es möglich die Stromzähler Ablesewerte an Standort von DB0PME nachzulesen. Die gesammelten Daten werden auf Flori's Server gespeichert und sind hier zu finden: http://www.radlherr.de/strom/db0pme/

    Auch der Stromverbauch unserer Relaisfunkstelle Freimann mit DB0NJ, DB0ZM HamNet und WebCam ist hier zu finden: http://www.radlherr.de/strom/db0nj/

  • Neue gemeinschaftliche Webseite für DMR Informationen

    Wegen der zahlreichen DMR Web-Info Angebote im Internet haben sich die Relaisbetreiber der DMR-Relais in Deutschland dazu entschlossen eine gemeinschaftliche Webseite, für beide deutschen DMR Netzwerke einzurichten. Dort sollen alle Informationen, sowohl aus dem Bereich des Open-Hytera Netzwerkes als auch aus dem DMR-MARC (MOTOTRBO) Netzwerk gebündelt werden. Das Informationsangebot ist derzeit noch im Entstehen: http://dmr.ag

  • Neues aus Tirol

    Im März und April 2014 sind gleich drei neue DMR Relais im österreichischen Bundesland Tirol entstanden. Alle drei sind an das DMR-MARC Netzwerk angebunden:
    Webseite: http://www.oe7.oevsv.at/referate/digital/dmr/

  • Infos aus dem Web

  • Wöchentlicher DMR Technik-Treff "Tech-Net"
    Wer interesse an aktuellen Themen rund um den DMR-Betrieb hat, findet Kontakt und Informationen in dem wöchentlichen Technik-Gespächstreffen. Die Gesprächsrunde wird aus den USA zu uns auf DB0PME, Zeitschlitz 1 und Sprechgruppe 3 übertragen. Die meisten OM's sprechen ein gut verständliches Englisch sodaß es nicht zu schwer sein sollte den Gesprächen zu folgen.
    Tech-Net: Wöchentlich am Mittwoch um 2:00 Uhr UTC

  • Region Bayern-Süd
    Einführung der Sprechgruppe 8 Regional im Raum Bayern-Süd:
    Durch die Einführung der Sprechgruppe "TG8 Regional" auf Zeitschlitz 2, besteht die Möglichkeit in der Region QSO's zu fahren. Bei Verwendung unserer regionalen Sprechgruppe sind folgende Relais miteinander verbunden:
    Feuchtwangen DB0FEU,
    Feuchtwangen Demo Relais DB0DMR,
    Nürnberg Moritzberg DF0ANN,
    München Freimann DB0NJ,
    München Test Relais DB0MIC,
    Holzkirchen DB0HKN,
    Schliersee/Tegernsee DB0PME

  • Gesprächsstatistik
    Auf dieser Webseite findet Ihr eine interessante Statistik der DMR QSO's in Deutschland. Enthalten sind die Gespächszeiten auf den Sprechgruppen 1, 2, 20 und 262.
    http://www.db0ds.de/DB0TT_-_DB0DS_-_DB0DDS_-_DB0EG_-_DB0JO/DMR-Statistik.html

  • Dezember 2013
    Neue digitale DMR Relaisfunkstelle bei DB0NJ ist QRV
    Seit Samstag den 07.12.2013 ist am Hochhaus in München Freimann eine weitere Relaisfunkstelle in Betrieb gegangen. Die neue Relaisfunkstelle arbeitet in der digitalen Betriebsart DMR. Unter dem Rufzeichen DB0NJ ist damit, zu dem bereits vorhandenen FM-Relais nun ein DMR-Relais dazugekommen. Beide UHF-Relais sind an der großen Kathrein Rundstrahlantenne gemeinsam angeschlossen. Näher Informationen sind hier zu finden.
    http://darc.de/c10/relais/db0nj/

  • Oktober 2013
    Beim DMR Relais DB0PME ist die Sprechgruppe Nordamerika dazu gekommen!
    Auf Zeitschlitz (TS1) haben wir die Sprechgruppe (TG3) neu dazu bekommen. Mit TG3 sind alle Nordamerikanischen DMR Relais angebunden. Damit ist besonders in unseren Nachtstunden häufiger Funkverkehr von dort zu hören.
    Wenn Ihr Eure Geräte selbst umprogrammieren wollt, so gehts:

    1) Ihr erstellt einen neuen Kontakt, Digital, Gruppenruf, mit dem Namen "TG03-NorthAm" mit der Ruf-ID "3".
    2) Erstelle einen neuen Eintag in der Empfängergruppenliste, Digital, mit dem Namen "RX NorthAm" und dem Mitglied "TG03-NorthAm".
    3) Erweitere die Empfangsgruppenliste, Digital, mit dem Namen "RX Alle" um das Mitglied "TS03-NorthAm".

