Arbeiten an der Antennenanlage im September 2007 (Fotos: DH2JM)