Aktivitäten seit Oktober 20 (wird fortgeschrieben)

Aktivitäten seit Oktober 20 (wird fortgeschrieben)

Die erreichten DXCC Länder_03-11-2020
Die erreichten WAE Länder_03-11-2020
Anzahl der QSO pro Band_03-11-2020
Cluster dxheat.com im Internet
Spots im Cluster dxheat.com
Der von DK0CQ genutzte Antennenmast auf dem ehem. Postscheckamt in Kreuzberg. Foto:02-2020
Die Contest Mannschaft von DK0CQ im Mai 1986. Postscheckamt, Kreuzberg. Im Hintergrund der Flughafen Tempelhof
 

Es lohnt sich DL73TXL in die Luft zu bringen...

 

Ich möchte als erstes die Zahlen sprechen lassen.

Mit Stand 3. November 2020 haben wir 2805 QSO im Log.

Es wurden erreicht:

116 DXCC Länder; davon bestätigt 76

510 DOK; davon bestätigt 172

WAE Länder 55; davon bestätigt 46

IOTA 58; davon bestätigt 28

US-Staaten 29; davon bestätigt 17

Besucher unserer Seite bei QRZ.com >>> 16800

 

Ein sehr schönes Ergebniss für die kleine Schar Mitwirkender!

Carmen, DO7JVC und Bernd, DO7JVB funkten bis ihnen die Telefonleitung

und das Internet abhanden kamen. An dem Problem wird gearbeitet.

Michael, DG8MH, hat zwar neue Aufhängepunkte für die Antenne gefunden,

kämpft aber noch mit den unmengen Holz, welche die gefällten Bäume

hinterlassen haben. Christian, DO2QS, hat auch die Einträge im

Log kräftig in die Höhe getrieben. Beim Blick in das Log wurde uns aber

auch klar, das da mindestens eine Lücke im 40m Band klafft um noch

mehr DL Stationen, und damit mehr DOK zu arbeiten.

Ich erinnerte mich an alte Schlachten zwischen DL0SP

auf dem Hahneberg in Spandau  und DK0CQ auf dem Postscheckamt

in Kreuzberg. Wer heute am Technikmuseum vorbei fährt, und einen

Blick auf die rechte Ecke des Dach wagt, erkennt noch unseren

Gittermast. Im Gittermast hing/hängt ein Radarmotor von R&S. Dieser

drehte unsere Antenne recht fix... Nach der Drehung um 360 Grad

wurde er von einer selbst gebastelten Nockenscheibe gebremst

und konnte in die andere Richtung umgesteuert werden.

Das Foto der Contest Mannschaft rechts stammt vom Mai 1986.

Leider bekomme ich nicht mehr alle Namen und Call zusammen.

Von links nach rechts: Gerd, DC7AC; ??; Ferdi, DC7KH (+); ??; Reinhard, DC7MH;

Jürgen, DC7HH; Wolfgang, DC7FD.

Zur Mannschaft von DL0SP gehörte damals OM Peter, DL7YS, DOK D06.

Vielen sicherlich bekannt als Autor im FUNKAMATEUR in der

Rubrik UKW-QTC, und dort für das "Magic Band" verantwortlich.

Ich schrieb DL7YS, Peter, an, und fragte ob er sich vorstellen

könnte mit dem Call DL73TXL zu arbeiten. Er sagte spontan zu.

Er buchte zwei Tage mit dem Call und trieb in CW das Log

auf 80m und 40m enorm in die Höhe. Da soll noch einer sagen

wir jagen zu viel im Pazific rum. Die bis jetzt erreichten 510 DOK

sprechen eine andere Sprache.

Trotz der schönen Erfolge suchen wir weiter motivierte YL/XYL/OM

die das Call DL73TXL in die Luft bringen möchten.

Das ist einfach. Ein Blick in unseren Terminkalender, einen oder

mehrere Tage auswählen, und dann der auf der Homepage von D13

angegebenen Adresse melden. Schon ist man mit einem atraktivem

Call in der Luft. Über 16200 Besucher unserer Seite auf QRZ.com

werden sich nicht irren.

 

73´DH7ACI

 

 

 

Der Monat November 2020

Bandauswertung November 2020
Modeauswertung November 2020
QSL von DF0ATC
Frohe Weihnachten! DH7ACI

Wir blicken auf den Monat November 2020 als sehr erfolgreichen Monat

mit unserem Call DL73TXL zurück. Das lag auch an unseren "Gastarbeitern",

OM Peter, DL7YS und OM Jens, DL7AUO, beide von D06, OV Spandau.

OM Peter belebte die Bänder mit sehr hohen Raten in CW und mit QSO auf dem

Top Band, 160m. OM Jens, schraubte noch einmal zum Monatsende,

in drei Tagen, das Log um über 600 QSO nach oben. Fleißig wie immer

XYL Carmen, DO7JVC und OM Bernd, DO7JVB.

Der Monat November 2020 brachte so um die 1600 QSO in unser Log.

Alle QSO zusammen addierten sich seit dem 1.Juli 2020 auf 4206 QSO.

 

Hier die Daten seit 1.Juli 2020

 

DXCC Länder > 126 / bestätigt 76

DOK > 615 / 172

CQ-Zonen > 39 / 31

IOTA > 70 / 28

Locator Felder > 681 / 307

WAE > 57 / 46

US-Staaten > 33 / 19

 

Bemerkenswert der neu Balken für CW bei der Modeauswertung

und der Balken für 160m bei der Bandauswertung.

 

Die Präsenz von TXL in den Medien, in den Tagen der Schließung,

verleitetet wohl auch so manchen QSO Partner mal auf unsere

Homepage beim DARC zu sehen. 1168 Besucher schauten hier vorbei.

Dieses schöne Ergebnis wird natürlich getoppt von den über

22529 Besucher unserer Seite bei QRZ.com. Wow...!

Für die Mitglieder von D13 lohnt sich auch der Besuch der nur

für sie zugänglichen Seiten der Homepage. (DARC Mitgliedsnummer

und Passwort sind erforderlich).

 

Ende Dezember ist Halbzeit mit unseren Aktivitäten um das Call DL73TXL.

Wir hoffen auf weitere Mitstreiter die Freude daran haben das S-Call

und den S-DOK in die Luft zu bringen. Und dann hört man evtl. auch

solch schöne Geschichte. OM Peter, DL7YS, wurde auf dem 160m Band

von einem OM angerufen der sich riesig gefreut hat das Call zu

erwischen. Es hat für ihn eine besondere Bedeutung. Als

Newcomer auf dem Tower in TXL lotste er hier, vor langer Zeit,

seine erste Maschine auf einem sicheren Gleitweg zur Landung

in Tegel, TXL. Er steuerte für die Homepage die schöne QSL Karte

mit dem Hangar Gebäude von THF, Tempelhof, bei. Der OM ist

heute ein bekannter DX Jäger.

 

Ich hoffe das wir uns im Dezember zum vituellen QSO Abend

auf der Hausfrequenz 145.275 Mhz noch einmal in diesem

Jahr treffen.

 

Eine frohe Weihnachtszeit und vor allem eine gesunde Zeit wünscht

Euch 

Reinhard, DH7ACI

 

 

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X