Aktuelle Detailansicht

Hamburger Abendblatt - DLØDFF: Funker werben für Ahrensburger Schloss

Funkamateure gehen mit Sonderrufzeichen auf Sendung. Antworten erwarten sie aus vielen

Ländern der Welt. Sonntag öffnen sie ihre Türen.

Ahrensburg. Einen Sender, eine Antenne, ein Mikrofon und eine Morsetaste – mehr braucht Stefan Reyers nicht, um mit Menschen auf der ganzen Welt zu kommunizieren. Der 51-Jährige ist Funkamateur und plant an diesem Wochenende eine besondere Aktion. Mit den anderen Mitgliedern des Ortsverbands Ahrensburg/Großhansdorf des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) funkt er zwei Tage lang über das Ahrensburger Schloss. Mit dem Sonderrufzeichen DLØDFF gehen sie auf Sendung. DL steht dabei für Deutschland, Ø für Sonderrufzeichen und DFF für Deutsche Flora und Fauna. "Wir wollen
das Ahrensburger Schloss international bekannt machen", sagt Stefan Reyers.

Der ganze Artikel liegt hier als PDF-Dokumment..

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.