    Dann gibt es zwei Alternativen:
    Alternative a.) ist gut wenn Ihr einen weiteren Kanal hinzufügen wollt.
    Alternative b.) ist gut wenn ihr keinen neuen Kanal erstellen wollt, jedoch musst Ihr wenn Ihr nach Nordamerika senden wollt, vor drücken der PTT im Menü Kontakte die Sprechgruppe "TG03-NorthAm" auswählen und dann senden.

    a.) Ihr erstellt einen neuen Kanal, besser Ihr kopiert einen bestehenden Kanal. Dazu kopiert Ihr am besten den Kanal "PME TS1TG1 WW". Dann benennt ihn den neuen Kanal: "PME TS1TG03 NAm". Darin tragt Ihr bei RX die Empfangsgruppe "TG03 NorthAm" und bei TX den PTT-Kontaktname "TG03-NorthAm", ein.

    oder
    b.) Ihr verändert den Kanal "PME TS1TG1 WW", und im RX tragt Ihr in die Empfangsgruppeliste "RX Alle" ein. Kleiner Nachteil ist, siehe weiter oben.

  • 12.08.2013
    DMR Netzwerk-Status und DMR Life Monitor iframe eingebaut.
    Reichweiten-Vorhersage Grafik (dank an Andreas, DL5MGD).

  • 21.07.2013
    der WLAN Internet-Link von DB0PME ist wieder in Betrieb. Dank der Hilfe von Andreas DL5MGD und Detlef DB1HEF ist das Relais wieder am weltweiten DMR- MARC Netwerk angeschlossen. Leider ist in der "line-of-sight" ein mittelgroßer Busch der die WLAN-Funkverbindung vereinzelnt unterbricht. Wir versuchen eine Lösung zu finden.

  • 13.06.2013
    Hallo zusammen,
    der WLAN Internet-Link von DB0PME wird voraussichtlich für ein paar Wochen unterbrochen bleiben.
    Im bergigen Gelände haben wir an unseren Acsesspiont Kollisionen die schon zu erwarten waren. Deshalb bauen wir einen zweiten WLAN-Link (point-to-point) und erwarten damit einen stabileren Link.
    Bitte um Eurer Verständnis. Über Euer Feedback würde ich mich freuen.

  • 09.Juni 2013:
    Am 09.Juni 2013 haben wir das neue DMR-Relais an DB0PME in Betrieb genommen. Dabei waren Detlef (DB1HEF), Frank (DG1KFR), Gunnar (DD5KI) und Wolfgang (DK7MCX). Frank hat die WLAN-Antenne mit TRX an den Sendemast montiert, ausgerichtet und das sehr starrige LAN-Kabel befestigt. Wolfgang und Detlef haben die LAN-Stecker auf das Kabel angebracht. Das LAN-Kabel wurde mit Nagelschellen montiert und in den Relais-Schrank eingeführt. Der WLAN-TRX wird über Power over Ethernet mit Spannung versorgt. Die UHF Sendeantenne haben wir noch überprüft und dann mit der Duplex-Weiche, dem Zirkulator und dem DMR-Relais verbunden. Die Internetverbindung stand sofort nach Spannungsversorgung. Die Signalstärke der WLAN-Verbindung ist gut, der Pegel muß aber noch gemessen werden. Herzlichen Dank für das Teamwork, es hat wieder mal super Spaß gemacht. Dank geht auch an Andreas (DL5MGD) für die Konfiguration der Transceiver und für den Link.

    Im Anschluss waren wir noch bei Frank & Familie zum lecker Grillen eingeladen worden. Alles in Allem war das wieder eine feine gemeinsame Aktion und das Wetter war sogar bis zum Ende stabil.

    Fotos von der Aktion findet Ihr auf Flori's Server hier:
    http://www.radlherr.de/c10/2013-06-09-db0pme-dmr-aufbau/


    Ich wünsche allen OM's beim Betrieb des neuen Relais viel Spaß. Reichweiten-Berichte sind sehr erwünscht.
    vy 73 de DD5KI

DB0PME (DMR)

To top

DB0PME

Hier finden Sie Informationen über die DMR Amateur Relais Funkstelle DB0PME.

TX: 439,825 MHz (-9,4 Mhz)
RX: 430,425 MHz
Betriebsart: DMR
Netzwerk: Brandmeister (war bis zum Jahresende 2016 DMR-DL MARC)
Standort/Region: Schliersee/Tegernsee.

DMR Monitor

Hier ist ein Link zum Brandmeister Monitor für unsere Region.
Hier geht es zum DMR Live Monitor in einem eigenen Tab.
Alternativ auch http://dmr.ham-digital.net/dmr-lh.php

DMR News

To top

Siehe unsere DMR-News Seite

DB0HKN (DMR & TETRA)

To top

DB0HKN

Hier finden Sie Informationen über die DMR und TETRA Amateur Relais Funkstellen DB0HKN.
Standort ist Holzkirchen . Rufzeichen: DB0HKN

DMR Relais DB0HKN

To top

[seit Oktober 2013 in Betrieb]
TX: 438,300 MHz (-7,6 Mhz)
RX: 430,700 MHz
Betriebsart: DMR
Netzwerk: Brandmeister (war bis zum Jahresende 2016 DMR-DL MARC)
Standort/Region: Holzkirchen - Landkreis Miesbach

TETRA DMO Relais DB0HKN

To top

[seit Mai 2016 in Betrieb]
TX: 434,7875 MHz
RX: 434,7875 MHz
Betriebsart: TETRA DMO
Sendeart: Pi/4-DQPSK (TDMA)
Netzwerk: derzeit ohne Netzanbindung
Standort/Region: Holzkirchen - Landkreis Miesbach
Reichweite: nur wenige Kilometer im Umkreis von Holzkirchen.

Daten für die Programmierung des Funkgerätes:
GGSI/TG: 1 = Sprechgruppe
MCC: 901 = Mobile Contry Code
MNC: 16383 = Mobile Network Code

DB0PM

To top

DB0PM

To top

Das Relais DB0PM befindet am Standort Benten 47.7547,11.8528 im Landkreis Miesbach, oberhalb der Ortschaft Hausham.

  • DB0PM in FM (F3E) auf 70cm, sendet auf 439,075 MHz und empfängt auf 431,475 MHz.

  • Relaiskopplung:
    Das Relais DB0PM ist mit den Relais DB0TOL gekoppelt. Das bedeutet das alle Gespräche gleichzeitig auf den Relaisfrequenzen von DB0PM und DB0TOL zu hören sind. Auf diese Weise ist es möglich die beiden Einzugsgebiete der Relais zusammen zuschalten.  

DB0NJ

To top

DB0NJ München Freimann

Weitere Informationen finden Sie auf der Hauptseite von DB0NJ hier:

http://www.db0nj.de/

Nähere Informationen und Bilder sind hier im Blog des Standorts zu finden.

DB0ZM

To top

DB0ZM München Freimann

Informationen zum Standort Freimann mit DB0NJ und DB0ZM erhalten Sie hier:

Nähere Informationen und Bilder sind hier im Blog des Standorts zu finden.

Reichweite

Ausbreitungsvorhersage für DB0ZM mit 15Watt, gruen>=1,5µV, gelb>=0,5µV

DB0TOL

To top

DB0TOL

Das Relais DB0TOL befindet sich im benachbarten Landreis, in der Stadt Bad Tölz und wird vom Ortsverband C07 Isarwinkel bertreut.

  • Relaiskopplung:
    Das Relais DB0PM ist mit den Relais DB0TOL gekoppelt. Das bedeutet das alle Gespräche gleichzeitig auf den Relaisfrequenzen von DB0PM und DB0TOL zu hören sind. Auf diese Weise ist es möglich die beiden Einzugsgebiete der Relais zusammen zuschalten.  
  • DB0TOL 70cm, sendet auf 438,750 MHZ und empfängt auf 431,150 MHz
  • DB0TOL 2m, sendet auf 145,7125 MHz und empfängt auf 145,112.5 MHz

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.db0tol.de/

http://www.ov-c07.de/aktivitaeten/projekte-im-ov-c07/db0tol-stadtrelais

 

Reichweite

Ausbreitungsvorhersage für DB0TOL mit 15Watt, gruen>=1,5µV, gelb>=0,5µV